Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 15.07.2021, 18:47   #1
weiblich Silver
 
Benutzerbild von Silver
 
Dabei seit: 08/2014
Beiträge: 695

Standard Mondsüchtig

Die Nacht lag feucht
ihr Atem ging
in ihrer seid´gen Bläue hing
der Mond
am Himmelszelt dort droben
als sie sich an den Tag verloren
der pulsierend auferstanden
in seinen Augen Feuer flammten
er küsste ihre Lippen wund
im Licht der Morgendämmerung
und sie genoss der Sonne Strahl
der sich ergoss so viele Mal
bis sie dem Tage abverlangt
den Blutmond
der am Himmel prangt
und alles Leben schweigt gar still
voll Ehrfurcht und voll Liebe























Silver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2021, 21:36   #2
männlich Ex-Ralfchen
abgemeldet
 
Dabei seit: 10/2009
Alter: 75
Beiträge: 17.430

Hallo und guten Abend –

Mit manchen Dingen die ich hier lese tue ich mir sehr schwer. Das meiste ist irgendwie Ein völlig überzogener Quatsch. Aber das ist nur meine Meinung

Allerliebste Grüße
ralfchen
Ex-Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2021, 09:48   #3
männlich dunkler Traum
 
Benutzerbild von dunkler Traum
 
Dabei seit: 02/2021
Ort: Oberbergisch an der Wipper
Alter: 58
Beiträge: 326

... mir gefällt es, nur wenn ich es sehr bewusst und langsam lese, fällt es mir schon mal schwer die Pronomen richtig zuzuordnen. Doch was ist richtig?
dunkler Traum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2021, 10:03   #4
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 26.659

Zitat:
Zitat von dunkler Traum Beitrag anzeigen
... fällt es mir schon mal schwer die Pronomen richtig zuzuordnen.
Das liegt am mehrfachen Perspektivwechsel. Die Autorin kann sich nicht entscheiden, wem das Lyrische Ich zuzuordnen ist. Ein Kardinalfehler, der den Leser verwirrt. Jedenfalls ist das eine hilfreichere Diagnose als Ralfchens rüde-lapidar gebellter "überzogener Quatsch".
__________________

Workshop "Kreatives Schreiben":
http://www.poetry.de/group.php?groupid=24
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2021, 17:58   #5
weiblich Silver
 
Benutzerbild von Silver
 
Dabei seit: 08/2014
Beiträge: 695

Standard Danke

Hallo Ralf, es gibt Leute, für die ist Lyrik überzogener Quatsch.

Hallo dunkler Traum, sie ist die Nacht und er ist der Tag. Am Ende wird der Blutmond geboren.

Hallo Ilka-Maria, die Autorin hat sich entschieden, der Leser findet einen Zugang oder es gefällt nicht.

Danke sehr für die Meinungen, liebe Grüße Silver.
Silver ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Mondsüchtig

Stichworte
blutmond, mondsüchtig, nacht

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mondsüchtig Lucky Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 13.01.2018 13:21
Mondsüchtig shoshin Lebensalltag, Natur und Universum 8 23.03.2015 18:03
Mondsüchtig Ex-Erman Liebe, Romantik und Leidenschaft 2 08.09.2013 12:39
Mondsüchtig Ex Carina M. Humorvolles und Verborgenes 3 14.06.2013 08:14
Mondsüchtig gummibaum Humorvolles und Verborgenes 4 05.08.2012 10:37


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.