Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Sonstiges und Small Talk

Sonstiges und Small Talk Sonstige Themen, Foren-Spiele und Small Talk.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 21.02.2019, 16:29   #1
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 10.955

Standard Thema: Endloser Skandal der RKK!!!!

THEMA: ENDLOSER SKANDAL DER RKK!!!

HEUTE IN DER NYT:

https://www.nytimes.com/2019/02/21/w...se-summit.html

ich frage mich was der papst machen will? der vatikan selbst ist organisiertes verbrechen in reinkultur und die r.k.k. ein sündenpfuhl. daran kann man erkennen, dass von diesem gesindel keiner an irgend einen gott glaubt. alles nur hinterlistiges geheuchel. was für eine schande für die menschheit.

was ist eure meinung dazu?
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2019, 22:38   #2
weiblich Ex-WUI
 
Dabei seit: 09/2018
Beiträge: 1.058

Weiß nicht, bin zu wenig informiert aber sehr skeptisch.

Ich hätte allerdings ne tolle Idee, wie die Kirche in Zukunft weniger Nächstenliebe predigen, dafür aber zeigen könnte:

Wenn Flüchlingsheime und Obdachlosenwohnheime voll sind, sollen sie die ganzen Kirchen als Übernachtungsmöglichkeit freigeben.

Irregute Donnerstagsgrüße
Ex-WUI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2019, 23:06   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.983

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
der vatikan selbst ist organisiertes verbrechen in reinkultur und die r.k.k. ein sündenpfuhl. daran kann man erkennen, dass von diesem gesindel keiner an irgend einen gott glaubt.
Das Problem sind die Machtstrukturen in geschlossenen Gebilden, die nach ihren eigenen Gesetzen leben, also von den sonstigen demokratischen Gesetzgebungen abgekoppelt sind. Kindesmissbrauch gibt es in all diesen Gebilden, nicht nur in der Römisch-katholischen Kirche (z.B. auch bei der UNO und bei den Amish, bei denen Kindesmissbrauch an der Tagesordnung ist). Wer in diesen Gebilden lebt und von Missbrauch erfährt, kann nichts dagegen tun, wenn er nicht seine bis dahin geleisteten Investitionen und seine Lebensgrundlage oder seine familiäre Integration aufs Spiel setzen will.

Aber bleiben wir bei der RKK: Der Papst könnte in einem der ersten Schritte den Zölibat abschaffen. Wenn katholische Geistliche heiraten und ihre Sexualität leben könnten, müsste erkennbar werden, inwieweit Kindesmissbrauch rein auf "Notstand" oder aber auf Veranlagung beruht. Ich bin sicher, dass die meisten Geistlichen sich verheiraten würden. Solange diese Frage nicht geklärt ist, weiß ich nicht, wie man das Problem an der wirklichen Wurzel zu fassen bekommt.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 01:00   #4
weiblich Ex-WUI
 
Dabei seit: 09/2018
Beiträge: 1.058

Zitat:
Wenn katholische Geistliche heiraten und ihre Sexualität leben könnten, müsste erkennbar werden, inwieweit Kindesmissbrauch rein auf "Notstand" oder aber auf Veranlagung beruht.
Brrrrr Abgründe, denen ich mich nur widerwillig gedanklich nähere. Meine Cousine hat Sozialpädagogik studiert und ne Weile lang geholfen Ex-Häftlinge in die Gesellschaft zu reintegrieren.

Sie sagte mir: Es gibt Pädophile, die ihr Leben lang nie Kinder missbrauchen obwohl sie pädophil sind und es gibt Menschen, die Kinder missbrauchen, weil es ihnen ein besonderes Macht und Überlegenheitsgefühl gibt.

Katholische (Erwachsene!) Geistliche können untereinander doch machen was sie wollen, auch ohne verheiratet zu sein. "Notstand" kann ich mir daher nicht vorstellen...
Ex-WUI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 01:48   #5
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.983

Zitat:
Zitat von WeiblichUndIrre Beitrag anzeigen
Sie sagte mir: Es gibt Pädophile, die ihr Leben lang nie Kinder missbrauchen obwohl sie pädophil sind und es gibt Menschen, die Kinder missbrauchen, weil es ihnen ein besonderes Macht und Überlegenheitsgefühl gibt.
Ach, das ist ja sehr interessant. Hat sie auch gesagt, woran man Pädophile, die nie pädophil aufgetreten sind, erkennt?

