Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 09.01.2012, 15:58   #1
weiblich Rebird
 
Benutzerbild von Rebird
 
Dabei seit: 05/2011
Ort: wonderland
Alter: 36
Beiträge: 1.461

Standard All allein

Eins soll man nicht trennen,
alleine ist sie ganz.
Teilen, verdoppeln, nennen
ist synchroner Tanz.

Was Jahrtausende gespalten
ist das All allein
und in klingende Gestalten
taucht es sich ein.

(c) ElaS.
09.01.2012
Rebird ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2012, 16:22   #2
männlich Ex-Peace
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2011
Beiträge: 3.450

Birdy, das Gedicht finde ich super!
"Eins soll man nicht trennen" finde ich toll. Wieder ein interessanter Gedanke, der mich zm Nachdenken anregt.

Liebe Grüße
(von "Eins" the one and only)
Peace
Ex-Peace ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2012, 16:55   #3
weiblich Rebird
 
Benutzerbild von Rebird
 
Dabei seit: 05/2011
Ort: wonderland
Alter: 36
Beiträge: 1.461

Ich Danke Dir Peace!
Ist schon irgendwie merkwürdig, ich denk auch hin und wieder^^ mal über alles so nach... Es kommt mir dabei immer vor, als wenn irgendwo geschummelt wurde
Na ja^^ Ne Art Fortsetzung des Gedichts hab ich grad noch reingestellt...
Thx 4 Deinen Kommi!

LG!
Rebird ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für All allein

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Allein. nevermind Gefühlte Momente und Emotionen 1 14.09.2010 18:47
Allein oliver schröder Gefühlte Momente und Emotionen 0 27.08.2010 10:35
Du allein ... lilie Liebe, Romantik und Leidenschaft 4 29.06.2010 13:41
Allein Roan Eck Sonstiges und Experimentelles 2 22.01.2007 20:18
Allein sue Geschichten, Märchen und Legenden 2 12.06.2006 20:52


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.