Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Poetry Workshop > Schreibwerkstatt / Hilfe

Schreibwerkstatt / Hilfe Gedichte und diverse Texte, an denen noch gefeilt werden muss.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 17.05.2022, 08:27   #1
weiblich Emily
 
Dabei seit: 05/2022
Beiträge: 3

Standard Zwischen Schlafparalysen und Luziden Träumen

Ich liege in meinem Bett und warte auf den schlaf. Was ich normalerweise überhaupt nicht mag.
Doch es gibt diese Tage, wo ich ihn schon länger nicht mehr traf.
Wer braucht schon schlaf?
Lausch ich wie meine innere Stimme zu mir sagt.

Keine Minute ist vergangen und plötzlich ist er schon da.
Er zieht mich schlagartig in seinen Bann. Doch ich meine hier nicht den Sandmann. Eine dunkle Gestalt besucht mich in meinem Zimmer und glaub mir, es wird noch viel schlimmer.

Beim ersten Mal fragte ich mich noch „ist das real?“
Realität und Traum waren nicht mehr zu unterscheiden. Ich dachte wirklich ein dämon will besitz von mir ergreifen.

Wie angewurzelt lag ich da. Konnte mich nicht rühren, mich nicht mehr spüren.
Nur noch die Gestalt konnte meinen Körper führen.

Zwischen Genie und Wahnsinn verschwammen meine Gedanken, sollte ich der Gestalt für diese Erfahrung danken?
Ich sah die Welt nun in anderen Augen, ich lernte man sollte sich seinen Schlaf definitiv nicht rauben.

Paralyse heißt mein alter Freund. Der mich noch dass ein oder andere mal überrollt.

Also habt keine Angst vor Ungeheuer. Das schlimmste Monster ist die Paranoia. Sie kommt nicht ohne Grund. Lebe gesund und lerne dich zu verstehen, Schlafmangel zu umgehen. Deine schlimmsten Ängste einzusehen.

Der Schlaf ist unberechenbar, nimmt sich was er will. doch du allein hast es in der Hand. Mit nur ein wenig Aufwand, kommst auch du in das luzide Träumeland.
Emily ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2022, 08:31   #2
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 27.141

Das ist keine Lyrik, sondern allenfalls ein Brainstorming, das überarbeitet werden sollte.
__________________

Workshop "Kreatives Schreiben":
http://www.poetry.de/group.php?groupid=24
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2022, 08:37   #3
weiblich Emily
 
Dabei seit: 05/2022
Beiträge: 3

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Das ist keine Lyrik, sondern allenfalls ein Brainstorming, das überarbeitet werden sollte.
Dass sollte auch keine Lyrik sein ich wollte lediglich meinen Gedanken freien Lauf lassen. Ich habe nicht erwartet dass es hier so gehässig zugeht.
Emily ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2022, 08:41   #4
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 27.141

Zitat:
Zitat von Emily Beitrag anzeigen
Dass sollte auch keine Lyrik sein ich wollte lediglich meinen Gedanken freien Lauf lassen. Ich habe nicht erwartet dass es hier so gehässig zugeht.
Das hat nichts mit Gehässigkeit zu tun, sondern mit einer Tatsache. Du hast den Text in die Gedichte-Rubrik eingestellt, da wird man wohl sagen dürfen, dass dies nicht richtig ist. Ich hätte auch warten können, bis einige User Protest erhoben und den Text gemeldet hätten.

Ich habe deine Texte deshalb in die Werkstatt verschoben. Wenn es um den freien Lauf deiner Gedanken geht, wären sie wohl auch in der Rubrik "Tageseinträge" richtig zu verorten. Wenn du möchtest, kann ich sie dorthin verschieben.
__________________

Workshop "Kreatives Schreiben":
http://www.poetry.de/group.php?groupid=24
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Zwischen Schlafparalysen und Luziden Träumen

Stichworte
luzid, schlafmangel, schlafparalyse

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Träumen Ex-Ralfchen Sprüche und Kurzgedanken 1 19.11.2020 21:51
Träume, die von Träumen träumen Zen.yu Gefühlte Momente und Emotionen 5 08.09.2016 13:58
Zwischen Träumen und der Realität Konamalunu Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 24.02.2016 16:59
Träumen Elfenkönig Liebe, Romantik und Leidenschaft 1 15.06.2015 10:18
Träumen Dragondaughter Geschichten, Märchen und Legenden 0 20.03.2006 18:10


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.