Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.01.2020, 17:55   #1
weiblich Noroelle
 
Benutzerbild von Noroelle
 
Dabei seit: 01/2020
Ort: Zwischen Welten
Beiträge: 275

Standard Ich kann dich nicht lieben...

Ich kann dich nicht lieben
Die Sonne mag ich mehr
Sie bringt mich zum Lachen
Du betrübst mich so sehr

Ich will dich nicht hören
Mag lieber das Meer
Das Rauschen der Wellen
Du klingst mir so leer

Er liebt aber den Regen
Singt mir ein Lied
Über die warmen Tränen
Die ich so mied

Ich möchte dich sehen
Wie er dich sieht
Ich möchte verstehen
Was ihn zu dir zieht

Geändert von Noroelle (05.01.2020 um 20:03 Uhr)
Noroelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 18:04   #2
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.270

hallo N + welcome -

wenn das autobio ist: vergiss den idioten.

vlg
r
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 18:09   #3
männlich Ex-Eisenvorhang
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.685

Oh wow, ist das schön geschrieben.
Sehr subtil, ehrlich und sanft. So muss für mich Lyrik sein: Kompliment!

Ich glaube aber, sie meint nicht jemanden Ralf, sondern den Regen.

vgl. Strophe drei.
Ex-Eisenvorhang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 18:13   #4
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.270

Zitat:
Er liebt aber den Regen
Singt mir ein Lied
Über die warmen Tränen
Die ich so mied
damit, denkst du? das ist fast schon surreal...

Zitat:
Ich möchte dich sehen
Wie er dich sieht
Ich möchte verstehen
Was ihn so anzieht
das anzieht stört mich allerdings
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 18:15   #5
männlich Ex-Eisenvorhang
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.685

Ich kann dich nicht lieben (den regen)
Die Sonne mag ich mehr (sie mag die sonne mehr)
Sie bringt mich zum Lachen (wirkung subjekt)
Du betrübst mich so sehr (regen macht depri)

Ich will dich nicht hören (regengeräusche stören)
Mag lieber das Meer (wellen liebt sie)
Das Rauschen der Wellen (liebt sie)
Du klingst mir so leer (regen klingt leer)

Er liebt aber den Regen Perzeption des Regens (lied, warme tränen, die sie mied)
Singt mir ein Lied
Über die warmen Tränen
Die ich so mied

Ich möchte dich sehen (sie will den regen so sehen, wie ER ihn sieht, ER liebt den Regen)
Wie er dich sieht
Ich möchte verstehen
Was ihn so anzieht

Poesie!
Ex-Eisenvorhang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 18:20   #6
weiblich Noroelle
 
Benutzerbild von Noroelle
 
Dabei seit: 01/2020
Ort: Zwischen Welten
Beiträge: 275

Standard ...anzieht

Hallo Ihr zwei,.
Alles richtig interpretiert (Danke!).
Das "anzieht" stört mich auch...Ein besseren Vorschlag?

Gruß, Noroelle
Noroelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 18:20   #7
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 27.007

Wer ist "Er"?

Was hat "er" in der Ich/Du-Perspektive zu suchen?
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 18:21   #8
männlich Ex-Eisenvorhang
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.685

Viele Möglichkeiten gibts doch nicht...

Wenn sie den Regen nicht mag, dafür aber ER, dann kann ER nur ein Freund oder Partner sein.

Querverweis auf die Rubrik "Liebe".
Ex-Eisenvorhang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 18:22   #9
männlich Ex-Eisenvorhang
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.685

Zitat:
Zitat von Noroelle Beitrag anzeigen
Hallo Ihr zwei,.
Alles richtig interpretiert (Danke!).
Das "anzieht" stört mich auch...Ein besseren Vorschlag?

Gruß, Noroelle
Vorschlag wegen anziehen.. .

Ich möchte dich sehen
Wie er dich sieht
Ich möchte verstehen
Was ihn zu ihm zieht
Ex-Eisenvorhang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 18:22   #10
weiblich Noroelle
 
Benutzerbild von Noroelle
 
Dabei seit: 01/2020
Ort: Zwischen Welten
Beiträge: 275

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Wer ist "Er"?

