Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Zeitgeschehen und Gesellschaft

Zeitgeschehen und Gesellschaft Gedichte über aktuelle Ereignisse und über die Menschen dieser Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.12.2015, 04:45   #1
weiblich Rosenblüte
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 2.164

Standard God bless America

Sprache der Mörder
nennen Mörder eure Sprache,
schimpfen euch Verschwörer.
Ha, dass ich nicht lache!

Wer durch eure Hand
seine Freiheit fand,
der singt gerne mit
bei dem schönen Lied:
God Bless America!

Für Menschenrechte
habt ihr damals gestritten,
später Menschenschlächtern
die Kehlen durchschnitten.

Wer in unserm Land
endlich Frieden fand,
der singt gerne mit
bei dem schönen Lied:
God Bless America!

Bill Haley und Elvis
und die netten GI’s
feierten gern Parties
mit Frolleins, that’s nice!

Wer aus eurem Land
einen Liebsten fand,
der singt gerne mit
bei dem schönen Lied:
God Bless America!

Die Friedlichen boten
den Kriegern die Stirn.
Die Gutmenschen wuschen
den Wutmenschen das Hirn.

Wer auch hierzuland
Love & Peace nun fand,
der singt gerne mit
bei dem schönen Lied:
God Bless America!

Ein paar Milliardäre
wie Mark Zuckerberg,
sind auch Visionäre
und tun ein gutes Werk.

Wer in unserm Land
drin ein Vorbild fand,
der singt gerne mit
bei dem schönen Lied:
God Bless America!

Jedoch Chelsea Manning
bekam dreißig Jahre Knast,
weil sie von Mord und Folter
der Welt berichtet hat.

Wer in eurem Land
keine Gnade fand,
singt das schöne Lied
hinter Gittern mit.
Rosenblüte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2015, 12:54   #2
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.249

Wie entjungfert man es besser als es sich selbst befruchtet?

MFG!
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2015, 17:15   #3
weiblich Rosenblüte
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 2.164

Von Amerika lasse ich mich immer gern befruchten, auch wenn die Reime mal etwas schief geraten.

Gruß Rosenblüte
Rosenblüte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2015, 17:21   #4
weiblich Rosenblüte
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 2.164

Es gibt eine verbesserte 2. Fassung:

God Bless America

Sprache der Mörder
nennen Mörder eure Sprache,
schimpfen euch Verschwörer.
Ha, dass ich nicht lache!
Wer durch eure Hand
seine Freiheit fand,
der singt gerne mit
bei dem schönen Lied:
God Bless America!
Für Recht und Freiheit
hattet ihr einst gestritten,
später Menschenschlächtern
die Kehlen durchschnitten.
Wer in unserm Land
endlich Frieden fand,
der singt gerne mit
bei dem schönen Lied:
God Bless America!
Bill Haley und Elvis
und die netten GI’s
feierten Parties
mit Frolleins, that’s nice!
Wer aus fernem Land
einen Liebsten fand,
der singt gerne mit
bei dem schönen Lied:
God Bless America!
Die Friedlichen boten
den Kriegstreibern die Stirn.
Die Gutmenschen wuschen
den Wutmenschen das Gehirn.
Wer auch hierzuland
Blumenkinder fand,
der singt gerne mit
bei dem schönen Lied:
God Bless America!
Ein paar Milliardäre
wie Mark Zuckerberg
sind Visionäre
und tun ein gutes Werk.
Wer in unserm Land
drin ein Vorbild fand,
der singt gerne mit
bei dem schönen Lied:
God Bless America!
Doch sitzt Chelsea Manning
nun für immer im Knast,
weil sie die Wahrheit
vom Irak berichtet hat.
Wer in eurem Land
keine Gnade fand,
singt das schöne Lied
hinter Gittern mit.
Rosenblüte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2015, 18:21   #5
männlich Ex-Poesieger
abgemeldet
 
Dabei seit: 11/2009
Beiträge: 7.249

Es ist aber immer noch ein sehr bitterer Schluss wenn es um Menschen geht die man vermisst.

MFG!
Ex-Poesieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2015, 18:51   #6
weiblich Rosenblüte
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 2.164

Ja. Das Postulat der Freiheit und Gerechtigkeit bestimmte Chelsea Mannings Handeln. Zur Strafe bekam sie 35 Jahre Knast. Was für ein Widerspruch!

Gruß Rosenblüte
Rosenblüte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2015, 19:42   #7
weiblich dasich
 
Benutzerbild von dasich
 
Dabei seit: 11/2015
Beiträge: 51

Zitat:
Zitat von Rosenblüte Beitrag anzeigen
Ja. Das Postulat der Freiheit und Gerechtigkeit bestimmte Chelsea Mannings Handeln. Zur Strafe bekam sie 35 Jahre Knast. Was für ein Widerspruch!

Gruß Rosenblüte
Really good work done here
dasich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2015, 01:38   #8
weiblich Rosenblüte
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 2.164

Thank you.

Poor Chelsea!

I wrote this one for her after her coviction:

Freiheit für Chelsea Manning!

Es herrschten Unrecht und Gewalt
in Bagdad und Afghanistan.
Das ließ dein gutes Herz nicht kalt,
du klagtest die Verbrecher an.

Jetzt ist der ganzen Welt bekannt,
was dort im Krieg geschehen ist.
Du hast die Fakten klar benannt,
vorbei war's mit der Hinterlist.

Die Wahrheit brachtest du ans Licht.
Sie folterten dich manche Nacht,
sie stellten dich vors Kriegsgericht
und sperrten dich in Einzelhaft.

Verbieten sie dir auch den Mund,
reißt man dir fast die Zunge raus,
wir fordern Gnade Stund um Stund,
dann kommst du vielleicht doch nach Haus.

Dass du schon bald in Freiheit bist,
dass dich ein netter Kavalier
auf deine schönen Lippen küsst,
das, liebe Chelsea, wünsch ich dir!
Rosenblüte ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für God bless America

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.