Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Sonstiges Gedichte und Experimentelles

Sonstiges Gedichte und Experimentelles Diverse Gedichte mit unklarem Thema sowie Experimentelles.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 25.07.2015, 12:37   #1
männlich urluberlu
 
Benutzerbild von urluberlu
 
Dabei seit: 07/2014
Alter: 69
Beiträge: 2.268

Standard präfinale nacht

in diesen brütend heissen schwällen
scheint jede labsal mir vergönnt,
kein wölkchen will am himmel quellen,
nur schweiss ist, was zu boden rinnt.

im nahen osten fallen bomben,
in pfützen sammelt sich das blut.
des nachts, aus tiefen katakomben,
kriecht der vampire böse brut.

wie soll ich da noch friedlich schlafen?
die zeiten sind so präfinal!
der herr wünscht wieder mal zu strafen,
wie radikal, bleibt optional.

unruhig zähl ich meine wunden
und wälze mich im bett umher.
gequält, bewegt von moribunden
gedanken, träum ich sorgenschwer.

ich träum von tsipras‘ stillem lächeln
und schäubles erdmännchengesicht.
ist keiner hier, mir luft zu fächeln,
damit der traum mich nicht zerbricht?

in diesen brütend heissen schwaden
erscheint mein exit schon perfekt.
da streif ich eine deiner waden
und lebensgeist wird auferweckt.
urluberlu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2015, 21:27   #2
weiblich Litteralia
 
Dabei seit: 01/2013
Beiträge: 529

Lieber url,

das ist grandios. Schlicht und einfach grandios. Präzise, treffende Sprache. Vers 1 in Strophe 4 fällt allerdings aus dem Jambus heraus, darin sehe ich keinen besonderen Sinn. Wäre sicherlich leicht zu beheben, aber vielleicht verfolgst du eine Intention?
Besonders stark finde ich, wie du die Gedanken des LI mit den düsteren Aussagen synonymisieren lässt.
Jap, ich bin beeindruckt, auch davon, wie du dieses Thema in eine "Alltagssituation" einbindest.

Liebe Grüße
Jana
Litteralia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2015, 11:49   #3
männlich urluberlu
 
Benutzerbild von urluberlu
 
Dabei seit: 07/2014
Alter: 69
Beiträge: 2.268

hallo jana

auf jenem forum, auf welchem welche von hier nie mehr schreiben würden (auch wenn sie dürften), hat "anamolie" meinen versen eine ganz andere sichtweise gewidmet, welche aber auch ihre berechtigung hat.

ich mag kraut und rüben zwar nicht als menü, aber wenn ich schreibe. dass dir mein eintopf richtig zusammengestellt erscheint, macht spass.

danke und schönen sonntag
urluberlu
urluberlu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2015, 13:36   #4
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.249

Ja schläfst du denn mit Europa in Jerusalem?

MFG
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2015, 09:40   #5
männlich urluberlu
 
Benutzerbild von urluberlu
 
Dabei seit: 07/2014
Alter: 69
Beiträge: 2.268

sowas nennt man "bilaterales abkommen", dafür haben wir hier eine nase.

am schluss sollte übrigens "und tote werden auferweckt", aber das wäre mir europarechtlich und auch sonst zu missverständlich.

danke für deine gezielte frage.

url
urluberlu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für präfinale nacht

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stille Nacht, sündige Nacht Löwenzahn Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 04.11.2018 21:07
An die Nacht poetra Gefühlte Momente und Emotionen 5 05.07.2014 17:34
Immer wieder Nacht für Nacht Butterfly Philosophisches und Nachdenkliches 0 15.02.2010 02:00
Nacht Ilia[Kreuzritter] Düstere Welten und Abgründiges 5 23.04.2007 09:35
Nacht lucky.girl Düstere Welten und Abgründiges 0 09.02.2007 08:32


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.