Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.05.2011, 03:16   #1
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.760

Standard Die Laura im Lauratal

Das Rittersfräulein Laura sich verzehrte
nach heißen Küssen Adalberts des Kühnen,
dessen Haus und das des Mädchens schalten
und der die Maid in holder Art entehrte,
was Beide mit dem Schicksal sollten sühnen,
an falschem Ort ein Kindlein zu erhalten.

So ritt der Vater mit dem Kind ins Tale,
die Mutter nach der Ruh' ihm folgen sollte.
Doch an einer Scherzach-Biegung krachte
eine Brücke überm morschen Pfahle.
Der Strom riss beide fort und Donner grollte,
worauf die junge Mutter flau erwachte.

Gewahr des lauten Wehgeschreis, erschrocken
lief Laura durch den Tannicht unter Zischen
und kam schließlich zu der Unglücksstelle,
sah die Leichen fern an einem Brocken
-„Mein letztes Bett sei bei den frohen Fischen!“-
und ergab sich dann der nächsten Welle.

Noch heut' erscheint ihr Geist an jener Biege
mit Krug, die weiße Lur', gerahmt von Elben
flüsternd: „Ich soll eine Linde tränken,
bis ein Kind gewiegt in einer Wiege
geschnitzet aus dem hellen Holz derselben
sich anschickt, mir Erlösung dann zu schenken.“
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 17:03   #2
männlich Ex-Schamanski
abgemeldet
 
Dabei seit: 12/2010
Beiträge: 2.884

Das ist gut erzählt, besonders die Erlösungsbedingung am Ende.
Ex-Schamanski ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 17:19   #3
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.760

Danke!

Die letzte Strofe gefällt mir auch am besten. Ich hatte allerdings schon die Befürchtung, dass die Strofen davor zu langweilig wirken könnten. Aber "das ist gut erzählt" klingt diesbezüglich sehr beruhigend.
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Die Laura im Lauratal

Stichworte
geburt, geist, legende, Suizid, dunkel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Laura Arcady Geschichten, Märchen und Legenden 4 23.11.2006 17:47


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.