Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 27.04.2015, 13:35   #1
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 4.795

Standard Regen

Ach, wüsst ich nur, wie sich der Regen
auf deiner Haut anfühlt!
Ob er sie streichelt deinetwegen?
Ob er sie lindernd kühlt?

Ach, spürte ich all deine Schritte
den Gassen rasch entlang!
Gleich einer ganz geheimen Bitte?
Gleich einem Sturm und Drang?

Ach, solcherlei werd ich nie wissen
und gehe doch zur Tür.
Wohl weiß ich eins: bei Regengüssen
kommst du gewiss zu mir.
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2015, 21:23   #2
männlich Jeronimo
gesperrt
 
Dabei seit: 10/2011
Alter: 68
Beiträge: 4.253

Ein zauberhaftes Gedicht. Wie feiner Regen, den man von der Haut küsst.

Jeronimo
Jeronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2015, 22:37   #3
weiblich scrabblix
 
Dabei seit: 03/2015
Ort: Mitten im Revier
Beiträge: 377

Wie schön verregnete Verse sein können, Schmuddelkind! Sie haben mich gestreichelt.

Liebe Grüße
scrabblix
scrabblix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2015, 09:55   #4
männlich Laie
 
Benutzerbild von Laie
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: Oberpfalz
Alter: 30
Beiträge: 844

Hallo Schmuddelkind,
einfach ein tolles Gedicht! Es trägt den Wunsch mit sich, einem anderen Menschen nah zu sein, zu fühlen, was der andere fühlt; vielleicht die Beweggründe für das Handeln dieses Menschen zu verstehen. Oder vielleicht liege ich komplett daneben
Aber wohl weiß ich eins: Mir gefällt dein Gedicht wirklich sehr!

LG
Laie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2015, 19:52   #5
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.031

Da läuft mir ein schöner Schauer über den Rücken.

Liebliche Zeilen in die ich gerne eingetaucht bin.

LG Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2015, 21:38   #6
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 35.332

Standard Lieber Schmuddelkind -

wie schön, leicht, kühl, warm, sehnsüchtig und gekonnt!
ein Schmuckstück für Poetry.de -

und auch ich danke!!!


Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2015, 21:03   #7
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 4.795

Wow! Vielen Dank für so viele herzliche Worte!

Zitat:
Es trägt den Wunsch mit sich, einem anderen Menschen nah zu sein, zu fühlen, was der andere fühlt; vielleicht die Beweggründe für das Handeln dieses Menschen zu verstehen.
Ja, so war es gemeint. Allerdings muss man auch berücksichtigen, dass das LI sich am Ende damit zufrieden gibt, nicht alles zu wissen und dennoch zu spüren, wann der Andere einen braucht, um in diesem Moment für ihn da zu sein. Denn dass man einen anderen Menschen wirklich so kennt wie sich selbst (also so richtig aus der Ich-Perspektive), ist und bleibt eine, wenn auch berechtigte, menschliche und natürliche Wunschvorstellung. Und das beste Geschenk, das man einem geliebten machen kann, ist es, dies zu akzeptieren. Ich habe erst nach und nach lernen können, dass dies eine der zentralen Aussagen meiner "Briefe an Babsi" ist.

LG
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Regen

Stichworte
akzeptanz, regen, vertrauen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Und nach dem Regen kommt mehr Regen nimmilonely Gefühlte Momente und Emotionen 0 24.01.2012 02:42
Regen guyinlove Gefühlte Momente und Emotionen 1 14.12.2010 13:38
Regen Amrit Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 0 18.03.2010 02:25
Regen saryakan Düstere Welten und Abgründiges 2 16.01.2010 20:44
in den Regen! AnalyzeThis Lebensalltag, Natur und Universum 3 07.09.2008 09:43


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.