Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 29.01.2021, 10:11   #1
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 64
Beiträge: 2.558

Standard Nur für Dich

Ich schreib Dir ein Gedicht,
aus Silber ist es nicht,
es spiegelt sich im Morgenlicht,
hat wie ein Federchen Gewicht,
ist bunt, wenn sich die Sonne bricht,
im Wasserfunkeln Bögen flicht,
ich schreib Dir dies Gedicht
und küss es sanft auf Dein Gesicht.


C. Mara Krovecs / Zaubersee / Regenlibelle / zwischenwelt /
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2021, 12:36   #2
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.270

Danke Mara, das ist lieb von dir...
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2021, 18:06   #3
männlich Ex-geradeeben
abgemeldet
 
Dabei seit: 09/2020
Beiträge: 13

Hallo Zaubersee

ich fühl es blind, geradeeben
Ex-geradeeben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2021, 14:11   #4
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.270

ja Mara ist die Großmeisterin der liebe
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2021, 16:24   #5
männlich Wolfmozart
 
Benutzerbild von Wolfmozart
 
Dabei seit: 04/2012
Alter: 57
Beiträge: 1.300

In Bescheidenheit liegt die Kunst.
Kleine Dinge erfreun.
Auch in der Liebe...
Wolfmozart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2021, 16:38   #6
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.270

Mich erfreuen eher mehr die großen Dinge in der Liebe, Weil zu viel Bescheidenheit wird zur unzierde. Und zu behaupten, dass in der Bescheidenheit eine Kunst liegt, ist absolut sinnlos. Du hast keine Ahnung von dem was du schreibst. daran wirst du leider nie etwas ändern können Wolferl. Schade für dich.

Geändert von Ex-Ralfchen (31.01.2021 um 00:41 Uhr)
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2021, 12:45   #7
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 64
Beiträge: 2.558

Hallo Ralfchen, geradeeben, Wolfmozart,

ich danke euch für s Lesen und Kommentieren;

Ralfchen, gerne geschehen,
geradeeben ... so war es natürlich auch gedacht,
Wolfmozart, ich glaube auch an die Liebe und an die Bedeutung der kleinen Dinge im Leben,
Ralfchen, meine GRoßmeisterschaft in was auch immer liegt an meinem Sternzeichen: Schwanenfrau, Aszendent Regenwurm mit dem Schlangenwerfer im Mond ... also ... ich kann (fast) nichts dafür


Euch allen einen wunderschönen blauhimmeligen Wintertag :-)

Zaubschnaub
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2021, 17:49   #8
männlich Ex-Lichtsohn
abgemeldet
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.491

ich schreib dir ein gedicht
aus gold wirds wohl nie sein
mehr worte hab ich nicht
sitz hier nur ganz allein

ich schreib dir dies gedicht
und seh wie du es liest
im licht nur dein gesicht
ein zauber der leis niest

ich schreib dir kein gedicht
weil ich das nicht gut kann
denn nichts hat mehr gewicht
wie worte - irgendwann

das wort liebt wie du´s führst
wenn du´s so sanft berührst
ein boot aus zartem schnee
dort drin im zaubersee
Ex-Lichtsohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2021, 21:59   #9
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 64
Beiträge: 2.558

Ach ... lieber Lichtsohn ... wie kann man nur so zauberhaft sein .... ich bin hin und weg von Deiner Überraschung ....

für mich ist dies ein besonderes und ein ganz und gar goldenes Gedicht ...


Zitat:
ich schreib dir dies gedicht
und seh wie du es liest
... kannst Du denn mein ungläubiges Lächeln auch sehen .... ich kann damit gar nicht mehr aufhören

Danke ... es ist so schön geworden ...und die letzte Strophe ist der Hammer, so gefühlvoll geschrieben...

