Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 21.01.2019, 14:22   #1
männlich haifisch
 
Benutzerbild von haifisch
 
Dabei seit: 04/2014
Ort: Dresden
Alter: 51
Beiträge: 133

Standard hinab

hinab

blicke in die tiefen deiner seele
und du wirst eine dunkelheit
kennen lernen
die du so nie erwartet hast

was könnte schwärzer sein
als dieses finstere loch
im abgrund deines innersten

um da wieder
heraus zu kommen
bedarf es etwas mehr
als nur eines lichtstrahles

doch entzünde ein licht
sonst wirst du bodenlos
in diesen strudel gezogen
haifisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2019, 17:26   #2
männlich ganter
 
Benutzerbild von ganter
 
Dabei seit: 04/2015
Beiträge: 2.274

Standard Da war nichts

hi haifisch,

ich folgte der Aufforderung Deines Gedichts, blickte hinab, da war nur Licht.

Ist vielleicht bei jedem etwas anders

-ganter-
ganter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2019, 19:43   #3
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.266

hallo Haifisch -

der blick in die abgründe der seele - ich denke der text bezieht sich auf einen psychopathen, serienmörder oder eine ähnlich strukturierte person. was mich aber stört ist, dass du von einem bodenlosen sprudel sprichst wo du deinen prot doch nur aufforderst da mal hinunter zu gucken. er muss sich nur wegdrehen und schon ist alles pipi-langstrumpf-fein. ein text der sich mit einem interessanten thema beschäftigt, aber nicht interessant ist. schade.,

vlg
R
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2019, 20:32   #4
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Reimershagen in Mecklenburg-Vorpommern, Nähe Güstrow
Beiträge: 6.652

Lieber Haifisch,
Personen, die öfter oder beständig in ihr Inneres schauen, sind mir von vorneherein verdächtig.
Was glauben sie da zu entdecken? Unsere Augen sind dafür da, Dinge außer uns wahrzunehmen. Kein Wunder, wenn sie bei der Innenschau ein schwarzes Loch sehen, besser: Gar nichts sehen.
Gruß,
Heinz
Heinz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 15:15   #5
männlich haifisch
 
Benutzerbild von haifisch
 
Dabei seit: 04/2014
Ort: Dresden
Alter: 51
Beiträge: 133

Standard hinab

Danke für eure Kommentare. Jeder sieht etwas anderes, wenn er in sich hinein blickt. Doch wenn ich die Augen zumache, ist es erst einmal dunkel, erst später zeigen sich auch Farben.

Mit lichten Grüßen haifisch
haifisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2019, 21:41   #6
männlich BladeRuner
 
Dabei seit: 09/2018
Ort: Berlin
Beiträge: 711

Standard Abgrund tief

Ist des Menschen Seele.
Da hilft kein Wegschauen und kein weglaufen.
Das schwarze Loch bleibt bei uns.
Das Eis der Normalität ist nicht nur glatt es ist auch sehr dünn.
BladeRuner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für hinab

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich blick hinab. Hrhrhr51 Gefühlte Momente und Emotionen 0 10.11.2015 17:49
Hinab Thing Philosophisches und Nachdenkliches 2 03.06.2015 08:19
Hinab Patrick B. Düstere Welten und Abgründiges 0 18.10.2012 19:48
sturz hinab oasis. Düstere Welten und Abgründiges 3 24.12.2005 06:59


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.