Was hat "er" in der Ich/Du-Perspektive zu suchen?
ER ist jemanden den SIE (lyrisches Ich) liebt.
Noroelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 18:26   #11
weiblich Noroelle
 
Benutzerbild von Noroelle
 
Dabei seit: 01/2020
Ort: Zwischen Welten
Beiträge: 275

Zitat:
Zitat von Eisenvorhang Beitrag anzeigen
Vorschlag wegen anziehen.. .

Ich möchte dich sehen
Wie er dich sieht
Ich möchte verstehen
Was ihm zu ihn zieht
Danke, Eisenvorhang!
Schon geändert:-)
LG
Noroelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 19:39   #12
weiblich Silver
 
Benutzerbild von Silver
 
Dabei seit: 08/2014
Beiträge: 700

Standard Liebe Noroelle,

Dein Gedicht zeigt Deine ehrlichen Gefühle,
die Du hier offenbarst. Ich mag Ehrlichkeit.


Lieben Gruß Silver

Geändert von Silver (05.01.2020 um 19:40 Uhr) Grund: Änderung
Silver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 19:47   #13
weiblich Noroelle
 
Benutzerbild von Noroelle
 
Dabei seit: 01/2020
Ort: Zwischen Welten
Beiträge: 275

Zitat:
Zitat von Silver Beitrag anzeigen
Dein Gedicht zeigt Deine ehrlichen Gefühle,
die Du hier offenbarst. Ich mag Ehrlichkeit.


Lieben Gruß Silver
Danke Silver, ich mag auch Ehrlichkeit.
LG Noroelle
Noroelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 19:50   #14
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.270

Zitat:
Dein Gedicht zeigt Deine ehrlichen Gefühle,
die Du hier offenbarst. Ich mag Ehrlichkeit.
an sich stellt sich mir die frage wie man so etwas beurteilen kann? mit welcher überlegung lügt eine dichtende person? das würde ich gerne ausdiskutieren aber nicht in diesem faden um den text vonN nicht zu stören.
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 19:57   #15
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 27.007

Zitat:
Zitat von Eisenvorhang Beitrag anzeigen
Wenn sie den Regen nicht mag, dafür aber ER, dann kann ER nur ein Freund oder Partner sein.
Schon klar. Die Frage war rhetorisch gemeint, um auf den Stilbruch hinzuweisen. Der Perspektivwechsel tut dem Gedicht nicht gut und ergibt keinen Sinn.

Warum nicht so:

Zitat:
Du liebst den Regen,
singst mir ein Lied
Über die warmen Tränen
Die ich so mied
Statt des Füllsels "so" im letzten Vers könnte man schreiben:
"... die ich vermied."
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 20:00   #16
männlich MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Ort: Bei Rostock
Beiträge: 2.209

Hey,

ein schönes Gedicht, in dem ich auch erst rätselte, wer "er" ist und über die letzte Zeile stolperte:

Wie wäre es mit

"was ihn zu dir zieht" ??

Liebe Grüße
MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 20:05   #17
weiblich Noroelle
 
Benutzerbild von Noroelle
 
Dabei seit: 01/2020
Ort: Zwischen Welten
Beiträge: 275

Zitat:
Zitat von MiauKuh Beitrag anzeigen
Hey,

ein schönes Gedicht, in dem ich auch erst rätselte, wer "er" ist und über die letzte Zeile stolperte:

Wie wäre es mit

"was ihn zu dir zieht" ??

Liebe Grüße
Hi,
Dein Vorschlag gefällt mir, passt!
LG
Noroelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2020, 13:21   #18
weiblich Silver
 
Benutzerbild von Silver
 
Dabei seit: 08/2014
Beiträge: 700

Standard Danke sehr

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
an sich stellt sich mir die frage wie man so etwas beurteilen kann? mit welcher überlegung lügt eine dichtende person? das würde ich gerne ausdiskutieren aber nicht in diesem faden um den text vonN nicht zu stören.
Danke Ralf, man sollte ihn nicht zerreden, diesen Text von N. Aber Du machst Dir Gedanken darüber, das freut sie sicher sehr.

