Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Sonstiges und Small Talk

Sonstiges und Small Talk Sonstige Themen, Foren-Spiele und Small Talk.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.12.2015, 02:42   #8482
weiblich Rosenblüte
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 2.164

Zitat:
Zitat von urluberlu Beitrag anzeigen
Nur AnDi steckt noch im Sack, der kriegt noch immer mit der Rute.
Richtig so!
Rosenblüte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2015, 11:25   #8483
weiblich Ex-Dabschi
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2014
Beiträge: 2.380

Urlaub ist herrlich ...
Ex-Dabschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2015, 12:39   #8484
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.126

Zitat:
Zitat von Dabschi Beitrag anzeigen
Urlaub ist herrlich ...
Doch Rentner sein bringt erst die Wonne,
ich kann im Winter baden gehn,
denn auf Mallorca scheint die Sonne
zur Freude leben, dass ist schön
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2015, 13:54   #8485
männlich urluberlu
 
Benutzerbild von urluberlu
 
Dabei seit: 07/2014
Alter: 69
Beiträge: 2.268

Herrgott, gibt's denn auf der Putzfraueninsel keinen Rechtschreibduden?
Der liebe Thing würde sich im Krankenbett umdrehen!
Schmerzenden Auges grüßt
Url
urluberlu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2015, 16:03   #8486
weiblich Merith
R.I.P.
 
Dabei seit: 10/2013
Ort: Im Isental
Alter: 78
Beiträge: 3.384

Ach ja, Url ....
Merith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2015, 18:06   #8487
männlich urluberlu
 
Benutzerbild von urluberlu
 
Dabei seit: 07/2014
Alter: 69
Beiträge: 2.268

Ach ja, Merith...
urluberlu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2015, 22:02   #8488
männlich El Machiko
 
Benutzerbild von El Machiko
 
Dabei seit: 11/2008
Ort: bye the Godfarther! The God? the God!..... Father!
Alter: 35
Beiträge: 970

Ohne frage das gute am alter ist doch das man auf ein freies schönes leben zurückblicken kann wo man länger als bis zum 22 lebensjahr ein ganz normales leben unter normalen menschen hatte.

Das ist was ganz besonderes. Und im alter hat man dann auch die zeit und die gedult um viel zu lernen zu lesen und um die welt zu bereisen wie Vasco da Gamma bis zum turm von seattle.


von da erhält man die zuversicht zu erkennen und etwas weiterzureichen und man öffnet die türe zum paradies über das dritte auge.

Und man kann lachen über alle die die es eher schafften sich auf die schulter klopfen und sagen ich hab alles richtich gemacht mein leben lang

alles richtich.
El Machiko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2015, 22:07   #8489
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.126

jau, alles richtich
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2016, 16:05   #8490
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Meine Söhne haben mit Freunden im Dorf-Jugendraum die Silvesterparty ausgerichtet. Motto war der Film "Project X" und so ähnlich ist sie abgelaufen.
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2016, 17:28   #8491
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von gummibaum Beitrag anzeigen
Meine Söhne haben mit Freunden im Dorf-Jugendraum die Silvesterparty ausgerichtet. Motto war der Film "Project X" und so ähnlich ist sie abgelaufen.

„Projekt X wird sicherlich nur diejenigen ansprechen, die auch explizite Zielgruppe sind: Jugendliche und junge Erwachsene, die die legendärste Party aller Zeiten miterleben wollen. Inwiefern man gegen Ende von einem (eventuell beabsichtigten) Lerneffekt sprechen kann, muss wohl jeder selbst entscheiden. Der Streifen selbst ist sehr unnötig – vor allem im Kino – aber wenn man irgendwo mal in den Genuss kommt, dann tut er auch nicht so sehr weh, wie manch anderer Streifen, der sich selbst ernst nimmt.“

– Markus Ostertag: MovieMaze


Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2016, 21:23   #8492
weiblich Ex-MeineEigeneWelt
abgemeldet
 
Dabei seit: 12/2014
Beiträge: 1.506

Nie wieder schwarzen Wodka mit Bols Blue und einem Schuss Orangensaft....
Ex-MeineEigeneWelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2016, 21:36   #8493
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.126

stimmt, lieber Dom Perignon mit Red Bull
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2016, 21:53   #8494
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

