Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.12.2016, 22:23   #1
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.141

Standard Das wahre ICH

Einst glaubte ich die Frauen gut zu kennen,
doch hat mich manche Reaktion betrübt,
auch wenn ich sie von Herzen mal geliebt,
erlosch das Feuer, wollte nicht mehr brennen.

Man denkt sehr oft, den andren gut zu kennen,
doch man erlebt Momente voller Scham,
denn wenn das wahres ICH zum Vorschein kam,
gebot die Ratio mir, sich schnell zu trennen.

© Curd Belesos
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2016, 23:17   #2
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.455

Und hast auf das Radio gehört?
Radional?
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2016, 23:18   #3
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.844

na ja was für ein anachronistischer quabbel? einst kannte ich die frauen nur begrenzt, denn sie waren verrückt nach meiner jugend und göttlichen schönheit, meinem magischen künstlerischen genius. nun kenne ich sie erst wirklich: jetzt zählt nur knete. also falls du im harz4 programm bist - wie viel die hier die zeit anderer mit völlig abstrusen gequargel infiltrieren - sei ohne hoffnung.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2016, 23:30   #4
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.455

Also ich würde mir dann ja wenigstens ein Theaterstück inszenieren lassen.
Ich dachte immer alle begehrten Künstler werden am Ende schwul. Du bist wenigstens ein echter Charly sheen. Prost.
Ich bin stolz auf dich.
hast eigentlich eine Biografie könnt man bestimmt ne Serie draus machen. Hast denn auch einen Mitbewohner?
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2016, 23:42   #5
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.844

ja ne bio eines serien-seelen-killers...lustiger drF
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2016, 23:45   #6
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.141

Standard dr.Frankenstein

moin moin

Einst glaubte ich die Männer gut zu kennen,
doch hat mich mancher Recke schon betrübt,
auch wenn ich ihn von Herzen mal geliebt,
erlosch das Feuer, wollte nicht mehr brennen.

Man denkt sehr oft, den Liebsten gut zu kennen,
doch man erlebt Momente voller Scham,
denn wenn sein wahres ICH zum Vorschein kam,
gebot die Ratio mir, sich schnell zu trennen.

Zitat:
alle begehrten Künstler werden am Ende schwul.
STIMMT NICHT

Ich fühl mich einsam und verlassen,
mein kleines Herz ist so allein;
die Menschen kann ich nur noch hassen,
doch will ich lieb zu Hunden sein.

LG
CB
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2016, 23:48   #7
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.141

Standard ja ne bio eines serien-seelen-killers...lustiger drF

curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2016, 23:58   #8
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.294

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
... nun kenne ich sie erst wirklich: jetzt zählt nur knete. ...
Nein Ralfchen, das stimmt nicht. Du kennst nur einen Teil der Frauen, nämlich diejenigen, die zu Deinem Lebensabschnitt passen und die Du daran teilnehmen lässt. Das ist nur ein klitzekleiner Teil der Frauen. Die Frauen diese klitzekleinen Teils wählen Dich - auch aus einem klitzekleinen Teil von Kandidaten -, wie Du auch sie anhörst, also wählst. Und dabei ist es Dir mit all Deinem großen Herzen völlig egal, dich von kleinherzigen, berechnenden Frauen ausnutzen zu lassen, solange sie dir schöne Stunden bescheren. Oder etwa nicht?

Geschenktes Glück ist großartig, aber unberechenbar, flüchtig und schnellsterbig.

Gekauftes Glück ist auch großartig, aber berechenbar und mindestens bis zur Testamentseröffnung ausdauernd. Wohl dem Manne, der, um zu dieser Erkenntnis gelangt zu sein, nur eine Ehefrau oder Geliebte brauchte.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2016, 00:09   #9
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.141

Standard ... nun kenne ich sie erst wirklich

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Geschenktes Glück ist großartig
........hmmmmmmmmmmmm und wird im Alter immer köstlicher
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2016, 02:02   #10
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.844

ich liebe geschenke schatz...und das schönste ist glück. und tatsächlich kriegt man das manchmal. ich nenne das den PARADISE ROOM...gute nacht und bussi
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2016, 02:50   #11
männlich talking head
 
