Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Zeitgeschehen und Gesellschaft

Zeitgeschehen und Gesellschaft Gedichte über aktuelle Ereignisse und über die Menschen dieser Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 23.11.2022, 12:51   #1
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 28.213

Standard Die Angst ist eine Expertin aus Deutschland

Freut euch des Lebens nicht ein Stündchen länger,
vorbei ist die Zeit der unbändigen Feten
Wird eurem Gewissen nicht Tag für Tag bänger?
Wann fällt euch ein, endlich kürzer zu treten?

Schmarotzer und Schnorrer seid ihr auf Erden,
streicht eure Schulden dummdreist aus Bilanzen,
hört nicht die Warnung: Gefährlich kann werden,
weiterhin maßlos im Wohlstand zu tanzen!

Ungehört verschallt mein Ruf,
wie's Kassandra einst verspürt:
Was euch die Natur erschuf,
ruiniert ihr ungerührt,
bis die Erde, satt der Plagen,
fertig ist, zurückzuschlagen.

Grau wird dann die blaue Heimat,
Schrecken herrscht im jedem Land,
stutzt euch auf Normalformat
wie ein Korn im Wüstensand,
Vielleicht wird euch dann beflissen
klar: Ihr hättet's wissen müssen.

Ordert schnellstens einen Sarg,
denn das Ende ist schon nah,
es wird ärger noch als arg,
niemand spielt mehr Tombola!
Hattet ihr auch Präferenzen:
Jeder Auswuchs stößt an Grenzen.

23.11.2022
__________________

Workshop "Kreatives Schreiben":
http://www.poetry.de/group.php?groupid=24
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2022, 16:56   #2
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 59
Beiträge: 5.672

Hallo Ilka,

die Überschrift ist wirklich klasse, auch wenn man das schon wusste

Das Gedicht übrigens auch. Ja, mit der Angst war schon immer ein gutes Geschäft zu machen.

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2022, 17:32   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 28.213

Zitat:
Zitat von DieSilbermöwe Beitrag anzeigen
Das Gedicht übrigens auch. Ja, mit der Angst war schon immer ein gutes Geschäft zu machen.
Du hast mir den Tag gesüßt, Silbermöwe. Ich hatte Bedenken, mein Gedicht könnte missverstanden werden und meine Intention in die Aufgeregung der Klima- und Weltrettungs-Krakeeler einreihen. Die Überschrift hatte ich mir fünfmal überlegt, weil ich nicht sicher war, ob sie hundert-pro passt. Aber ich wollte sie unbedingt haben.

LG
Ilka
__________________

Workshop "Kreatives Schreiben":
http://www.poetry.de/group.php?groupid=24
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2022, 21:01   #4
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Reimershagen in Mecklenburg-Vorpommern, Nähe Güstrow
Beiträge: 7.084

und dabei, liebe Ilka-Maria, hast du richtig entschieden.
Es soll als Lob verstanden werden, wenn mir nach dem Lesen deiner Überschrift spontan Paul Celans Todesfuge einfiel (und der Halbvers: " der Tod ist ein Meister aus Deutschland") und mir unbewusst einen Maßstab in die Hand drückte. Und - ich wurde beim Lesen deines Gedichts nicht enttäuscht.
Beeindruckend ist für mich der Wechsel des Metrums nach den ersten beiden Strophen.
Brava!
Heinz
Heinz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2022, 21:13   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 28.213

Zitat:
Zitat von Heinz Beitrag anzeigen
Beeindruckend ist für mich der Wechsel des Metrums nach den ersten beiden Strophen.
Ich wollte mit dem Wechsel mehr Tempo und Mahnung reinbringen und war gespannt auf die Reaktionen,
__________________

Workshop "Kreatives Schreiben":
http://www.poetry.de/group.php?groupid=24
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2022, 21:15   #6
männlich Linnaeus
 
Benutzerbild von Linnaeus
 
Dabei seit: 10/2022
Ort: Wien
Beiträge: 15

Hat mich angesprochen, Ilka! Gefällt mir gut.

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Schrecken herrscht im jedem Land,
(...) in jedem (...)
Linnaeus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2022, 10:51   #7
weiblich Donna
 
Dabei seit: 02/2020
Beiträge: 239

Einen interessanten Begriff hast du da bedichtet, liebe Ilka.
Der Begriff der "German Angst" ist mir schon öfters untergekommen und hat sich auch längst als Germanismus in der englischen Sprache etabliert. Es ist wohl weniger ein psychologischer Terminus, wird aber gerne als politischer Terminus in Debatten geworfen. Den Deutschen wird dabei ein furchtsames und zögerliches Handeln nachgesagt. Er eignet sich beispielsweise auch prima dazu, der Friedens- und Umweldbewegung eine solche Angsthaltung zu unterstellen.
Habe dazu direkt mal weiter nachgegraben:
Nach Definition der Journalistin Sabine Bode, in „Kriegsspuren" meint dieser Begriff im englischsprachigen Raum die "angeblich typisch deutsche Eigenschaft, eine Mischung aus Mutlosigkeit und Zögerlichkeit, gepaart mit Zukunftsängsten und einem extremen Sicherheitsbedürfnis".
Interessant dürfte der Ursprung solcher Begrifflichkeit sein, ob er sich z.B. aus der speziellen Historie Weltkriege, Flucht, Wirtschaftskrisen und / oder epigenetisch ableiten lässt. Sind Haltungen wie Zweckpessimismus mit diffuser Grundangst oder Zögerlichkeiten mit übertriebener Vorsicht im Reptilienhirn verankert, und werden sie durch "Angsthormone" gesteuert?
Da haben Sprach- und Hirnforscher noch viel zu tun, und bis die Pharmaindustrie die spezifischen Anxiolytika entwickelt hat, wird sich Deutschland noch ängstlich gedulden müssen.
gerne gelesen, Donna
Donna ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Die Angst ist eine Expertin aus Deutschland

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Mond ist ein Meister aus Deutschland klaatu Lebensalltag, Natur und Universum 0 05.02.2021 10:08
Merkel gewinnt, Deutschland verliert - Eine Ode an die Kanzl AugedesArgos Zeitgeschehen und Gesellschaft 5 11.10.2013 11:57
Deutschland, Deutschland Nöck Humorvolles und Verborgenes 8 09.01.2012 08:59
Angst vor der Angst Ex-Peace Sprüche und Kurzgedanken 22 25.12.2011 19:41
Die Angst vor der Angst sommerwind Gefühlte Momente und Emotionen 6 19.01.2011 16:07


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.