Eine ganz liebe virtuelle Umarmung und ...
total verzauberte GRüße

Zaubersee

Ps.: Wenn Du es in echt einstellen würdest, käme es sofort zu meinen Favoriten ... ;-)
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2021, 03:15   #10
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.270

Zitat:
Ps.: Wenn Du es in echt einstellen würdest, käme es sofort zu meinen Favoriten ... ;-)
unbedingt LS ist einer der Resin Stars der blutschen bliteraturscheene
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2021, 04:42   #11
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.910

Standard Zauberflocken küssten mein Gesicht

Ich bin nur ein kleiner Wicht
und ein gutes Poesiegedicht
gelingt mir so noch nicht,
da es holpert und bricht.
Der Reim besticht,
es ist ebenso dicht.
Nur viel zu schlicht
und ohne Gewicht,
es kaum entspricht,
da es nicht spricht.

Besser werden ist nun Pflicht
bevor das Herz mir bricht
und ich darauf Verzicht.
Ich bin nun arg erpicht,
auf meinen Unterricht,
im Zauberfeen Licht.

https://youtu.be/1fDrqQyWro0

LG
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2021, 10:41   #12
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 64
Beiträge: 2.558

Ooohhh Meister der Literatur .... werter Allerwertesten, Ralfelchen aller Ralfelchsten,


ich verbeuge mich höflixßchst vor Deinen Favoritenkenntnissen ... und schicke Dir den Segen der Unwissenheit meiner bescheidenen Person ....



leider verstehe ich nicht viel von Deinen Fachkenntnissen ... vielleicht kann ich eines Tages der Staubwedel für alle Deine Schubladen sein ... vor allem natürlich der literarischen Schubladen in denen Deine genialsten aller genialen Gedichte stecken ... es würde mich so erfreuen ...


Von Herzen mit Scherzen

ZS
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2021, 10:47   #13
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 64
Beiträge: 2.558

Oooohhh Vers-Auen,


Zitat:
Ich bin nur ein kleiner Wicht
und ein gutes Poesiegedicht
gelingt mir so noch nicht,
da es holpert und bricht.
Der Reim besticht,
es ist ebenso dicht.
Nur viel zu schlicht
und ohne Gewicht,
es kaum entspricht,
da es nicht spricht.

Besser werden ist nun Pflicht
bevor das Herz mir bricht
und ich darauf Verzicht.
Ich bin nun arg erpicht,
auf meinen Unterricht,
im Zauberfeen Licht.

https://youtu.be/1fDrqQyWro0

LG

Ich bedanke mich artig für Deine wundervolle Lichtung der Dichtung
und erkenne an, dass ich es auch nicht besser kann,
drum mühe Dich nicht, bei mir kleinem Licht, für irgendeinen Unterricht, weil daran nur .... jedes ehrliche Gedicht zerbricht ..... Oooooohhhhh


Herzliches Grüß
von Zaubertschüß ;-)
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2021, 11:40   #14
männlich Ex-Lichtsohn
abgemeldet
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.491

hey mara,

es gesondert einzustellen lohnt glaube ich nicht - es ist ja deins

helle grüße in deinen wintertag
und einige flocken schnee - weil du die offenbar so gern magst und:
ja, ich sehe wenn du lächelst
Ex-Lichtsohn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2021, 01:48   #15
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.910

Standard Vielen Dank für die Blumen…

Zitat:
Zitat von Zaubersee Beitrag anzeigen
Oooohhh Vers-Auen,

Ich bedanke mich artig für Deine wundervolle Lichtung der Dichtung
und erkenne an, dass ich es auch nicht besser kann,
drum mühe Dich nicht, bei mir kleinem Licht, für irgendeinen Unterricht, weil daran nur .... jedes ehrliche Gedicht zerbricht ..... Oooooohhhhh


Herzliches Grüß
von Zaubertschüß ;-)
Liebe Zauberfee, ach herrje,
Du lobst mich über den Klee.
Deine Bescheidenheit in Ehren,
Du zauberst in anderen Sphären!

Mir gings nicht um die Lichtung
deiner Haufenreim–Dichtung.
Im Gegenteil! Ich Bösewicht,
war wieder einmal töricht
und wollte mehr Dickicht
im Haufenreimgedicht.
Ich habe die Einsicht
das mein Gedicht,
nicht entspricht,
oder besticht.


Ich kenne meine Schwächen
die nicht für mich sprechen.
Daher benötige ich nicht,
einen Gedicht Unterricht.

