Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.03.2019, 18:12   #1
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.961

Standard Der Sinn im Nichts

Der Sinn im Nichts
(Eine Suche - eine Findung)

Auf meiner Suche nach dem Sinn,
guck ich in die Schatulle rein
und sehe gleich: da ist nichts drin.
Es scheint eine Art Nichts zu sein.

Ich Steck im Pech mit beiden Ohren -
Spekulationen können schnell ruinieren -
nun hab ich all mein Geld verloren,
mit Nichts kann man Nichts mehr verlieren.

Auf meiner Suche nach der Leere,
scheints habe ich es nun gefunden:
Das Nichts gibt rundum mir die Ehre,
denn alles ist im Nichts verschwunden.

Mein Lächeln gilt den „Philosophen“,
die hier an Bord ihr Wesen treiben,
und nur mit ein paar blinden Strophen,
das Nichts als eben Nichts beschreiben.

Die wahre Leere ist im Tief versteckt,
in dieser Büchse von Pandora,
ihr Void schon bald von uns entdeckt.
Das Nichts ist klar: Es ist Gomorrha.


DON'T LOOK INSIDE --- STUDY BLACK PENCIL ON PAPER 17x21 cm BY RALFCHEN
https://up.picr.de/35257810ru.jpg

Geändert von Ralfchen (11.03.2019 um 20:18 Uhr)
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2019, 18:24   #2
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.268

Lieber Ralfchen,
willkommen im Club der Nichtsnutze die sich über Nichts Gedanken machen
Spaß beiseite! Ich habe gesucht und gefunden. Gern gelesen und geschmunzelt!


Liebe Grüße Gylon

PS: Das dich Nichts so beschäftigt
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2019, 14:04   #3
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.961

danke lieber Gylon -

für den willkommensgruß. das nichts ist das einzige, dass nichts wert ist und um das man sicht nicht scheren muss. niemand hatte jemals eine fassbare erklärung dazu gefunden - geschweige denn abgegeben. jede auseinandersetzung darüber endet zwangsläufig im nichts.

vlg
rchen
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Der Sinn im Nichts

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vom Nichts ins Nichts und einmal durchs Universum Antropodefectum Geschichten, Märchen und Legenden 0 22.02.2016 22:59
hab nichts geträumt, kann nichts verstehn Lewin Gefühlte Momente und Emotionen 15 10.06.2015 15:33
Von nichts, kommt nichts NanaPoetka Gefühlte Momente und Emotionen 0 23.10.2014 20:16
nichts sehn, nichts hören, nichts sagen delila poem Zeitgeschehen und Gesellschaft 5 20.10.2010 00:39
Kein Sinn dem Sinn Charley M. Schwarz Sonstiges Gedichte und Experimentelles 1 29.12.2007 20:10


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.