Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte

Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte Ursprünglich japanische Gedichtformen mit wachsender Beliebtheit.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 15.11.2023, 05:26   #1
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 2.198

Standard Beinahe schon Schnee

Eisig treibt der Wind
das Laub durchs fahle Licht,
beinahe schon Schnee.
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2023, 08:31   #2
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 61
Beiträge: 6.789

Hallo Vers-Auen,

sehr schönes Haiku! So malerisch dargestellt, toll mit der Natur verwoben.
Für mich sind solche Haikus trotz aller modernen Strömungen die besten.

Kommt gleich zu meinen Favoriten.

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2023, 15:52   #3
männlich dunkler Traum
 
Benutzerbild von dunkler Traum
 
Dabei seit: 02/2021
Ort: mit beiden Beinen in den Wolken
Alter: 61
Beiträge: 1.713

Standard Hallo Vers-Auen

... ich stimme einfach zu, klares Bild vor Augen, schön.

wsT
dT
dunkler Traum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2023, 18:01   #4
weiblich Candlebee
 
Benutzerbild von Candlebee
 
Dabei seit: 04/2022
Ort: noch auf diesem Planeten
Beiträge: 913

Hallo Vers-Auen,

ein tolles Bild. Hier bläst der Wind auch ordentlich, nur eisig ist er nicht. Eher lau.
Was nicht ist, wird schon werden. Gern gelesen, wie immer.

Nette Grüße, Candlebee
Candlebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2023, 18:28   #5
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 2.198

Standard Dankeschön!

Liebe Silbermöwe,
vielen Dank für den Favorit!
Bei den Haikus lasse ich mich nicht von alten, oder neuen Strömungen beeinflussen,
sie kommen mir spontan bei meinen Spaziergängen in der Natur in den Sinn.
Der kalte Novemberregen hat im Schwarzwald fast schon die Bäume entlaubt
und in den Hochlagen ist der Regen auch schon mal in Schnee übergegangen.

Unser Hund, ein Alabai der ursprünglich in den Stand-Ländern, wie Kasachstan, Kirgisistan,Tadschikistan, Usbekistan, Turkmenistan, usw. beheimatet ist, fühlt sich bei diesem Schmuddelwetter pudelwohl.

Hallo dunkler Traum und Candlebeees, es freut mich sehr, dass auch euch mein Haiku gefallen hat.
Auch folgendes Haiku das hier damals kommentarlos blieb, erntete in einem anderen Forum Lob.

Das bunte Herbstlaub
verliert sich im nassen Grau
früh sterbender Tage.

LG
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2023, 20:05   #6
männlich Georg C. Peter
 
Benutzerbild von Georg C. Peter
 
Dabei seit: 03/2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 841

Zitat:
Zitat von Vers-Auen Beitrag anzeigen
Eisig treibt der Wind
...mich ins Wirtshaus,
wo ich einen heißen Grog bestelle.


Deine "Knappdemschneeentkommenverse"
machen Lust auf Heißes und eine wärmende Decke.
Ein schönes Bild!

Eingemummelte Grüße vom
Schorsch aus dem Süden
Georg C. Peter ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2023, 16:51   #7
weiblich Candlebee
 
Benutzerbild von Candlebee
 
Dabei seit: 04/2022
Ort: noch auf diesem Planeten
Beiträge: 913

Vers-Auen,

ein ähnliches Haiku, wie in deiner Antwort, hab ich neulich geschrieben. Mir gefällt die Aussage "früh sterbender Tage".

Kommentarlose Beiträge stimmen einen manchmal traurig, weil man denkt, es hat nicht gefallen. Doch ich weiß, dabei erwische ich mich selbst, oftmals ist das Werk gar nicht übel. Man spart nur einfach mit Lobeshymnen, weil es einfach nett zu lesen ist. Nicht den Kopf darüber zerbrechen. An sich glauben und weiterschreiben! Wir haben's doch drauf.

Grüße zu dir, Candlebee
Candlebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2023, 05:48   #8
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 2.198

Hallo Schorsch, vielen Dank für dein Lob!
Ich mag es wenn es so richtig schneit, auch liebe ich die verschneite Schneelandschaft.
Wenn man aus der Kälte heimkehrt, schneit freilich das Glück ins Haus, wenn es einen heißen Grog gibt;-)

LG aus dem kalten und verregneten Schwarzwald.
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Beinahe schon Schnee

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
beinahe Ex-Lichtsohn Humorvolles und Verborgenes 2 04.12.2015 23:45
beinahe gedankenlos Sephya Gefühlte Momente und Emotionen 2 04.06.2013 22:12
Beinahe AndereDimension Gefühlte Momente und Emotionen 7 02.02.2012 19:53
Beinahe vergessen Lerche Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 25.05.2008 23:31


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.