Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 31.07.2022, 11:28   #1
männlich Luigi B
 
Dabei seit: 08/2021
Ort: München
Beiträge: 103

Standard Oh Alkohol, oh Alkohol Version 1

Oh Alkohol, oh Alkohol,
zu gerne denkt man wohl
dass du ein Freund uns seist
doch anders sichs erweist.


Man leiht dir seine Sorgen,
doch schon am nächsten Morgen
tauchen erneut sie wieder auf,
man wartet immer noch darauf, *

dass sie im Alkohol ertrinken.
Nicht ohne rotzfrech dir zu winken.
werden diese, diese Schlimmen
verhöhnend weiter darin schwimmen.
Luigi B ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2022, 14:16   #2
weiblich Candlebee
 
Benutzerbild von Candlebee
 
Dabei seit: 04/2022
Ort: noch auf diesem Planeten
Beiträge: 74

Hallo Luigi B,

was hab ich in meinen Jahren versucht, so manche Sorge zu ersäufen. Anfangs in Bier, dann in Rot - und Weißwein, schließlich in Sekt. Die Getränke taugen nix, hab ich mir gedacht. Versuchte es mit Sherry, Whiskey, Wodka ... Sinnlos.

Schon längst bin ich zu der Erkenntnis gelangt, dass Genuss oberste Priorität hat. "Scheiß auf die Sorgen. Darum kümmere ich mich morgen."

Gern gelesen.

Nette Grüße, Candlebee
Candlebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2022, 15:46   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 27.452

Zitat:
Zitat von Candlebee Beitrag anzeigen
was hab ich in meinen Jahren versucht, so manche Sorge zu ersäufen. Anfangs in Bier, dann in Rot - und Weißwein, schließlich in Sekt. Die Getränke taugen nix, hab ich mir gedacht. Versuchte es mit Sherry, Whiskey, Wodka ... Sinnlos.
Mein Rat: Den Sorgen-Stier bei den Hörnern packen, kirre reiten, und wenn das Biest gezähmt ist, den Champagner fließen lassen. Oder anders gesagt: Alles zu seiner Zeit! Zum Sorgenkiller taugt der Alkohol nämlich nicht, der ist von allen Seiten bestechlich, verräterisch und, wenn er bekommen hat, was er will, flüchtig.

@ Luigi:
Das Gedicht hat Ausbaupotential. Sprachlich könnte man daran die Schräubchen noch drehen.
__________________

Workshop "Kreatives Schreiben":
http://www.poetry.de/group.php?groupid=24
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2022, 10:21   #4
männlich Walther
 
Benutzerbild von Walther
 
Dabei seit: 03/2013
Beiträge: 1.609

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
...

@ Luigi:
Das Gedicht hat Ausbaupotential. Sprachlich könnte man daran die Schräubchen noch drehen.
aber heftig, sehr heftig sollte man da drehen...
Walther ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Oh Alkohol, oh Alkohol Version 1

Stichworte
alkohol, sorgen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nie wieder Alkohol Gylon Sonstiges Gedichte und Experimentelles 12 30.05.2015 12:14
Nie wieder Alkohol? (Inspiriert von Gylon) Versard Sonstiges Gedichte und Experimentelles 5 17.05.2015 18:05
Der Alkohol BABSvomKUTSCHI Gefühlte Momente und Emotionen 4 21.06.2014 16:48
Eine Ode an den Alkohol Lux Humorvolles und Verborgenes 4 23.04.2010 14:03
Alkohol El Cavé Sonstiges Gedichte und Experimentelles 9 03.04.2008 18:59


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.