Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Non poetic Arts

Non poetic Arts Forum für sonstige Kunstformen, wie Malerei, Skulptur, Foto, Film, Musik, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 14.11.2019, 22:36   #1
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 27.141

Standard Mein eigener van Gogh ...

... in Wasserfarben und mit ein paar eigenen Varianten (Fußboden). Vor fast vierzig Jahren gemalt. Mittags angefangen und Punkt 24 Uhr den letzten Pinselstrich gesetzt. Es war Silverster.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0252.jpg (1,24 MB, 49x aufgerufen)
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2019, 22:48   #2
männlich milchmirzucker
 
Benutzerbild von milchmirzucker
 
Dabei seit: 08/2019
Alter: 27
Beiträge: 212

Gefällt mir. Vorallem die Farbwahl ist sehr van Gogh.

Auch der Bukowski da links gefällt mir
milchmirzucker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2019, 23:03   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 27.141

Na ja, in Wasserfarben kannst du natürlich die gedeckten Ölfarben nicht erreichen, Wasserfarben leuchten mehr. Aber ich sage dir: Das war eine Übung in Disziplin. Bei Ölfarben kannst du wegwischen und neu malen. Wenn dir bei Wasserfarben ein Strich misslingt, kannst du das Bild wegwerfen, da geht nämlich nix mehr mit Ausbessern.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 20:41   #4
männlich Bud
 
Dabei seit: 04/2020
Beiträge: 11

Hallo,
ich bin erst seit gestern hier und stöbere ein wenig...
kennst du eigentlich die Geschichte zu dem Vorbild?
Es diente ja ein Jahrhundert lang dem Image, van Gogh könne nicht Proportion und Perspektive darstellen... weil alle Wände schräg gemalt sind...

LG Bud
Bud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 21:37   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 27.141

Es gibt genügend Bilder von van Gogh, die beweisen, dass er perspektivisch korrekt malen konnte. Bei einem Abbild wie von diesem Zimmer darf man nicht vergessen, dass es sich um einen sehr kleinen Raum gehandelt hat. Wenn man darin steht und ihn perspektivisch wiedergeben soll, kann ich mir vorstellen, dass die Linien verzerrt wahrgenommen werden. Das kann auch mit einer Film- und Fotokamera, die ja angeblich die Realität so echt wie möglich einfangen soll, passieren. Wenn man ein Kind fotografiert, das auf einem Klettergerüst ganz oben sitzt, man selbst aber unten steht (also nach oben fotografiert), sind die baumelnden Beine auf dem Foto perspektivisch nicht mehr so korrekt, wie das Auge es in echt wahrnimmt.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2020, 21:57   #6
männlich Bud
 
Dabei seit: 04/2020
Beiträge: 11

Das ist so, natürlich, in diesem Bild fallen natürlich die merkwürdigen Größenverhältnisse besonders auf.
Vor einigen Jahren hatte man tatsächlich in Arles den Raum entdeckt, in dem er seinerzeit gewohnt hatte, den gibt es noch! Ein sehr alter Anbau, und die Überraschung war, das Zimmer sieht genau so aus! Es gibt keine rechten Winkel, es wird nach hinten schmaler und auch die Decke geht schräg runter! So wie er es gemalt hatte! Ich hatte dazu eine Doku gesehen, die ich sehr faszinierend fand! Ich habe schon seit Jahren vor, mir das im Sommer anzusehen weil wir ganz in der Nähe immer bei Freunden übernachten, aber ich habe die Adresse noch nicht gefunden. Wird ja jetzt erstmal nichts...

Und... du hattest es sehr schön gemalt dein Bild, gefällt mir sehr!

LG Bud
Bud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2022, 07:03   #7
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 59
Beiträge: 5.323

Sehr gut gezeichnetes Bild! Ich suche gerade alles nach Provence hier ab und bin darauf gestoßen
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2022, 16:53   #8
weiblich Fourwaystreet
 
Benutzerbild von Fourwaystreet
 
Dabei seit: 11/2020
Beiträge: 166

Hi Ilka-Maria,

der Van Gogh ist Dir gelungen.
Hast Du die ganzen 12 Stunden durchgemalt?

Das Originalzimmer würde ich auch gerne mal anschauen.

lG 4WS
Fourwaystreet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2022, 17:03   #9
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 27.141

Zitat:
Zitat von Fourwaystreet Beitrag anzeigen
...
der Van Gogh ist Dir gelungen.
Hast Du die ganzen 12 Stunden durchgemalt?
Ach herrjeh, das ist so lange her, dass ich mich nicht genau erinnern kann. Von heute gesehen ungefähr 40 Jahre.

Angefangen hatte ich, glaube ich, schon in den Tagen vor Silvester: Raster auf dem Zeichenpapier angebracht, um die Proportionen korrekt übertragen zu können, und dann Stück für Stück mit Bleistift die Konturen eingezeichnet. An Silvester habe ich nur ausgemalt. Da ich mit Wasserfarben gearbeitet habe, musste ich hochkonzentriert vorgehen, denn bei dem geringsten Fehler ist das Bild perdu. Bei Wasserfarben lässt sich - im Gegensatz zu Ölfarbe auf Leinwand - nichts korrigieren. Jeder Strich musste also sitzen.

Nachdem ich den Test bestanden hatte, habe ich mich belohnt, indem ich das Bild rahmen ließ. Ich glaube, ich habe von Farbe und Struktur her den richtigen Rahmen gewählt. Das Bild hängt jetzt in meinem Schlafzimmer. Wo sonst?
__________________

Workshop "Kreatives Schreiben":
http://www.poetry.de/group.php?groupid=24
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Mein eigener van Gogh ...

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
In eigener Sache klaatu Gefühlte Momente und Emotionen 16 13.05.2019 10:18
Eigener Quell talking head Gefühlte Momente und Emotionen 0 17.09.2016 10:25
In eigener Sache gummibaum Zeitgeschehen und Gesellschaft 6 03.07.2013 14:42
ich bin mein eigener Herr Tony97 Humorvolles und Verborgenes 2 02.08.2012 07:30
In eigener Sache jimmyzugpferd Gefühlte Momente und Emotionen 2 04.09.2007 10:05


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.