Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 10.05.2024, 08:07   #1
Rolli
 
Benutzerbild von Rolli
 
Dabei seit: 02/2023
Ort: Thüringen
Beiträge: 131

Standard Schluss(endlich)

Kann all den Trübsinn nicht ertragen,
drum reime ich so manchen Stuss,
um durch die Blume das zu sagen,
was angesprochen werden muss.

Auf diese Weise kann ich’s wagen,
entgegen jeden Kunstgenuss,
manch Übel offen anzuklagen,
im literarischen Erguss.

Und platzt auch dir einmal der Kragen,
quälen dich Kummer, Stress, Verdruss,
dann solltest du nicht gleich verzagen,
mach‘ es wie ich, mach‘ endlich Schluss.
Rolli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2024, 13:00   #2
männlich dunkler Traum
 
Benutzerbild von dunkler Traum
 
Dabei seit: 02/2021
Ort: mit beiden Beinen in den Wolken
Alter: 60
Beiträge: 1.636

Standard Hallo Rolli

... wie jetzt, das war dein letzter Beitrag?
... oder gehst das LI jetzt nicht nur von uns, sondern von der Welt?

Entscheidungsträge Suizidenten sollten dies nicht lesen dürfen.

wsT
dT
dunkler Traum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2024, 07:32   #3
Rolli
 
Benutzerbild von Rolli
 
Dabei seit: 02/2023
Ort: Thüringen
Beiträge: 131

Hallo dT,

Du musst Dir um mich keine Sorgen machen. Suizidale Gedanken waren nicht ursächlich für meine Zeilen.
Es war vielmehr ein Stimmungstief, weil es ganz offensichtlich in der heutigen Zeit mehr Negatives als Positives gibt. In den Medien überwiegen die 3K; Kriege, Krisen, Katastrophen, und um mich herum sind es oft egoistische, ignorante Zeitgenossen, denen das normale menschliche Miteinander am Ar… vorbei geht.
Deine emphatische Reaktion zeigt, dass Du nicht zu diesen Personenkreis gehörst. Danke dafür und ein schönes Wochenende

wünscht Rolli
Rolli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2024, 14:11   #4
männlich RichArt
 
Benutzerbild von RichArt
 
Dabei seit: 04/2024
Ort: Leipzig
Alter: 21
Beiträge: 25

Hallo Rolli,

solche "ignoranten Zeitgenossen" sind vor allem in meinen Augen oft diejenigen, die dauernd von Tätern sprechen und meinen zu erkennen, was die einzigen Probleme auf der Welt sind, die für alle gelten und die alle bewältigen müssten.
RichArt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2024, 14:51   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 31.177

Zitat:
Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
Es war vielmehr ein Stimmungstief, weil es ganz offensichtlich in der heutigen Zeit mehr Negatives als Positives gibt. In den Medien überwiegen die 3K; Kriege, Krisen, Katastrophen, ...
Das war schon immer so. Nicht davon beeindrucken lassen, sondern die Absicht dahinter erkennen: Erstens sollen Nachrichten verkauft werden, und das funktioniert mit Sensationsheischerei, Empörungswellen, Bekundungen der Betroffenheit, Solidaritätsversicherungen und Floskengetrommel zielsicherer als die Nachricht, einer rollatorbestückten Oma ritterlich über die Straße geholfen zu haben.

Zweitens will kein Mensch lesen und hören, wie gut es ihm geht, weil ihn noch kein Krebs gezwickt, kein Tornado in die Luft gewirbelt und kein Verrückter ihm die Bude abgefackelt hat. Der Mensch will genau das lesen, was geliefert wird, nämlich dass er alles richtig gemacht hat, aber noch nicht genug, um die Welt in ein Paradies zu verwandeln. Ein Schelm, der das Bild des Esels vor sich sieht, vor dessem Kopf die unerreichbare Karotte von einer Leine bammelt. Das ist im übrigen stark verallgemeinert, was eigentlich nicht mein Stil ist, aber es trifft auf viele Menschen zu.

Zitat:
Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
... und um mich herum sind es oft egoistische, ignorante Zeitgenossen, denen das normale menschliche Miteinander am Ar… vorbei geht.
Das ist allerdings leider wahr. Aber auch dafür gibt es ein Rezept: Mit solchen Leuten nicht in Kontakt treten, wenn es sich vermeiden lässt.

LG
Ilka
__________________

Workshop "Kreatives Schreiben":
http://www.poetry.de/group.php?groupid=24
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Schluss(endlich)

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.