"Wer Sorgen hat, hat auch Likör"
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2016, 21:59   #8495
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.126

hmmmmmmmmm......ja, Cointreau...........köstlich mit Eis und Crêpe
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2016, 22:04   #8496
weiblich Ex-MeineEigeneWelt
abgemeldet
 
Dabei seit: 12/2014
Beiträge: 1.506

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
"Wer Sorgen hat, hat auch Likör"
Du sagst es!
Ex-MeineEigeneWelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2016, 10:42   #8497
männlich opi50
 
Benutzerbild von opi50
 
Dabei seit: 07/2015
Beiträge: 269

Ob man aus dem Weltall, auf die Erde blickend, wohl sehen kann, wie in den 24 verschiedenen Zeitzonen über einen Tag verteilt, 24 mal Neujahr gefeiert wird.
opi50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2016, 10:57   #8498
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Kommt aufs Fernglas und die Position an.

Dabei bin ich mir nicht einmal sicher, ob überall am 31.12. Silvester gefeiert wird.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2016, 11:11   #8499
männlich opi50
 
Benutzerbild von opi50
 
Dabei seit: 07/2015
Beiträge: 269

Sehr guter Aspekt und sicher ganz richtig bemerkt.

Es kam mir halt nur gerade in den Sinn, weil ich eine email aus China erhalten hatte, in der man mir mitgeteilt wurde, dass dort vom 1.-3, Januar Neujahrsferien sind.
Und das, obwohl doch das neue Jahr in China normalerweise erst im Februar gefeiert wird.
opi50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2016, 19:57   #8500
männlich opi50
 
Benutzerbild von opi50
 
Dabei seit: 07/2015
Beiträge: 269

Standard Winterfell

Es ist grade mal wieder etwas kälter und ich stelle fest, dass meine Katze ja schon wieder ihr schönes, dichtes Wnterfell hat. Von Menschen habe ich dazu noch nie etwas gehört. Oder hat man im Winter mehr oder dichteres Haar? Nur Schwangere bekommen bisweilen Haare am Bauch. Wie lange hat der Mensch mit seiner Kleidung wohl gebraucht, sich dieses Naturphämonen abzutrainieren?
opi50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2016, 20:04   #8501
männlich Ex-Larkin
abgemeldet
 
Dabei seit: 06/2014
Ort: Brandenburg (im hintersten Loch)
Alter: 24
Beiträge: 593

Umgekehrt: Durch den Wegfall des Fells wird Kleidung überhaupt erst notwendig.
Ex-Larkin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2016, 20:11   #8502
männlich opi50
 
Benutzerbild von opi50
 
Dabei seit: 07/2015
Beiträge: 269

Das wäre ja dann so ähnilich wie mit der Frage: "Wer war zuerst da? Das Huhn oder das Ei?" Also, das Huhn brauchte ja mindestens ein Ei, um da zu sein.
opi50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2016, 20:19   #8503
männlich Ex-Larkin
abgemeldet
 
Dabei seit: 06/2014
Ort: Brandenburg (im hintersten Loch)
Alter: 24
Beiträge: 593

Zitat:
Zitat von opi50 Beitrag anzeigen
Das wäre ja dann so ähnilich wie mit der Frage: "Wer war zuerst da? Das Huhn oder das Ei?" Also, das Huhn brauchte ja mindestens ein Ei, um da zu sein.
Nicht unbedingt - der Mensch ist, nach gängiger Sichtweise, ein Primat. Ein Affe, dessen Entwicklung von den Bäumen auf den rauen Boden führte; deshalb auch die, im Vergleich zu anderen Affenarten, etwas eigenwillige "Form" unserer Füße. Die meisten Affenarten verfügen über sehr viel fellfreie Körperregionen - Gesicht, Hände und Füße, teilweise auch die Geschlechts- und sämtliche Ausscheidungsteile -, der Fellverlust ist also relativ natürlich, bei weiterer Entwicklung nicht unwahrscheinlich.

