Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Die Philosophen-Lounge

Die Philosophen-Lounge Forum für philosophische Themen, Weisheiten und Weltanschauungen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.01.2020, 14:20   #1
männlich Wolfmozart
 
Benutzerbild von Wolfmozart
 
Dabei seit: 04/2012
Alter: 57
Beiträge: 1.300

Standard Bergab

Bergab gehts leichter als bergauf.
Zerstörung ist leichter als Weiter-Entwicklung.
Wolfmozart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 22:44   #2
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.266

sag mal wolfi: wann werden deine texte endlich einmal was sinnvolles aussagen? in welcher mentalen zwischenwelt lebst du um solch irregeführte beiträge zu schreiben? du hast tatsächlich von nichts noch weniger ahnung als von fast nichts. dümmer kann es nicht mehr sein. und mal abgesehen davon: der weg bergab ist wesentlich anstrengender für fussgelenke und sehnen, etc. du bist das nichts an gedankenmodellen. schade, denn in der lyrikwiese schreibst du manchmal gute sachen. aber die haben nur 50 user wovon 40 soziopathen sind.
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 00:40   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 27.121

Zitat:
Zitat von Wolfmozart Beitrag anzeigen
Bergab gehts leichter als bergauf.
Nee, das geht mächtig auf die Hüft- und Kniegelenke, und die Füße sind permanent im Abbremsmodus. Nur wenn du dich auf die Seite legst und runterrollen lässt, geht's leichter (kann aber auch schmerzhaft werden).
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 00:45   #4
männlich Ex-Eisenvorhang
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.685

Wer Berg aufläuft bekommt Muckies im M.v. medialis, im m. rectus femoris, im m.v.lateralis.... Ach... damit ist eine komplette Kette von Muskeln verbunden, die durch Bergwanderungen gestärkt werden.


Wer bergab läuft, vergisst den Sinn der Ebene!

vlg

EV
Ex-Eisenvorhang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 00:49   #5
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.266

na ja darüber kann ein sportmediziner besser antworten. aber Ilka und ich haben das defi im konzept.

nur wolfi ist nicht in der lage hier auch nur einen einzigen überdachten schmarrn zu posten. er ist irgendwie in einer bizarre-wirren welt verfangen. verstehe schon dass sein leben in einem einzelraum mit wc, das auch ein bad ist, nicht so angenehm sein kann. aber muss er das an uns auslassen????
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 01:36   #6
männlich Ex-Eisenvorhang
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.685

Ein SM würde das Gleiche sagen Diente vielmehr als Metapher für Wachstum bei Beanspruchung.

vlg
Ex-Eisenvorhang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 01:38   #7
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 27.121

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
aber muss er das an uns auslassen????
Wolfmozart lässt nichts an uns aus, Ralfchen, er kann nichts dafür, dass du dich auf seine Beiträge stürzt. Seine Privatangelegenheiten gehen übrigens niemanden etwas an, also mache dir keinen Kopf über sein WC.

Ihm ging es wohl um den zweiten Vers seiner Aussage, und dem wollte er eine Metapher vorausschicken. Außerdem wird der Irrtum, bergab laufe es sich leichter als bergauf, manchen Kindern als Wahrheit eingepflanzt, um sie über den mühsamen Aufstieg zu trösten. Ich meine mich sogar an eine entsprechende Till-Eulenspiegel-Geschichte in einem Kinderbuch zu erinnern.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 01:53   #8
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.266

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Ich meine mich sogar an eine entsprechende Till-Eulenspiegel-Geschichte in einem Kinderbuch zu erinnern.
ja - kann mir vorstellen dass das buch wolfis nachtlektüre ist.
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 02:07   #9
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 27.121

Unsinn! Das Buch ist von 1958, ich habe es noch und die Geschichte gefunden. Mein Gedächtnis funktioniert also noch.

Till wandert nach Rom, und einer der Pilgrime fragt ihn, weshalb er anders dreinschaue als die anderen. "Es ist doch weit lustiger, einen Berg hinabzusteigen als einen hinaufzuklettern."

"Meine Gedanken sind anders," antwortet Eulenspiegel, "wenn es den Berg hinaufgeht, stelle ich mir schon das Vergnügen vor, oben zu sein und alle Beschwerlichkeiten überwunden zu haben [...]. Geht es indessen talabwärts, ja dann sehe ich wieder einen Berg vor uns liegen, der auch noch erklommen sein will; das verdirbt mir den Spaß. ..."