Aber in dieser Diskussion geht es gar nicht um Pädophile, sondern um die anderen, die du ansprichst, die ihre Macht missbrauchen, um ihre unterdrückte Sexualität auszuleben.

Zitat:
Zitat von WeiblichUndIrre Beitrag anzeigen
Katholische (Erwachsene!) Geistliche können untereinander doch machen was sie wollen, auch ohne verheiratet zu sein. "Notstand" kann ich mir daher nicht vorstellen...
Es geht nicht darum, was katholische Erwachsene freiwillig miteinander machen können, sondern was katholischen Geistlichen verwehrt ist und wie sie möglichst einfach und ohne Aufsehen nach Außen ihre Sexualität befriedigen können. Das geht, indem sie die ihnen Anvertrauten missbrauchem, die noch gar nicht richtig verstehen, was mit ihnen geschieht, sich nicht wehren und auch nicht artikulieren können. Hast du denn überhaupt kein Einfühlungsvermögen, wie ein Kind oder Jugendlicher, der von einem Menschen, den er als sein Vorbild, seinen Lehrer und eine Respektsperson sieht, gefügig gemacht werden kann? Ein solch junger Mensch ist noch nicht fertig, hat noch kein eigenes Standvermögen und ist nach allen Seiten manipulierbar.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 08:05   #6
weiblich Ex-WUI
 
Dabei seit: 09/2018
Beiträge: 1.058

Ja Ilka,

sie begeben sich in Therapie bevor sie straffällig werden.

Auf den Rest antworte ich nicht. Da kommt mir das Kotzen.

Irre Grüße
Ex-WUI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 08:27   #7
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 21.983

Zitat aus einem Artikel der heutigen Offenbach-Post:

"Viele Täter wurden innerhalb der Kirche von ihren Vorgesetzten gedeckt [...] In Untersuchungen benennen Wissenschaftler problematische Strukturen in der katholischen Kirche, die Missbrauch nach wie vor befördern könnten - etwa den Zölibat und eine ausgeprägte klerikale Macht einzelner Geistlicher."
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2019, 09:47   #8
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.255

Die Kirche ist ja keine Religion, das ist ja nur eine Philosophie.
Der Schamane, das Wort kommt übrigens von Sramara. Das waren Indische Typen die zur Warheitssuche losgewandert sind. Buddha ist auch ein Sramara gewesen. Was lediglich Bettelmönch heißt. Warum heute viele so scharf auf den Namen sind😂

Aber falsches Thema. Der "Schamane " war ein geordneter Schizophrener in einer Höhle.
Und die Kirche ist eine Künstliche Höhle mit künstlichen Schizophrenen.
Ein Schizo hat von Natur aus wenig Lust auf Sex. Dann werden die Wahnvorstellungen realer.
Und das war keineswegs so ein Wahnsinn wie die Kirchenphilosophie wo der Schamane nichts kann außer Texte runterleihern und dazu Musik spielen.

Nein er konnte mit seinem Geist die Welt durchdringen und durch seine Liebe zu dieser Sphäre. Die Gemeinschaft innerlich verbinden mit Zusammenhalt und der Aufgabe die sie der Welt gegenüber haben.

Die Kirche ist so ein billiger Abklatsch davon. Nur die Fassade.
Und darum leben wir jetzt auch in einer Fassaden Welt, da haben uns die Kirchenschamanen hingeführt.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Thema: Endloser Skandal der RKK!!!!

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fußball-Thema Ilka-Maria Sonstiges und Small Talk 953 17.08.2019 00:31
Fälschungs-Skandal beim SPIEGEL Käpten Toby Zeitgeschehen und Gesellschaft 7 29.12.2018 12:16
Endloser Traum Die Feder Philosophisches und Nachdenkliches 2 29.11.2016 10:48
Endloser Traum (Feedback erwünscht) Gerard Sonstiges und Experimentelles 0 26.12.2013 02:21
Endloser Schmerz Liselocke Düstere Welten und Abgründiges 5 25.04.2010 00:03


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.