Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 08.12.2016, 15:05   #1
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.847

Standard Heimweh

Ich reise immer schon durch Raum und Zeit,
auch wenn mir alles fremd erscheint.
Ich habe immer schon nach Glück gesucht,
und bin noch immer auf der Flucht.

Es gibt kein Ziel, gibt kein zu Hause,
die Seele gönnt sich keine Pause.

Dort liegt sie, in der Ferne, meine Heimat.
Hoffnung auf einen Herz- und Seelenstaat.
Ich wöllte rennen und sie greifen
und würde sie doch nie erreichen.

Denn steh ich nur ein Stück vor ihr,
liegt sie schon lange hinter mir.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2016, 16:07   #2
männlich talking head
 
Dabei seit: 05/2016
Ort: NRW
Alter: 58
Beiträge: 763

sehr schöne stimmung, unar!

bleibe an dieser stelle hängen:

"Dort liegt sie, in der Ferne, meine Heimat.
Hoffnung auf einen Herz- und Seelenstaat."

warm der begriff,
gereimt
in hartem schliff;
heimat
auf staat
für mich recht hart;
doch in mir keimt
für dieses riff
nix anderes mit pfiff...

lg, th
talking head ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2016, 16:51   #3
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.847

Standard Danke für das Lob

Lieber th,

genau mit dieser Stelle habe ich mich sehr schwer getan.
Mir war es aber wichtig zu verdeutlichen, dass auch der Schutz ( den ein Staat in gewisser Hinsicht bietet) fehlt.
Heimat versteht man ja in erster Linie in Verbindung mit Zugehörigkeit und dem "Sich-dort-wohl-fühlen".
Unter einem "Schutz" zu stehen finde ich aber ebenso wichtig.
Ein Heimatgefühl entsteht eben auch auf Grund dessen, dass man sich einer Region, oder einem Staat, angehörig fühlt.
Und sich nach dem dort herrschenden Recht bewegen kann.

Das war jetzt schwierig auszudrücken.

Liebe Grüße, Unar.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Heimweh

Stichworte
ferne, heimat, zeit

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heimweh Zuckersusi Gefühlte Momente und Emotionen 6 15.08.2015 16:23
Fernweh und Heimweh Schwark Gefühlte Momente und Emotionen 2 22.06.2014 12:51
Heimweh AndereDimension Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 12 05.09.2012 14:20
Heimweh Walter Gefühlte Momente und Emotionen 5 12.07.2012 09:26
Heimweh raffael Zeitgeschehen und Gesellschaft 4 13.10.2011 01:43


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.