Langes, haariges und struppiges Fell, wie es Affen oft haben, ist für das Leben am Boden allerdings denkbar ungeeignet. Als Primat ist der Mensch nicht groß genug - wie Gorillas und Orang-Utans - um keine natürlichen Feinde zu haben, das Fell wird also schnell zur Falle, wenn es sich im Blättergebüsch verfängt. Überdies ist der - wie es heute gesehen wird - Geburtskontinent Afrika ein sehr arider, heißer Ort. Das Fell kann hier ein unnötiger Energieverbraucher werden - Affen fressen zumeist, was sie in den Bäumen finden. Der Menschenaffe, der sich dem Boden hinwandte, musste jagen - in einer ariden Region bedeutet das, dass sich der Körper den Bedingungen eines Jägers und Sammlers anpassen muss.

Außerdem war der Mensch in weniger "zivilisierten" Zeiten sehr viel mehr behaart als der heutige - vor allem in jenen Regionen, die ein "Fell" notwendig machen.

Das ist selbstredend alles nur Theorie - aber die Anpassung innerhalb einer Biozönose, innerhalb des eigenen Habitats ist eine gesicherte Erkenntnis der Evolutionstheorie und -biologie. Und der Fellverlust des Menschen muss seine Wurzel in der Anpassung haben.
Ex-Larkin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2016, 20:49   #8504
männlich opi50
 
Benutzerbild von opi50
 
Dabei seit: 07/2015
Beiträge: 269

Besten Dank für diese umfassende Erläuterung. So, oder ähnich stelle ich mir die Evolutionsgeschichte auch vor. Macht alles Sinn. Das bezieht sich aber mehr auf die gesamte Körperbehaarung. Meine ursprüngliche Frage bezog sich aber auf das "Mehr oder weniger Haare je nach Jahreszeit", also das eh vorhandene Haar. Nehmen wir also mal an, der Urmensch hatte keine Mützen, und viele Menschen auch heute noch, tragen keine, oder auch keine Hüte, so müsste doch eigentlich ein Anstieg oder eine Reduzierung der Kopfbehaarung immer, je nach Jahreszeit, festzstellen sein. Das kann ich für mich allerdings nicht wissentlich bestätigen. Im Umkehrschluss sollte man dann auch im Frühling beim Kämmen mehr Haare verlieren. Auch das habe ich nie festgestellt.
Vielleicht gibt es ja unter den Lesern dieses Forums eine Frisöse oder einen Frisör, denn die sollten eigentlich wissen, ob sie im WInter mehr schneiden müssen als im Sommer ;-)

Vielen Dank nochmal für die nette und ausführliche Antwort.
opi50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2016, 21:16   #8505
männlich Ex-Larkin
abgemeldet
 
Dabei seit: 06/2014
Ort: Brandenburg (im hintersten Loch)
Alter: 24
Beiträge: 593

Also, ich habe jetzt noch einmal ein bisschen gestöbert - von einem regulären Fellwechsel des Menschen habe ich indeed nichts gefunden. Allerdings gibt es Menschen mit einem saisonalen Haarausfall; die Betroffenen verlieren meist im Frühjahr, aufgrund der klimatischen Veränderungen, einiges an Haar - ohne dabei allerdings eine Glatze zu bekommen.

Das kann zum Beispiel passieren, wenn ein, sage, Schwede in eine sehr warme Region - etwa Italien - zieht. Im Norden hat der Mensch naturgemäß mehr Haare, eine eher aride Umgebung fördert dann entsprechend die Anpassung.

Und dann gibt es noch das Extrem der Krankheiten - die Haarzunge, die Hypertrichose und bei der Frau den Hirsutismus. (Ich habe da ein paar Medizin-Lexika von meinem Vater, dem alten Hypochonder ... Eigentlich habe ich für diesen Mist gar keinen Kopf. )

So, ich hoffe das hilft.
Ex-Larkin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2016, 03:36   #8506
männlich opi50
 
Benutzerbild von opi50
 
Dabei seit: 07/2015
Beiträge: 269

Super! Danke. Das ist doch sehr viel mehr als einfach nur "Mist". Irgendwie ist und war das Thema doch auch ganz witzig, also gar kein Mist.

Schwamm drüber!!! Hat mich sehr gefreut. Nochmals vielen Dank für den netten Chat. Und hoffentlich bis zum nächsten Mal, vielleicht zu einem anderen Thema.

