Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Eigene Liedtexte

Eigene Liedtexte Showroom für selbst geschriebene Liedtexte.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.06.2024, 21:10   #1
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 41
Beiträge: 5.489

Standard Stahl

Mein innerer Stahl, vom Berge,
aus dem Tempel der Zwerge, abgeranzt,
Unregelmäßige Kristalle, funkeln im Kranz,
Antihaftbeschichtungen, du Markus Lanz aus Lanzarote.

Das Rad war noch nicht erfunden,
da hab ich schon im Piratenschiff meine Runden gedreht,
Im Ozean der Prolet,
Dunkel und sehr spät,
wächst mein innerer Stahl, ununendlich terestrotopisches Gerät.

Kaskaden Ausm Kakadu, schiedn dir die Hacken zu,
Im Tempel von Hempel, verborgt unterm Sofa,
Kristalline Hofa, legt den Kern zur Prosa,
Unregelmaß deiner Telegraf, Koks hinterhalt im Supermars.

Antihaftbeschichtungen, Schutz vorm kleben,
an Lasten des Lebens, sie gleiten daneben,
Mein innerer Stahl, ein Bollwerk ein Beben,
wachsen in Kreisen, wo sie nichts mehr reißen.

Das Rad von Konrad, ist aus Draht,
meine Magd, bleibt ewig aufm Markt,
zu Stränden und Buden,
um all den alten Kram zu durchsuchen,
Nach eine Spur, man hört sie laut fluchen.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Stahl

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.