LG Silver
Silver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 21:40   #19
weiblich Ex-frankaaimy
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2019
Beiträge: 160

Sehr bewegende und poetische Zeilen, die mir vor allem mit ihrer Leichtigkeit sehr gefallen.
Ex-frankaaimy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 22:05   #20
weiblich Noroelle
 
Benutzerbild von Noroelle
 
Dabei seit: 01/2020
Ort: Zwischen Welten
Beiträge: 275

Zitat:
Zitat von frankaaimy Beitrag anzeigen
Sehr bewegende und poetische Zeilen, die mir vor allem mit ihrer Leichtigkeit sehr gefallen.
Hallo Aimy,
vielen Dank! Es ist mein erstes Gedicht mit Reimen, auf Deutsch.

VLG Noro

Geändert von Noroelle (10.01.2020 um 01:00 Uhr)
Noroelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2020, 13:24   #21
männlich gelberhund
 
Benutzerbild von gelberhund
 
Dabei seit: 02/2015
Ort: erzgebirge
Alter: 43
Beiträge: 1.624

Eselchen, hopp, eselchen sauf
zeig mir doch welche klamotten ich kauf
eselchen, singe, eselchen spreche
zahl doch den gulden, wenn ich mich räche
eselchen hopp, hier ist mein tip
eselchen topp, ich verkauf dir den slip
noch etwas ketchup, ich schenks dir, darauf
eselchen hopp, ich werd nicht ersauf'
gelberhund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2020, 17:46   #22
weiblich Noroelle
 
Benutzerbild von Noroelle
 
Dabei seit: 01/2020
Ort: Zwischen Welten
Beiträge: 275

Standard Gelberhund,

hast du dich mit deinem Eselchen auf meinen Faden verlaufen?

Noroelle
Noroelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2020, 09:48   #23
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.270

Zitat:
Zitat von Noroelle Beitrag anzeigen
hast du dich mit deinem Eselchen auf meinen Faden verlaufen?

Noroelle
offensichtlich ein streunendes gelbes hundchen
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 16:22   #24
männlich Andri
 
Benutzerbild von Andri
 
Dabei seit: 12/2019
Ort: Die Erde
Beiträge: 398

Liebe Noro,
ein sehr schönes Gedicht!
Ich hatte es zunächst gar nicht genau verstanden, was bestimmt vielen anderen auch so geht.
Du sprichst nämlich den Regen mit "du" und damit ganz persönlich an und den Geliebten oder Freund mit "er" also ganz unpersönlich.
Ich denke das ist typisch für deine Gedichte, dass du die Natur dir viel näher erscheinen lässt als den anderen Menschen. Gleichsam als wärst du eine Zauberin, oder eine Elfin die in inniger Verbindung mit der Natur steht und andere Menschen nur von außen her das Zauberreich betreten.
Das gibt deinen Gedichten diese poetische, zauberhafte und doch wieder distanzierte Aura.
Deinem Elfenzauber können sich gewiss nicht viele entziehen.
Kennst du übrigens die Lyrikerin Else Lasker Schüler? Ihre Dinge müssten dir eigentlich sehr gefallen

Viele Grüße Andri
Andri ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 17:25   #25
weiblich Noroelle
 
Benutzerbild von Noroelle
 
Dabei seit: 01/2020
Ort: Zwischen Welten
Beiträge: 275

Standard Elfen

Lieber Andri,

vielen Dank fürs Lesen, Kommentieren und Gefallen! Ich habe mich darüber sehr gefreut
Von allen meinen Gedichten (ok, es sind nicht viele ...), ist dieses mein Lieblingsgedicht!

Else Lasker Schüler kenne ich (noch) nicht.
Ich mag Elfen und lese gerne Bernhard Hennen...

LG
Die Elfin Noroelle

Geändert von Noroelle (20.02.2020 um 22:20 Uhr)
Noroelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 20:08   #26
männlich Denis Krüger
 
Benutzerbild von Denis Krüger
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Niedersachsen
Alter: 47
Beiträge: 263

Hallo Noro,

Sehr schön geschrieben.
Lese kein völliges Desinteresse an " Ihm " raus.
Außerdem denke ich, ein Gedicht, welches ich mal als persönliches
Gedicht sehen darf, zeigt ebenfalls die Neugier darüber, wie jemand wohl ständig mit einer Gewitter Wolke über dem Kopf rumlaufen kann.