Dabei seit: 05/2016
Ort: NRW
Alter: 59
Beiträge: 762

mann o mann, CB fängt an,
Ralfchen geht dran,
schon dreht sich alles um diesen mann

da schreibt sogar nicht dumm
CB sein werk auf männer um,
warum?

deins über frauen
ist stark doch an zu schauen,
man müsste nur dran bleiben
doch an ralfchen sich zu reiben
tut (sorry, völlig undichterisch, brrrrr)rasch die zeit vertreiben.

aber ohne ralfchen, deine spitze
entsteht halt viel zu wenig hitze.

zu dir und den frauen, CB;
nichts kommt von allein und nur manches ist von dauer
das wahre ich liegt auf der lauer
und zeigt sich nicht, jedenfalls nicht so gerne
beobachtet aus der ferne
ist es dann da, sei helle,
rück ihm bloß nicht auf die pelle
es is wie's is
das nächste auch kein besserer beschiss.
so love the one you're with

gekauft das glück oder geschenkt
kommt doch nicht an auf seinen spender
sondern den empfänger
ob mit
oder ohne ständer
besser mit
beim ritt
"alles fit
im schritt?"
sorry für dies niveau von wolfgang petry(war's von dem?)
reicht wohl kaum für unser poetry

womit wir wär'n bei thema nummer eins
was nicht immer meins
jetzt fällt dem reimer
nur quarg noch aus'm eimer

schlapp gemacht
sag müde
ich gut' nacht
talking head ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2016, 13:08   #12
männlich Lewin
 
Dabei seit: 03/2015
Beiträge: 1.230

Standard Das wahre ICH

Lass das mal

Einst glaubte ich … allein schon der Gedanke,
ach lieber Curd, was bist du bloß vermessen,
nun gut, man kann im Alter viel vergessen,
doch hält der Zug nicht hinter jeder Schranke?

Du stehst davor. Sie öffnet nicht, die Planke.
Sie bebt. Da geht’s um andere Intressen,
Du wartest noch. Du fragst nicht einmal: wessen,
Du stehst und wartest. Stehe, warte, wanke.

Ja wanke, bis die Ratio dir zur Stelle.
Als Fraunversteher, der du bist seit Jahren.
Der Bahnvorsteher zeigt dir noch die Kelle

Und dann ist auch der Zug schon abgefahren.
Es dämmert bei dir, doch so richtig helle
Wird’s nie. Es sei, ich kann es dir verklaren …

Darauf lass uns einen nehmen, Curd.
Gruß Lewin.
Lewin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2016, 14:05   #13
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.455

Hoffentlich nicht Sodomie mit dem Hund wie Claudia.

Seelenserienkiller ich mag die Bösen. Aber auch die Kinderschokolade(nnicht auf dich beziehen )

Gibt es überhaupt ein wahres Ich.

Ein Igel der Zug fährt haha auch witzig.

Sind Igel nicht sowieso Eigenbrötler?
Die treffen sich nur mal kurz im Gebüsch.

Man kann ja auch seine Freunde lieben.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2016, 21:43   #14
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.141

Zitat:
Zitat von Lewin Beitrag anzeigen
doch hält der Zug nicht hinter jeder Schranke?
ich halte vor der Schranke, hinter der der Zug vorbei fährt, oder wie war das damals.?

egal, ich freue mich über deine Zeilen zu meinen Gedanken über Frauen, Männer und soweiter

LG
CB
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2016, 21:50   #15
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.141

Standard Seelenserienkiller

er mag das Böse, das er gar nicht kennt
und liebt das Schöne, das sich nur so nennt,
doch was sein Herz im Innersten bewegt
versteht er nicht, da es ja nicht mehr schlägt.

Gruselgruß an Frankenstein

von mir
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Das wahre ICH

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das wahre Gesicht von Tim K. urluberlu Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 16 25.07.2016 16:46
Wahre Geschichte(n) Thing Geschichten, Märchen und Legenden 2 01.04.2012 10:05
Wahre Freunde Twiddyfix Zeitgeschehen und Gesellschaft 9 20.03.2012 10:25
Wahre Liebe Valuelessrose Liebe, Romantik und Leidenschaft 4 11.01.2012 23:05
Das wahre ich Hagbrain Düstere Welten und Abgründiges 2 05.06.2006 22:40


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.