Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 28.08.2010, 22:32   #1
männlich Ged
 
Benutzerbild von Ged
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Günzburg
Alter: 34
Beiträge: 5

Standard Der Kopf ist lehr:

der kopf ist lehr
doch zerreist es ihn so sehr
das herz ist schwer
und doch leistet es viel mehr

ich habe aufgegeben
meine Worte zu sprechen
lasse sie hier
da ihr wie wir
angeregt aus neuer Gier
wissen wollt
was passiert

hier Schriebe ich
meine Sicht:

sie ist nicht immer schuld
er ist nicht immer der der schmollt
es war kurz und schmerz voll ausgeschert
dem herz von ihm zu trotze
kam sie daher
schnell geschwind zu sprechen sie
das ihr herz sie wohl betrogen habe
sie den man jetzt verletzt habe
und da bei ihr im herze schon der neue
seine bahnen zieht:
war es wohl für ihn
ein leichtes sich gehen zu lassen
sie dem neuen zu lassen

wer das verstehen mag
kapiert schnell
wer hat versagt:
Ged ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2010, 22:41   #2
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 31.410

Ich hoffe, es ist nicht authentisch - aber ich fürchte, es ist so.

LG
Ilka-M.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2010, 22:53   #3
männlich Ged
 
Benutzerbild von Ged
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Günzburg
Alter: 34
Beiträge: 5

Es Ist schon zwei Jahre her keiner meiner Leute tickt halt so wie ich und daher dachte ich ist ja blöd wenn so was einstaubt auf meinem Rechner
Ged ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2010, 23:08   #4
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 31.410

Also ist es noch aktuell? Es tut noch weh?

Laß uns das morgen weiterführen, Zeit für die Heia.

LG und gute Nacht
Ilka-M.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2010, 23:19   #5
weiblich Aichi
 
Benutzerbild von Aichi
 
Dabei seit: 01/2009
Ort: Heidelberg
Alter: 35
Beiträge: 1.263

Und hier das Gleiche wie im anderen Text ... ich weiß, jeder hat seine Schwachstellen, ich kann nicht sehr gut rechnen, aber sowas stört den Lesefluss ungemein. Das hat dann auch nix mehr mit dem "Gefühl" zu tun.
Wolltest du denn einen Roman mit 800 Seiten lesen, der voller Rechtschreibfehler steckt? Wenn du damit ein erstes Problem hast, dann sag es ruhig offen, hab kein Problem damit. Aber es gibt auch einfach Leute, die schlichtweg zu faul sind, um Rechtschreibfehler auszubessern. :-/
Aichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2010, 23:40   #6
männlich Ged
 
Benutzerbild von Ged
 
Dabei seit: 08/2010
Ort: Günzburg
Alter: 34
Beiträge: 5

nein tut nicht mehr weh
im gegenteil es ist das beste für mich gewesen aber es gehört halt dazu

und zu den rechtschriebfehlern wenn ich schnell meine gedanken zu papie bring dann schau ich da nich das gleiche wenn ich fia internet mit irgendwelchen leuten schrieb da is es mir ziemlich egal wies da steht auserdem können manche nicht perfekten wörten besser zum fluß des lesens beitragen aber du darfst mir gerne eine überarbeitete version machen ich bin wirklich zu faul
Ged ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2010, 23:47   #7
weiblich Aichi
 
Benutzerbild von Aichi
 
Dabei seit: 01/2009
Ort: Heidelberg
Alter: 35
Beiträge: 1.263

Tut mir leid, für sowas habe ich dann kein Verständnis.
Das kannst du dann selbst ausbessern. Und dann will jemand gute Lyrik produzieren ...

Zitat:
manche nicht perfekten wörten besser zum fluß des lesens beitragen
Wer hat den jemals solch einen Unsinn erzählt?
Sicherlich nicht.
Sogar die normalen Beiträge hier sind voll von Fehlern.
Wirklich schade um deine eigentlich doch guten Texte.

Schreibst du deine Bewerbungen auch so? o.o;
Aichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2010, 02:25   #8
weiblich Allyna
 
Benutzerbild von Allyna
 
Dabei seit: 05/2010
Ort: Algarve / Portugal
Alter: 46
Beiträge: 30

Autsch, ich habe bislang noch nie etwas negatives hier geschrieben, wenn ein Gedicht nicht meinem Geschmack entspricht, dann lese ich eben ein anderes, das mir besser gefällt. Aber diese Sache mit den Rechtschreibfehlern, das geht ja gar nicht, sorry! Und dann zeigst du dich leider auch nicht einmal einsichtig, von deiner nichtvorhandenen Bereitschaft, den Text zu korrigieren, ganz zu Schweigen. In dem Punkt muss ich Aichi absolut zustimmen: wirklich schade!

"lehr???" was lehrt dein Kopf denn???....ohne Kommentare
Allyna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2010, 21:33   #9
weiblich nevermind
 
Dabei seit: 08/2010
Alter: 35
Beiträge: 14

Zitat:
Zitat von Ged Beitrag anzeigen
der kopf ist lehr [...]
Ich finde es sehr schön, wie hier dieser Satz von sich selbst doppelt unterstrichen wird.
nevermind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2010, 21:41   #10
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 31.410

Schön ist es nicht, Nevermind - aber schön, wie Du es ausgedrückt hast. Made my day!
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Der Kopf ist lehr:

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wüste im Kopf Silent_Ray Sonstiges und Experimentelles 1 07.01.2010 01:13
Kopf.Zirkus. Madame Miez Zeitgeschehen und Gesellschaft 0 09.08.2009 23:29
Kopf-Klo sturmstill Lebensalltag, Natur und Universum 0 18.07.2009 15:22
Gewitter im Kopf Johannes Matzke Gefühlte Momente und Emotionen 9 08.10.2006 14:23
Im Kopf rattentod Geschichten, Märchen und Legenden 11 12.08.2006 14:20


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.