Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Humorvolles und Verborgenes

Humorvolles und Verborgenes Humorvolle oder rätselhafte Gedichte zum Schmunzeln oder Grübeln.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 04.10.2020, 17:46   #1
männlich Walther
 
Benutzerbild von Walther
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 1.574

Standard Der Dichter ist der Größte

Der Dichter ist der Größte

Dem Dichter hats den Reim verklemmt,
Als er mal wieder ganz enthemmt
Beim Dichten Raum und Zeit vergaß
Und alle Dichtkunst neu vermaß.

Nun sitzt er vor der Tastatur
Und fragt sich leis: Was mach ich nur?,
Dieweil er auf das Verbum „werken“ –
Und kann er noch so rumberserken –,

Das rechte Reimwort nicht ergründet.
Und weil in ihm kein Lichtblitz zündet,
Ist er in Depression geflüchtet,
Die ja so manche Dummheit züchtet.

Er hat schon Seil und Strick gesichtet,
Am Ende doch darauf verzichtet,
Sein Leben hängend zu beenden.
Da sich die Dinge manchmal wenden,

Ließ sich dann doch, er wird sichs merken,
Das Merken passend mit dem „werken“
Verwenden. Jetzt wird alles gut:
Der Dichter ist der Größte. Absolut.
Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2020, 12:36   #2
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.266

Ich muss grinsen denn, dein Text passt haargenau, auf den täglichen Schwachsinn den wir nun wieder hier haben.
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2020, 12:42   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 27.121

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
... den täglichen Schwachsinn den wir nun wieder hier haben.
Wieso "täglich wieder"?
Schon immer. Dafür sorgt die demokratisch abgesicherte Mehrheit.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2020, 14:08   #4
männlich Walther
 
Benutzerbild von Walther
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 1.574

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
Ich muss grinsen denn, dein Text passt haargenau, auf den täglichen Schwachsinn den wir nun wieder hier haben.
servas ralfchen,
échauffier dich nicht. einfach nicht einmal ignoieren.
baba W.
Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Wieso "täglich wieder"?
Schon immer. Dafür sorgt die demokratisch abgesicherte Mehrheit.
er meint die daily two unseres meisterdichters,
lb Ilka,
und den hast du qua hausrecht wieder durch die tür gelassen. da gibt's gar keine demokratie und auch keine mehrheit.
lg W.
PS.: mein werk ist übrigens völlig neutral gemeint und hat allenfalls mit dem autor zu tun.
Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2020, 15:08   #5
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.266

ja - ich dachte der käse wird mit dem altern besser. nein - er stinkt nur noch mehr nach Unfähigkeit und wird durch den falschen dr-titel leider legitimiert. ignorieren it wohl das beste aber es gelingt weder ILKA, DIR oder MIR - Wie man lesen kann
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2020, 15:28   #6
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 27.121

Zitat:
Zitat von Walther Beitrag anzeigen
er meint die daily two unseres meisterdichters,
lb Ilka,
und den hast du qua hausrecht wieder durch die tür gelassen. da gibt's gar keine demokratie und auch keine mehrheit.
Das ist mir klar, ich bin ja nicht doof. Es ist allerdings ziemlich kleinkariert, nur auf einem User herumzuhacken, obwohl 99 Prozent der anderen Texte nicht besser sind. Poetry ist ein Forum, nicht der Turnierplatz für die Meistersinger von Nürnberg. Wenn sich jemand wie Ralfchen an den Texten von Wombat nicht stört, die der absolute Schwachsinn sind - dagegen schreibt Hans geradzu begnadet, wie uns die Gesetze der Relativität lehren -, wird er auch an den Texten von Hans nicht kognitiv zugrunde gehen.

Und das meine ich mit demokratischer Mehrheit: Hackt auf allen herum, die schlechte Texte in Poetry einstellen, und ihr seid bis an euer Lebensende und darüber hinaus ausgelastet. Oder lasst sie in Ruhe, Hans eingeschlossen.

Ich habe ihn übrigens nicht qua Hausrecht "wieder zugelassen", sondern er war immer im Forum zugelassen. Er hatte lediglich aufgrund eines Regelverstoßes eine besonders lange Sperre abzusitzen, die ihn nach Ablauf automatisch freigeschaltet hat. Dazu brauchte ich gar nichts zu tun.

Wenn euch im Leben nicht mehr zu schaffen macht als die Anwesenheit und die Texte von Hans, muss sich um euer Wohlbefinden niemand Sorgen machen. Ein bisschen Zeit könntet ihr euch aber auch mal dafür nehmen, die Begriffe "Demokratie" und "leben lassen" zu analysieren und ihren Sinn herauszufinden.