Grüße,
Denis
Denis Krüger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 22:23   #27
weiblich Noroelle
 
Benutzerbild von Noroelle
 
Dabei seit: 01/2020
Ort: Zwischen Welten
Beiträge: 275

Standard Hallo Denis,

danke für deine Interesse und deine interessante Interpretation

LG Noroelle
Noroelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 22:32   #28
männlich Denis Krüger
 
Benutzerbild von Denis Krüger
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Niedersachsen
Alter: 47
Beiträge: 263

Zitat:
Zitat von Noroelle Beitrag anzeigen
danke für deine Interesse und deine interessante Interpretation

LG Noroelle
Hallo Noroelle,

ja gern, also, vielleicht "kann" das Lyri ja doch, denn Regenmacher sind auch nur Menschen
Denis Krüger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2020, 07:03   #29
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 39
Beiträge: 4.897

Ich kann dich nicht lieben
Gewitter mag ich mehr
Das bringt mich zum brausen
Hitze quält mich so sehr

Ich will dich nicht sehen
Treib doch lieber mehr
Wolken vor dir her
Du lachst mir so leer

Sie liebt aber Strahlung
Brennt mir den Wald
Das war die Bezahlung
Die Feuerfaust geballt

Ich möchte dich sehen
Wie sie dich sieht
Ich möchte verstehen
Was sie zu dir zieht
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2020, 08:25   #30
weiblich Noroelle
 
Benutzerbild von Noroelle
 
Dabei seit: 01/2020
Ort: Zwischen Welten
Beiträge: 275

Zitat:
Zitat von dr.Frankenstein Beitrag anzeigen
Ich kann dich nicht lieben
Gewitter mag ich mehr
Das bringt mich zum brausen
Hitze quält mich so sehr

Ich will dich nicht sehen
Treib doch lieber mehr
Wolken vor dir her
Du lachst mir so leer

Sie liebt aber Strahlung
Brennt mir den Wald
Das war die Bezahlung
Die Feuerfaust geballt

Ich möchte dich sehen
Wie sie dich sieht
Ich möchte verstehen
Was sie zu dir zieht

Und wenn du es verstehen würdest, würdest du dann die Sonnenstrahlung lieben/mögen?

Ich freue mich, dass mein Gedicht dich inspiriert hat

LG Noro

Geändert von Noroelle (22.02.2020 um 10:09 Uhr)
Noroelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2020, 22:24   #31
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 39
Beiträge: 4.897

Vielleicht, wenn es mich überzeugt?
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2020, 07:07   #32
weiblich Noroelle
 
Benutzerbild von Noroelle
 
Dabei seit: 01/2020
Ort: Zwischen Welten
Beiträge: 275

Standard Wenn der Regen aufhören wurde

https://youtu.be/oVHNsx5AoEo

Noroelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2020, 09:47   #33
männlich BladeRuner
 
Dabei seit: 09/2018
Ort: Berlin
Beiträge: 711

Standard Liebe Noroelle

Ich schließe mich dem Lob der anderen an.
Deine Zeilen sind wunderschön. Sie lassen viel Spielraum zur Interpretation, aber vor allem geben sie dem Fühlen Raum.
Wirklich wunderschön

Gruß vom Herzen Blade
BladeRuner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Ich kann dich nicht lieben...

Stichworte
meer, regen, sonne

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann Dich nicht mehr fühlen... SweetLilly Eigene Liedtexte 0 17.04.2018 15:29
Ich kann dich nicht fassen, Nur anfassen. Engländerin Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 01.05.2017 21:34
Der Mann, den ich nicht lieben kann Angelsdaughter Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 23.06.2016 23:13
Ich kann dich nicht anschauen gummibaum Liebe, Romantik und Leidenschaft 3 18.03.2012 21:17
Kann ich dich lieben? cute_fighter Liebe, Romantik und Leidenschaft 4 09.11.2006 15:57


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.