Es ist die Hebung und Senkung,
welche sorgt für Ablenkung
Es ist die Anzahl der Silben,
die das Versmaß bilden.

Ein meisterhaftes Gedicht,
ist wie ein feines Gericht.
Nur mit dem Reimen
kann nichts keimen.
Kann es berühren,
öffnen sich Türen.

Mir fehlt oft die Muße,
so folgt die Buße
auf dem Fuße.



LG

Geändert von Vers-Auen (02.02.2021 um 04:51 Uhr)
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2021, 09:39   #16
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 64
Beiträge: 2.558

Lieber Vers-Auen,

ich bedanke mich
aus einem Wintertag
an dem es gerne schneien mag
und grüße Dich

Mond verwandelt Nacht
in eines Dichters Herz
in dem wohnt sicher mancher Schmerz
der Kummer macht

wir beschreiben gern
was in uns zwickt und zwackt
wenns im Gebüsch mal wieder knackt
und Pudels Kern.

... oder so ähnlich ... das Schöne ist, dass wir nicht Goethe oder Schiller sein müssen ...



Zitat:
Ein meisterhaftes Gedicht,
ist wie ein feines Gericht.
Nur mit dem Reimen
kann nichts keimen.
Kann es berühren,
öffnen sich Türen.

... genau .. dem ist nichts hinzuzufügen. Mal klappt es besser und mal nicht ;-)


Herzliche Schneegrüß

Zaubersee
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2021, 22:16   #17
männlich Andri
 
Benutzerbild von Andri
 
Dabei seit: 12/2019
Ort: Die Erde
Beiträge: 398

Liebe Mara,
da will ich lieber gar nicht erst versuchen in Versen zu antworten, nur antworten will ich doch. Denn dein Gedicht ist ein so schönes Beispiel deiner besonderen Magie, wie man als Leser aufblickt, dich anlächeln muss noch deinen Kuss auf dem Gesicht fühlend. Überrascht blickt man dich an, so körperlich berührt und fast verlegen.
Die Macht der Worte wenn sie Bilder werden, wenn sie fühlbar werden.
Das ist für mich das was Lyrik ausmachen kann. Berührt zu werden.
Natürlich Favorit
Liebe Grüße,
Andri
Andri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2021, 11:42   #18
weiblich Zaubersee
 
Benutzerbild von Zaubersee
 
Dabei seit: 11/2014
Ort: Das Meer ist mein Garten aus Kristallen und Träumen ...
Alter: 64
Beiträge: 2.558

Lieber Andri,


oh ... vielen Dank für so einen freundlichen Kommentar ... ich freue mich wirklich ungemein, dass dieses winzige Gedicht bei einigen Lesern und Dir so eine Reaktion hervorruft. Berühren und berührt zu werden, allein durch Worte ist ein Beleg dafür, über welche Fähigkeiten unser Gehirn in Zusammenarbeit mit unserem Herzen verfügt... irgendwie immer wieder ein Wunder.

Mit der Macht der Worte im nicht ausschließlich lyrischen Sinne, setze ich mich gerade auseinander. Über die (einstmalig oft verwendete) Macht des Seidr, Besprechungen und Besingen von Gegenständen oder während jahreszeitlicher Riten und vieles andere mehr .... Ein super spannendes Thema, das unsere Vorfahren Jahrhunderte, sogar Jahrtausende lang begleitet und beschützt hat.

Danke auch für den Favoriten ... lieber Andri.

Herzliche winterweiße Grüße

Mara
Zaubersee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Nur für Dich

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kein Text für dich, sondern über dich. Schreiberling 2 Geschichten, Märchen und Legenden 1 31.10.2017 07:30
Hebe dich, werde - dich tragen Phönix-GEZ-frei Lebensalltag, Natur und Universum 1 12.04.2015 16:23
Dich zu lieben ist dich zu hassen MeinWort Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 04.04.2013 21:50
Nur für Dich, für Dich allein nimmilonely Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 21.02.2013 04:06
komm, fürchte dich nicht (an dich) die Gefühlte Momente und Emotionen 4 09.01.2013 08:01


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.