Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 10.09.2020, 15:08   #1
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 30.897

Standard Trau, schau, wem

Hältst du die Mörder dieser Welt
für primitive Geister?
Wer solchermaßen Urteil fällt,
der findet schnell den Meister.

Gebildet sind sie, kultiviert,
zuhaus in edlen Kreisen,
benehmen sich, wie’s ziemt und ziert,
um Anstand zu beweisen.

Drum trau, schau, wem, bevor du wagst,
dich restlos wegzuschenken,
damit du, Hand am Hals, nicht fragst:
Was hielt mich ab vom Denken?
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Trau, schau, wem

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trau dich (für Ralphchen) Psychopath Humorvolles und Verborgenes 5 26.01.2019 23:42
Schau auf Estrella Gefühlte Momente und Emotionen 0 17.10.2017 06:27
auf schau Perry Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 20.03.2017 13:25
Hilfe, trau dich! Phönix-GEZ-frei Schreibwerkstatt / Hilfe 7 12.08.2014 16:57
trau dich zart zu sein HellaRosa Sonstiges Gedichte und Experimentelles 3 06.08.2012 21:34


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.