Poetry.de - das Gedichte-Forum
Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 18.09.2019, 15:11   #1
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.871

Standard Abendessen (Die Wahrheit)

Abendessen (Die Wahrheit)

Das Traum-Rezept stimmt mich recht froh:
Es gibt heut Abend Aal auf Stroh.
Damit das Backrohr voll gefüllt,
jetzt wird der Aal kalt abgespült.

Der Anguila von Fischer's Fritze,
ist immer frisch - ganz einfach Spitze.
Doch diesmal ist etwas passiert:
Das Viech hat mich elektrisiert.

Und gleich nach dem Elektroschock,
bekam ich einen Cookers-Block.
Im Backrohr brannten lichterloh,
die etwa 15 Kilo Stroh.

Der Aal verschwand in den Kanal
und nun wird es erst recht banal:
Der Feuerlöscher ist verschwunden
und meine Retter-Hand gebunden.

Die Kinder stehn am Gartenrand,
das Haus ist völlig abgebrannt.
Und ich stier wie ein Idiot,
nach Westen in das Abendrot.

https://up.picr.de/36787659hu.jpg
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Abendessen (Die Wahrheit)

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Abendessen Labrakadrabador Lebensalltag, Natur und Universum 2 18.09.2019 13:40
Thyssen- Krupp (Ein Abendessen) moses Zeitgeschehen und Gesellschaft 3 06.04.2019 18:59
Das Abendessen oder Die kleine Feier (Theaterstück,) DieSilbermöwe Rollenspiele und Bühnenstücke 0 06.04.2019 17:53
Wahrheit lilie Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 24.06.2010 19:20
Abendessen Doris Sonstiges und Experimentelles 2 15.09.2006 22:52


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.