Schönes Wochenende.
opi50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2016, 14:46   #8507
weiblich Ex-MeineEigeneWelt
abgemeldet
 
Dabei seit: 12/2014
Beiträge: 1.506

Aufstehen...Rolo auf...alles weiß...hhhh...
Ex-MeineEigeneWelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2016, 08:16   #8508
weiblich Ex-MeineEigeneWelt
abgemeldet
 
Dabei seit: 12/2014
Beiträge: 1.506

...weil ich Ferien habe.

...und trotzdem um sieben Uhr aufwache...

Früher schlafen wäre sicherlich geschickter, aber ich kenne seit Monaten keinen Schlafrythmus mehr und kann mir auch nicht aussuchen, krank bzw. gesund zu sein, weshalb mir dann das Wissen, was gut für mich ist, nen feuchten Dreck weiterhilft, wenn ich trotzdem wach liege und nicht schlafen kann.
Ex-MeineEigeneWelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2016, 08:24   #8509
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.463

Zitat:
Zitat von MeineEigeneWelt Beitrag anzeigen
...weil ich Ferien habe.

...und trotzdem um sieben Uhr aufwache...
Das kenne ich, liebe Lara. Ich bin meistens zwischen fünf und sechs Uhr früh wach, egal, wann ich mich schlafen gelegt habe. Das beste Mittel gegen Schlafrhythmusstörungen ist, sich darüber nicht aufzuregen. Der Mensch bleibt auch mit wenig Schlaf leistungsfähig, solange das kein Dauerzustand wird. Der Rhythmus wird sich schon wieder einpendeln. Einfach Gelassenheit bewahren.

Liebe Grüße
Ilka
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2016, 08:27   #8510
weiblich Ex-MeineEigeneWelt
abgemeldet
 
Dabei seit: 12/2014
Beiträge: 1.506

Leicht gesagt!
Ex-MeineEigeneWelt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2016, 10:09   #8511
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Standard Liebe Lara -

Ich kenne das auch, aber aus anderen Gründen. Hier nicht wichtig.
Ich kenne das auch aus jungen Jahren,
da war der Grund immer Liebeskummer.

Was hat mich der schon Schlaf gekostet!
Und ging doch immer wieder vorbei.

Ich hoffe, daß auch Deine Depression bald vergeht, und die Welt nicht mehr nur noch trüb ist.

Lieben Morgengruß
v.
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2016, 18:18   #8512
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.244

Zitat:
Zitat von opi50 Beitrag anzeigen
Es ist grade mal wieder etwas kälter und ich stelle fest, dass meine Katze ja schon wieder ihr schönes, dichtes Wnterfell hat. Von Menschen habe ich dazu noch nie etwas gehört. Oder hat man im Winter mehr oder dichteres Haar? Nur Schwangere bekommen bisweilen Haare am Bauch. Wie lange hat der Mensch mit seiner Kleidung wohl gebraucht, sich dieses Naturphämonen abzutrainieren?
Noch nie gehört, dass man im Frühling und Herbst mehr Haarausfall hat, weil man das passende "Fell" bekommt? Achte mal drauf
DieSilbermöwe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2016, 07:04   #8513
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

So, Kurzmeldung an die Poetry-Gemeinde:

Um sieben kommt der Wagen, der mich zur Klinik fährt.
Ich bin dann mal eine geraume Zeit weg;
die Einen wirds freuen, ein paar an dere werden mich eventuell vermissen.

Allen wünsche ich alles Gute, Gesundheit und Glück!

Hoffnungsvoll:
Thing - Romulus - Cyparis - Barbarossa etc.
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2016, 12:17   #8514
weiblich marlenja
 
Dabei seit: 11/2010
Beiträge: 3.206

Ich wünsche Dir alles Gute Romulus.
marlenja ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Was euch gerade im Kopf rumgeht ...

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was hört ihr gerade? René Sonstiges und Small Talk 14087 Heute 01:47
Welches Buch lest ihr gerade? René Literatur und Autoren 1723 06.12.2019 12:05
...gerade so eingefallen drren Gefühlte Momente und Emotionen 3 13.10.2016 01:30
Totenschädel steht gerade Nathiel Sonstiges Gedichte und Experimentelles 4 09.01.2016 15:31


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.