Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 28.01.2019, 15:05   #1
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.255

Standard Sond morne Stenne

Am Mondfinsternistkasten sitzen
zwei Spatzen und tschiepen
Sie sagen die Sonnenlaufbänder
sind gut für das Himmelszelt
Denn wenn alles Kreisförmige
In Hochhausnestern verläuft
Wie die Sonne die vom Softeis
Angeschienen wird
Und auf den Waggon der Bewegung
tropft
verschwimmt langsam die
ERDE entgegnet der andere Spatz
Alle Meere sind saftiger als 3 Zitronen
Die im anderen Atemzug hängen
Knoblauch hilft dir manchmal
Die Wahrheit zu verstehen
Alles ist Raum
Waldraum

Raun Stern Malen nach Zahlen

Und wir fliegen auf das Sein
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2019, 15:08   #2
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.255

Ampullen aus Sternenstaub
Verpessten die Luft
Rußpartikelfilter
Für die Lungen
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2019, 23:38   #3
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.255

Am Mondfinsternistkasten sitzen*
zwei Spatzen und tschiepen*aus Ritzen
Sie sagen die Sonnenlaufbänder*schwitzen
Wie Wolken am Himmelszelt*zu Fützen
Denn wenn alle Kreisförmigen Pritschen
In Hochhausnestern verläuft*aus Zitzen
Wie die Sonne die vom Softeis*unter Mützen
Angeschienen wird*durch PhotoWellen Spritzen
Und auf den Waggon der Bewegung*kitzelnd
tropft*
verschwimmt langsam die Mitte
Der ERDE entgegnet der Spatz Quitte
Alle Meere sind saftiger als 3 Zitronen*bitte
Die im anderen Atemzug hängende Sitte
Knoblauch hilft dir manchmal*Brigitte
Und die Wahrheit verstehen*i gitte
Gitter
Lebenslaufgitter Filter milder
Bilder wilder Schilder
Vogelkacke Schimmer
Kein
Keim
Hat frei
Alles ist Raum
Waldraum*

Himmel Malen nach Zelten

wir fliegen auf das Sein in 9 Welten
Am windigen Ast wir Spatzen sind Helden
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2019, 00:47   #4
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.941

franky - was soll der quargel? weil niemand auf deine texte antwortet, pusht du sie selbst mit extra quargel hoch. das ist eine frechheit gegenüber anderen userInnen.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2019, 00:52   #5
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.255

Oh jetzt hat jemand geantwortet. Juchhu.
Man ich mach mir einen abgestandenen Moet auf.

Das hat andere Gründe, wenn jemand was antwortet weiß ich meist nicht wie ich reagieren soll.

Ich bin selbst schon genug verliebt in meine Worte.

Ich liebe es ungerecht zu sein. Yeah. User klingt ja schon so wie Looser. Aber ich bin ja auch einer. Muhaha
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2019, 00:58   #6
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.255

Aber um dich einzuweihen in das Geheimnis, ich hab mit meiner neuen Trommel experimentiert.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2019, 01:13   #7
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.941

Zitat:
Zitat von dr.Frankenstein Beitrag anzeigen
Aber um dich einzuweihen in das Geheimnis, ich hab mit meiner neuen Trommel experimentiert.

sehr wizzzig du alter elektroleichnam...
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2019, 01:25   #8
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.255

Ich bin der Übermensch

"Seht, ich bin ein Verkündiger des Blitzes und ein schwerer Tropfen aus der Wolke: dieser Blitz aber heisst Übermensch." Nietzsche
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Sond morne Stenne

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.