Hier steckt also eine andere Metapher dahinter, aber egal, Kinder lesen so etwas und denken, bergauf sei schwerer zu gehen als bergab.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 02:17   #10
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.266

die M ist mir klar - nur das hat womo nicht introiert. er hat eigentlich nur einen vollen blödsinn - wie immer von sich gegeben. zerstörung ist besser? das ist ein kompletter dummkopftext. wie alle anderen von ihm. mag sein womo ist ein proband in einer studie mit ewigen grundschülern. die unter dem sogenannten EGSS leiden. das ist eine schwere mentale indoktrination der versuchspersonen. es gibt keine heilung.
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 02:20   #11
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 27.121

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
zerstörung ist besser? das ist ein kompletter dummkopftext.
Das hat er überhaupt nicht geschrieben.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 02:38   #12
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.266

Zitat:
Zerstörung ist leichter als Weiter-Entwicklung.
was sind u.v.a. die synos für leichter?

u.a.:

Zitat:
eher
hoch
besser
möglichst
vielmehr
leichter
voran
lieber
vorwärts
aufwärts
womo ist ein völlig unfähiger versager was aussagewertiges betrifft. er denkt null und das hat den background in seiner leeren unbezüglciehn gedanken-unwelt. ein armer mensch. und den quargel lädt er hier ab. sry kann nix anderes sagen.
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 02:50   #13
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 27.121

Hör doch auf! Synonyme stammen selten im Sinn völlig überein und sind deshalb auch selten eins zu eins austauschbar. Das schafft man allenfalls mit Fremdwörtern. Ich könnte dir für jedes Wort in deiner Liste eine andere Definition vorgeben, inklusive Beispielsatz.

In vielen Fällen stimmt Wolfmozarts zweiter Satz. Es ist einfacher, mit einem Hammer eine Uhr kaputtzuschlagen, als eine neue, besonders mit sehr feinem Werk, zusammenzubauen. Und es ist leichter, eine Bluse in Stücke zu schneiden, als eine neue zuzuschneiden, zu heften und zu nähen.

Anders ist es bei einem Hochhaus. Ich hatte mal die Gelegenheit, von meinem Bürofenster aus ein Dreivierteljahr die Abrissbirne zu beobachten, bis der Altbau platt gemacht war. Der Neubau konnte dann ruckzuck hochgezogen werden. Deshalb werden manche Altbauten dort, wo es machbar ist, gesprengt. Aber in Frankfurt direkt an der Bockenheimer Landstraße ging es eben nur auf traditionelle Art.

Und hör endlich damit auf, immer persönlich zu werden und dich um den mentalen Zustand von Usern zu kümmern. Das steht niemandem zu, auch dir nicht.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 16:04   #14
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.266

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen

In vielen Fällen stimmt Wolfmozarts zweiter Satz. Es ist einfacher, mit einem Hammer eine Uhr kaputtzuschlagen, als eine neue, besonders mit sehr feinem Werk, zusammenzubauen. Und es ist leichter, eine Bluse in Stücke zu schneiden, als eine neue zuzuschneiden, zu heften und zu nähen.
entschuldige gute Ilka - wo spricht der alte womo von der herstellung einer sache wie einer uhr bzw. einer blusenhaften materie? er spricht von?

WEITERENTWICKLUNG

und das ist auf zerstörung bezogen ein völliger humbug. eben eine womo dequantifikation der realen umstände. natürlich ist die zerstörung einer kleinen einheit eine leichtigkeit. gemessen an der automatisierten herstellung etwa von uhren, dauert die produktion einer digitalen uhr etwa 30 sekunden. eine bluse wird in 5 minuten in einem sweatshop genäht. nur mal so kurz zu statistiken. vor allem der satz von bergab-bergauf ist ebenso untragbar. also eine 0,00 aussage. wie meist.
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 16:35   #15
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 27.121

Es geht hier nur um Vergleiche, um sonst gar nichts, Ralfchen. Aber es ist wahr: Zerstörung ist in der Regel einfacher als Weiterentwicklung. Du eierst nur herum, weil du Wolfmozart auf dem Kieker hast.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 17:18   #16
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.266

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Aber es ist wahr: Zerstörung ist in der Regel einfacher als Weiterentwicklung.
erstens kann man das nicht generalisieren. wie du selbst in einem beispiel (gebäude) angeführt hast.

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Du eierst nur herum, weil du Wolfmozart auf dem Kieker hast.
womo schreibt schwachsinn. er ist mir persönlich unbekannt. nur gegen beharrlichen text-schwachsinn eiere ich eben. und es kommt einer nach dem anderen von womo.

