Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 21.04.2015, 19:41   #1
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 34.996

Standard Verkrachter



Wie leis macht er die
Türe zu!
Katzenweich
der Schritt.
Auf und über mir
im Nu.
Er leidet nicht mit.

Blutend die
gespreizten Lippen.
In den Augen
kühle Gier.
Kein Nippen.
Nur Wippen.
Der Atem
wie schales Bier.

So werden
Madonnen geschändet,
Schönheit ist
beschmutzt.
Weiß war ich
behemdet.
Es hat nichts
genutzt.





21. April 2015
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2015, 19:50   #2
männlich Zebastianz
 
Benutzerbild von Zebastianz
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: Bad Oldesloe
Alter: 45
Beiträge: 121

Wunderbar geschrieben. Ich bin immer wieder erstaunt, dass so wenige Wörter eine solche Kraft haben können. Die dritte Strophe fällt von der bedrückenden Stimmung her etwas ab, hier hätte ich mir eine emotionale Pointe gewünscht. Verstehe mich nicht falsch- sie ist handwerklich ausgezeichnet, nur empfinde ich die zweite Strophe als eindringlicher.
Zebastianz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2015, 20:02   #3
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 34.996

Standard Verkrachter

Hallo, Zebastianz -

ich verstehe nur zu gut.
Aber die Geschändete ist innerlich erfroren. Das sollte die emotionale Distanz erklären.


Lieben Gruß
v.
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2015, 23:47   #4
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.371

Liebes Thing,

ich sehe Bilder vor meinem geistigen Auge, die ich lieber verdrängen würde. Aber wie im wahren Leben kann und möchte man nicht wegschauen, wenn man diese Bilder sieht.

Sehr depremierend Dein Gedicht und um diese furchtbaren Bilder bei den Lesern zu erzeugen, bedarf es m. E. an großem Talent, Gedichte ausdrucksstark zu vermitteln. Das hast Du voll drauf.

Liebe Abendgrüße
Dabschi
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2015, 07:38   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 31.410

Ich hatte das als eine Persiflage eingeordet. Auch nach mehrmaligem Lesen.

Jedenfalls läuft der Text Deinem Stil völlig zuwider.

LG
Ilka
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2015, 09:08   #6
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 34.996

Standard Hallo, Ilka-Maria -

Stimmt. Es war ein Experiment - angeregt von einem Film.
Ich habe versucht, knapp und gewissermaßen "atemlos" aus der Sicht eines der Mädchen zu berichten, das im Wohnheim der Uni das Schicksal mit Kommilitoninnen teilte. Aber eine andere Haltung dazu einnahm.

LG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2015, 16:32   #7
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.269

Hallo Thing,
Experiment geglückt würde ich sagen. Starker Text mit bedrückender Wirkung.
Gern gelesen.

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2015, 16:59   #8
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 71
Beiträge: 10.909

Das ist gut, Thing. Bei den Lippen wusste ich zunächst nicht, wem sie gehören.

Gern und fröstelnd gelesen.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2015, 23:18   #9
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 34.996

Das Frösteln trifft's, lieber gummibaum.

BG
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2015, 14:06   #10
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 34.996

Standard Lieber Gylon -

verzeih - beinahe hätte ich Deinen Kommentar überlesen.
Hab Dank für das Lob!


Lieben Gruß:
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2015, 17:11   #11
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 34.996

Standard Liebe Dabschi -

nicht grollen!

Danke für den Kommentar und verzeih die späte Reaktion!

Lieben Gruß
v.
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Verkrachter

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.