Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Foren durchsuchen

Zeige Ergebnis 1 bis 19 von 19
Die Suche dauerte 0,01 Sekunden.
Forum durchsuchen: Beiträge von: andää
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 11.09.2009, 19:29
Antworten: 4
Hits: 638
Erstellt von andää
Verzweifelt. ent-zweit. Was ist also das...

Verzweifelt.
ent-zweit.

Was ist also das eine, was ist das andere?

Glück u. Angst?
k. A.
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 11.09.2009, 17:56
Antworten: 4
Hits: 638
Erstellt von andää
Zwielicht

Im Zwielicht einer sorgenfreien Zeit.
Lachend.
Wartend.
Zweifelnd.
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 11.09.2009, 16:50
Antworten: 6
Hits: 417
Erstellt von andää
Liebe Sonja. Nein, anders sein ist eben...

Liebe Sonja.

Nein, anders sein ist eben genauso gut wie so-sein. Das ist, was ich versuche in diesem "Ding" festzustellen. Und somit ist anders nicht schlecht sondern gut, nichts anderes im...
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 11.09.2009, 16:44
Antworten: 6
Hits: 417
Erstellt von andää
das ist doch einfach nur mehr lustig. Corey, du...

das ist doch einfach nur mehr lustig.
Corey, du musst ja noch größere Angst haben als ich...
Glaubst du, ich komm jetzt mit meinem Messer und ...

Die Ausage dieses "dings" ist, Ich denke, ich...
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 11.09.2009, 15:00
Antworten: 6
Hits: 417
Erstellt von andää
Wie.

Wie soll ich dir das begreiflich machen?
Wie soll ich dir das erklären?

Wie soll ich dir sagen, dass ich gut bin, bin ich doch erschreckend anders als du, der du dich gut nennst.

Ich denke,...
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 08.09.2009, 15:01
Antworten: 12
Hits: 919
Erstellt von andää
lol, das ist mir gar nicht aufgefallen. ...

lol, das ist mir gar nicht aufgefallen.

Nein, ich meine gläserne Hoffnung.
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 07.09.2009, 20:28
Antworten: 12
Hits: 919
Erstellt von andää
Ist es... Gut Nacht.

Ist es... Gut Nacht.
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 07.09.2009, 20:17
Antworten: 12
Hits: 919
Erstellt von andää
du gfallsch ma. jaja das ding mit dem...

du gfallsch ma.

jaja das ding mit dem podest. das i st es ja gerade, was ich mein, mit meinem Geist frieden schließen, bzw drauf zu pfeifen, was da sich so an destruktivem sich selbst viel zu...
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 07.09.2009, 18:16
Antworten: 12
Hits: 919
Erstellt von andää
Ich denke du hast in beiden Beziehungen recht....

Ich denke du hast in beiden Beziehungen recht. Doch ist es für mich charakterlich eigentlich schon ein Fortschritt, dass ich dich "zurück-kritisiert" habe.
Das darauf pfeifen, kommt schon noch,...
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 06.09.2009, 21:49
Antworten: 12
Hits: 919
Erstellt von andää
Ja Ja, das war ich wohl... Bin aber wie gesagt...

Ja Ja, das war ich wohl... Bin aber wie gesagt nicht an schmollen interessiert... Finds toll, dass du gleich geantwortet hast... Der Grund weshalb ich eingeschnappt war, ist, dass dieses Gedicht eine...
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 06.09.2009, 21:01
Antworten: 12
Hits: 919
Erstellt von andää
No titel, bedeuted genau das was es ist, dieses...

No titel, bedeuted genau das was es ist, dieses Gedicht hat keinen Titel, weil ich einfach keinen passenden Titel gefunden habe, und ich es nicht ettiketieren möchte.
Der Vergleich mit dem...
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 06.09.2009, 00:17
Antworten: 2
Hits: 520
Erstellt von andää
Ruhe

Trockene Äste brechen unter eiligem Schritt.
Kalt ist die Luft, die deine Augen tränen lässt.
Du bist eingeladen,
dort unterm Felsen,
mit mir zu rasten.
Komm, wärm dich am Feuer.
Lausche mit...
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 05.09.2009, 19:04
Antworten: 2
Hits: 374
Erstellt von andää
Danke. Ja, genau das ist das Thema dieser...

Danke.
Ja, genau das ist das Thema dieser existentialistischen Kleinigkeit, Entschossenheit, und Erschaudern ob der Unmöglichkeit unentschlossen zu sein.

(Auch das nicht wählen ist eine Wahl....
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 05.09.2009, 16:21
Antworten: 2
Hits: 374
Erstellt von andää
eine existentialistische Kleinigkeit.

Weißt dass du Zähne hast?
Und weißt du auch, dass es Hosen nur gibt, da es Beine gibt?
Ja. Ich bin kein Kind.
Dann weißt du auch, dass du sterben wirst?
Ja.
Hast du Angst?
Ja.
Forum: Philosophisches und Nachdenkliches 05.09.2009, 16:16
Antworten: 10
Hits: 1.201
Erstellt von andää
gefällt mir sehr gut!:) In eigentlich allen...

gefällt mir sehr gut!:)

In eigentlich allen oder fast allen meiner Texte geht es um das Thema Identität, Verlust der Geborgenheit des Kind-seins, um es mit Heidegger zu sagen, die Geworfenheit....
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 05.09.2009, 13:13
Antworten: 2
Hits: 538
Erstellt von andää
Der Fremde

Der Fremde geht und spricht.
Blickt er in den Spiegel,
seh ich sein Gesicht.
Er lacht,
ich höre seine Stimme.
Im Schlaf sind wir uns inne,
Der Fremde und ich.
Forum: Nutzer-Neuvorstellungen 05.09.2009, 00:04
Antworten: 429
Hits: 36.020
Erstellt von andää
hi an alle.

Also... ich heiße Andreas und bin 23 und hab mich gerade vor ner halben Stunde das erste mal hier registriert.

Ich liebe es zu schreiben, fast so sehr, wie ich es liebe Musik zu machen. Hab so...
Forum: Sonstiges Gedichte und Experimentelles 04.09.2009, 23:26
Antworten: 12
Hits: 919
Erstellt von andää
no titel

Das Lächeln eines Fremden.
Spiegel meiner eigenen Lüge.
Die Worte eines Fremden.
Glässernen Hoffnung fällt
auf den steinernen Boden der Wirklichkeit
und zerbricht.
Forum: Gefühlte Momente und Emotionen 04.09.2009, 23:19
Antworten: 0
Hits: 364
Erstellt von andää
Der Augenblick

Also erstmal, das ist mein erster Beitrag und ich würde gern von euch hören, was ihr von dieser Geschichte/Momentaufnahme eines Gefühls haltet.


Der Augenblick

Sie sitzt am Fenster und raucht....
Zeige Ergebnis 1 bis 19 von 19

 

Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.