Bergab gehts leichter als bergauf. >>>>>>>>>>unhaltbare aussage

Zerstörung ist leichter als Weiter-Entwicklung. >>das antonym von zerstörung ist nicht WE sonder reparatur bzw wiederaufbau. weiterentwicklung ist die fliessende phase an einem unzerstörten projekt, dass in einer bestimmten phase der entwicklung steht. was kannst du zerstören, das nicht fertig ist, ohne es - auf grund vorhandener pläne etc. unverzüglich wieder weiterzubetreiben?
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 17:28   #17
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 27.121

Wer sagt denn, dass ein Antonym notwendig ist, um einen Vergleich zu formulieren?

Wenn ich behaupte, dass ein geröstete Heuschrecke wie eine Haselnuss schmeckt, ist die Haselnuss ja auch nicht das Gegenteil eines geflügelten Insekts.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 18:58   #18
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.266

ok - ich denke ich habe genug dazu gesagt. leider wird um den größten text-schmarrn nicht selten die größte diskussion eröffnet und das ist der zweizeiler der nix aussagt nicht wert.

I'm out
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 19:06   #19
männlich Pjotr
 
Benutzerbild von Pjotr
 
Dabei seit: 09/2019
Beiträge: 626

Wie einfältig muss man sein, wenn man bei "bergab/bergauf" nur an Fußgänger denkt?

Schon mal Fahrrad gefahren?

Schon mal Schlitten gefahren?

Schon mal Ski gelaufen?

Schon mal auf die Drehzahl geachtet?
Pjotr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 19:11   #20
männlich Ex-Eisenvorhang
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.685

Handstand ist übel, Pjotr!
Ex-Eisenvorhang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 19:14   #21
männlich Pjotr
 
Benutzerbild von Pjotr
 
Dabei seit: 09/2019
Beiträge: 626

Was, Handstand?
Pjotr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 19:15   #22
männlich Ex-Eisenvorhang
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.685

Gosh... Es geht um Bergauf-Bergab.
Da gibts mehrere Achsen, die wirken.
Was denkst du sonst meine ich mit Handstand? Kuheuter?

Egal.

Gruß!
Ex-Eisenvorhang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 19:17   #23
männlich Pjotr
 
Benutzerbild von Pjotr
 
Dabei seit: 09/2019
Beiträge: 626

Was labersch du?
Pjotr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 19:18   #24
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 27.121

Zitat:
Zitat von Pjotr Beitrag anzeigen
Schon mal Fahrrad gefahren?
Schon mal Schlitten gefahren?
Schon mal Ski gelaufen?
Schon mal auf die Drehzahl geachtet?
Daran denken nur Umweltschutzignoranten und eine von einem Kinderchor besungene Bevölkerungsgruppe.

Sorry, habe heute meinen sarkastischen Tag. Ist vielleicht meinem Besuch in einem Pflegeheim geschuldet.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 19:23   #25
männlich Ex-Eisenvorhang
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.685

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Daran denken nur Umweltschutzignoranten und eine von einem Kinderchor besungene Bevölkerungsgruppe.

Sorry, habe heute meinen sarkastischen Tag. Ist vielleicht meinem Besuch in einem Pflegeheim geschuldet.
Das ist schon fast hart, ich musste trotzdem lachen! Komm Ilka, sag es: CO...
Hast du eigentlich nen Emissionsrechner in der Jackentasche?

Heut ist aber auch ein komischer Tag!
Ich geh mal besser baden...
Ex-Eisenvorhang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 19:26   #26
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 27.121

Zitat:
Zitat von Eisenvorhang Beitrag anzeigen
Das ist schon fast hart, ich musste trotzdem lachen!
Das hoffe ich doch.

Zitat:
Hast du eigentlich nen Emissionsrechner in der Jackentasche?
Nö, seit Greta behauptet hat, sie könne CO2 sehen, übe ich, das auch zu lernen. Solltest du auch tun, spart nämlich die teuren Messgeräte.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 19:34   #27
männlich Ex-Eisenvorhang
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.685

Ich hab mir nen Bart wachsen lassen, der mir Radioaktivität anzeigt!
Ex-Eisenvorhang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2020, 12:19   #28
männlich Wolfmozart
 
Benutzerbild von Wolfmozart
 
Dabei seit: 04/2012
Alter: 57
Beiträge: 1.300

Dank euch für eure interesannten Beiträge.
Freu mich immer wenn man eine kleine Disussion auslösen kann.

Und gut auch dass der Humor nicht zu kurz kommt bei solchen Themen.
Glaubenskriege losbrechen zahlt sich nicht aus, da ists besser wenn man etwas (selbst)ironisch verfährt.

Lieben Gruß wolfmozart
Wolfmozart ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Bergab

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bergab, runter zum See ganter Lebensalltag, Natur und Universum 0 06.02.2019 18:38


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.