Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 01.04.2012, 13:26   #1
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.800

Standard Sprenge Deine Fesseln

Ein Mensch, der viel erlebt im Leben
der denkt manchmal es geht nicht mehr!
Derweil kann er noch so viel geben,
vergiss es nicht, man liebt Dich sehr!

Verzweifel nicht in schweren Stunden,
bleib Dir stets treu, gib Dich nicht auf,
das Leben hat Dich einst gefunden,
wirf es nicht fort, nein hoffe drauf!

Spreng Deine Fesseln, mach Dich frei,
das Leben ist Dir lieb und teuer,
Mensch lebe jetzt, sei stets dabei,
im Herzen brennt doch noch ein Feuer!
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2012, 20:48   #2
weiblich Ex-Suzette
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 605

Hallo Twiddy,
gefällt mir ausnehmend gut - so sprühend und
mitreißend, deine trostreichen Zeilen.
Lieben Gruß von
Suzette
Ex-Suzette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2012, 21:09   #3
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.800

Standard Hallo Suzette

ich freue mich sehr, dass es Dir gefällt.
Leben wir nicht oft in Fesseln?
Zu selten versuchen wir, diese fesseln zu sprengen..

Für Dich ....eine schöne Woche

wünscht Twiddy...
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2012, 21:14   #4
weiblich Ex-Suzette
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 605

manchmal hat man keine Alternativen ...
dir auch ne schöne Woche twiddy
Ex-Suzette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2012, 21:27   #5
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.430

na ja es ist fein von der ausage her twiddl - und essiss schön, daßs du die jungen ferzweivler hir mal anleuchtest und si an die schönheit des seins erinnerst.

guter T'wichsy, wir alten lieben dich!!
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2012, 21:40   #6
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.800

Liebe Suzette und liebes Ralfchen, danke , Eure Worte tuen gut.

Irgendwie sind wir doch alle gefesselt, entweder von der Politik oder aber von unserem Leben.

Ich finde aber etwas viel schlimmer.....wenn man in den Fesseln des Glaubens lebt.
Hier entsteht die "Sünde" an den Menschen, an den-im Glauben hilflos gefesselten-, an all denen, die sich dem nicht mehr entziehen können.

Wer mich jetzt nicht mehr mag, dem bin ich nicht nachtragend.

Liebe Grüße an alle die mich mögen.
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2012, 21:43   #7
männlich Ex-Peace
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2011
Beiträge: 3.454

Das ist ein wunderschönes und lebensbejahendes Gedicht, lieber Twiddy.
Es ist schön, so hoffnungsvolle Worte zu lesen.

Viele liebe Grüße
Peace
Ex-Peace ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2012, 21:52   #8
weiblich Ex-Suzette
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 605

Hallo Twiddy,
sicherlich gab und gibt es sehr viele Menschen, die ihren Glauben zu
Fesseln machen ließen (z.B. weil sie ihn unbesehen übernommen
haben) - da muß jeder selber in sich gehen ob und wie er über
sein Leben nachdenkt oder DEN Sinn des Lebens ...

Aber ich verstehe glaub ich auch, was du zu sagen versuchst -
die Übertragung hier z.B. auf das Forum und wie es die Menschen
hereinzieht ... gefällt mir auch nicht ...
Bin dir nicht böse, weil du ehrlich bist - man kann alles sagen, wenn
man anständige Worte wählt.
Gruß
Suzette
Ex-Suzette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2012, 08:58   #9
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.800

Ach Suzette, ich weiß, dass ich mit meinen offenen Worten und Gedanken viele Menschen < Unverständnis > empfinden lasse, (wie kann jemand nur den Glauben verlieren?) ich kann nicht heucheln und hasse Heuchler.

Ich müsste mein Leben vor Dir ausbreiten um vielleicht Verständnis zu erhaschen.

Schauen wir uns doch einmal um.....nichts ist da, das Hoffen lässt.

Für Deine lieben Worte danke ich Dir und wünsche Dir...

eine wirklich schöne Osterwoche

Gruß von mir
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2012, 16:25   #10
weiblich Ex-Suzette
abgemeldet
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 605

Ich versteh durchaus, daß jemand den Glauben verlieren kann - es kann
in fast jedem Leben zu widrigen Zeiten und/oder Umstände kommen.

Du kannst gerne über dein Leben erzählen, damit ich besser
verstehe, was du meinst - jedoch sicherlich nicht in einem offenen
thread ...

LG
Suzette
Ex-Suzette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2012, 18:21   #11
männlich Twiddyfix
 
Benutzerbild von Twiddyfix
 
Dabei seit: 02/2012
Ort: kleines Nest in Bayern
Beiträge: 2.800

danke Suzette, ich glaube, es ich für mich noch zu früh.

Twiddy...
Twiddyfix ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Sprenge Deine Fesseln

Stichworte
herzen, leben, stunden

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ich sprenge das universum Bullet Zeitgeschehen und Gesellschaft 40 18.01.2010 11:59
Fesseln moon Gefühlte Momente und Emotionen 4 31.10.2009 07:19
Fesseln der Natur dead_poet Lebensalltag, Natur und Universum 6 25.11.2006 23:26


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.