Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.11.2022, 21:22   #1
männlich Andri
 
Benutzerbild von Andri
 
Dabei seit: 12/2019
Ort: Die Erde
Beiträge: 419

Standard Neumond

Ein dünner Ring umfasst die feine Scheibe,
schwach leuchtend wie ihr eigener Traum
ihr Licht ist das Terras, der blauen vollen Erde,
unsere Schönheit am schwarzen Himmel Lunas

Sieh uns glänzen und funkeln auf Kratern,
auf Steinen und Staub Milliarden Jahre alt
Sieh den Widerhall von Wolken und Meer
hellichtem Glück und prangendem Leben
Ganz schwach, nur eben zu sehen,
bevor Nacht fällt, bevor wir gehen.

Geändert von Andri (24.11.2022 um 07:52 Uhr)
Andri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2022, 09:16   #2
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 59
Beiträge: 5.672

Lieber Andri,

wie schön, wieder ein Gedicht von dir zu lesen und ein so romantisches! Gefällt mir sehr, vor allem auch das Thema.

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2022, 17:31   #3
männlich Andri
 
Benutzerbild von Andri
 
Dabei seit: 12/2019
Ort: Die Erde
Beiträge: 419

Liebe Silbermöwe,
dein Bild aus dem Album hat mich auf die Idee gebracht. Der Gedanke, dass wir unser eigenes Leuchten im Neumond sehen hat mich fasziniert und ich wollte sofort ein Gedicht dazu schreiben.
Es ist nicht recht rund geworden, im Metrum nicht, reimlos und holprig. Aber ich wollte überhaupt wieder etwas zu Papier bringen nach unserem Gespräch das mir Mut gab. Freut mich sehr, dass es dir gefallen hat.
Alles Liebe, Andri
Andri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2022, 18:15   #4
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 59
Beiträge: 5.672

Lieber Andri,

Zitat:
dein Bild aus dem Album hat mich auf die Idee gebracht. Der Gedanke, dass wir unser eigenes Leuchten im Neumond sehen hat mich fasziniert und ich wollte sofort ein Gedicht dazu schreiben.
das freut mich! Wunderbar, dass dich das Bild dazu animieren konnte. Und ich sehe den Mond nach deiner Erklärung jetzt auch mit anderen Augen.

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Neumond

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gedanken zum Neumond Heinz Lebensalltag, Natur und Universum 8 26.12.2018 21:37


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.