Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Fantasy, Magie und Religion

Fantasy, Magie und Religion Gedichte über Religion, Mythologie, Magie, Zauber und Fantasy.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 20.11.2023, 21:39   #1
männlich Cornelius
 
Dabei seit: 05/2023
Ort: Lampertheim
Alter: 48
Beiträge: 358

Standard Jagdausflug der Nibelungen

Wie lustig Hörner tief im Walde hallen,
wenn Gunthers Mannen froh zur Halde wallen!
Bei Tage und bei Nacht erleuchten Fackeln
den dämmrig grünen Grund den feuchten Lackeln.

Jung Siegfried trinkt mit Kumpel Hagen Saft,
dann rülpsen beide wirklich sagenhaft.
Er ließ viel Blech um seine Beine schweißen,
damit ihn keine wilden Schweine beißen.

Mag Hagen heimlich auch der Sache fluchen,
er muss die Schulter doch, die flache, suchen
und, gleichsam schon des Helden Seel in Händen,
mit raschem Stoß ins Reich von Hel ihn senden.

Die Stelle, jüngst verdeckt vom Lindenblatte,
es träfe leicht sie eines Blinden Latte.
So endet Siegfrieds Jagd im Odenwald:
Er wurde nicht im Dienst von Woden alt.
Cornelius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2024, 17:32   #2
männlich Georg C. Peter
 
Benutzerbild von Georg C. Peter
 
Dabei seit: 03/2017
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 819

Zitat:
Zitat von Cornelius Beitrag anzeigen
Mag Hagen heimlich auch der Sache fluchen,
er muss die Schulter doch, die flache, suchen
und, gleichsam schon des Helden Seel in Händen,
mit raschem Stoß ins Reich von Hel ihn senden.
Heil Dir, Cornelius vom Lindenbräu!

Kein Zweifel:

Bei den Nibelungen wärst Du der Schüttelreimkönig,
gar trefflich hast Du den feigen Verrat in feine Verse gestanzt!

Darauf eine knusprige Hammelkeule und einen zünftigen Becher Met!

Gruß entsendet, viel Ehr und wenig Läuse wünscht
Georg von der Tann
Georg C. Peter ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Jagdausflug der Nibelungen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Preis der Liebe, der Wahrheit, der Freiheit ..... Luigi B Die Philosophen-Lounge 3 31.07.2022 11:31
Der, der ... und der, der ... Ex-Peace Philosophisches und Nachdenkliches 10 13.06.2012 21:27


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.