Wenn ich Hans nur aufgrund zweier Stimmen - deiner und Ralfchens - aus dem Forum verbannen würde, müsste ich das mit einer ganzen Reihe anderer User der Gerechtigkeit wegen ebenfalls machen, da ich wesentlich kritischer bin als ihr, auch wenn ich mich nicht immer entsprechend äußere. Willkür läuft bei mir aber nicht. Gleiches Recht für alle. Um aus Poetry rauszufliegen, ist ein bisschen mehr nötig. Solange ich hunderte von schlechten Texten klaglos ertrage, kann ich das von dir und Ralfchen auch erwarten.

Es steht euch beiden frei, wenn das zu viel verlangt ist, aus Poetry auszusteigen, um eure Nerven zukünftig zu schonen.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2020, 16:35   #7
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.266

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Wenn ich Hans nur aufgrund zweier Stimmen - deiner und Ralfchens - aus dem Forum verbannen würde, müsste ich das mit einer ganzen Reihe anderer User der Gerechtigkeit wegen ebenfalls machen, da ich wesentlich kritischer bin als ihr, auch wenn ich mich nicht immer entsprechend äußere. Willkür läuft bei mir aber nicht. Gleiches Recht für alle. Um aus Poetry rauszufliegen, ist ein bisschen mehr nötig. Solange ich hunderte von schlechten Texten klaglos ertrage, kann ich das von dir und Ralfchen auch erwarten.
Ilka niemand spricht von Verbannung. Warum auch. Ich sehe nur die Gefahr, dass durch den Doktortitel in seinem nick, viele seiner völlig orientierungslosen und fehlleitenden Texte vor allem von jungen lesen ernst aufgenommen werden könnten und sicher auch werden. Ich würde von ihm verlangen ganz einfach so wie er das in Facebook tut, sich einfach Hans Hartmut Karg zu nennen und den falschen Doktortitel einfach weg zu lassen, denn damit fällt sein wissenschaftliches akademisches Flair weg und du weißt er schreibt oft derartig radikalen politischen und moralischen Schwachsinn, dass es bedenklich wird.
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2020, 16:46   #8
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.266

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Wenn sich jemand wie Ralfchen an den Texten von Wombat nicht stört, die der absolute Schwachsinn sind - dagegen schreibt Hans geradzu begnadet, wie uns die Gesetze der Relativität lehren -, wird er auch an den Texten von Hans nicht kognitiv zugrunde gehen.
ich habe zur Qualität von Wombats Texten nichts gesagt. Ich habe sie deswegen ein bisschen verteidigt, weil sie von Personen, wie blade der sich hier im allgemeinen als liebevoller (Leider verlogener) forenheiliger ausgibt, jeden Dodel umarmt und jeden dummkopf mit schleim im Mundwinkel VOM TIEFSTEN HERZEN grüßt, dagegen aber auf Wombat furchtbar geschimpft hatte. obschon blade selbst nur bedeutungslose texte daherfaselt.
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2020, 17:18   #9
männlich Walther
 
Benutzerbild von Walther
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 1.574

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
... Es steht euch beiden frei, wenn das zu viel verlangt ist, aus Poetry auszusteigen, um eure Nerven zukünftig zu schonen.
lb Ilka,
wenn ich gerade so schlechte laune hätte wie du, würde ich das angebot annehmen. tu ich aber nicht, ätsch.
wer in deinem forum herumdichtet, ist deine entscheidung. wir kommentieren - ich durchaus differenziert, wie dir auffallen hätte können. hat's aber nicht. schade. wie andere kommentieren, ist nicht meine sache.
lg W.
Walther ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2020, 17:48   #10
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 27.121

Walther, ich habe nie schlechte Laune. Dazu geht es mir zu gut.

Zitat:
wer in deinem forum herumdichtet, ist deine entscheidung.
Richtig. Deshalb bist du hier.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Der Dichter ist der Größte

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Größte gummibaum Sprüche und Kurzgedanken 2 12.08.2017 12:03
Größte Liebe Wolfmozart Philosophisches und Nachdenkliches 12 13.04.2017 14:23
Größte Liebe anna amalia Sprüche und Kurzgedanken 2 21.09.2014 16:18
das größte Risiko Ex-Erman Humorvolles und Verborgenes 2 13.08.2011 17:47
Der größte Feind Tiffy Düstere Welten und Abgründiges 11 19.05.2010 17:47


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.