Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Literatur und sonstige Themen > Sonstiges und Small Talk

Sonstiges und Small Talk Sonstige Themen, Foren-Spiele und Small Talk.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 06.03.2018, 17:04   #10957
weiblich Aichi
 
Benutzerbild von Aichi
 
Dabei seit: 01/2009
Ort: Heidelberg
Alter: 30
Beiträge: 1.267

Encore une interro aujourd'hui ... bof
Aichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 17:06   #10958
männlich Amir
 
Benutzerbild von Amir
 
Dabei seit: 04/2010
Ort: Schweiz
Beiträge: 759

Zitat:
Zitat von Aichi Beitrag anzeigen
Encore une interro aujourd'hui ... bof
Depuis quand tu as parlée francais?
Amir ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 17:09   #10959
weiblich Aichi
 
Benutzerbild von Aichi
 
Dabei seit: 01/2009
Ort: Heidelberg
Alter: 30
Beiträge: 1.267

Zitat:
Zitat von Amir Beitrag anzeigen
Depuis quand tu as parlée francais?
Ich hatte es früher schon in der Schule und jetzt an der Abendschule wieder
Aichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2018, 21:54   #10960
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.126

Standard nur mal so.......

Bahnhof hääää oh Man, oh Frau, oh Curd Belesos
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2018, 23:13   #10961
weiblich Aichi
 
Benutzerbild von Aichi
 
Dabei seit: 01/2009
Ort: Heidelberg
Alter: 30
Beiträge: 1.267

Demain, je vais aller au resto avec ma classe. Nous allons manger du couscous (ᵔᗜᵔ*)/
Aichi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2018, 23:27   #10962
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.780

Je vous souhaite un bon appétit. Essayez la soupe aux lentilles marocaine!
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2018, 23:37   #10963
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.126

jo, jo, na dann schabulier man schön
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 23:02   #10964
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.780

Fröhlichen Pi-Tag euch allen!
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2018, 10:24   #10965
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.780

Trump hat seinen eigenen Babysitter McMaster entlassen. Wenn man den Zustand des Weißen Hauses bisher bedenklich fand, wird man wohl leider sehen müssen, dass es noch schlimmer geht, jetzt da er sturmfrei hat.
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2018, 09:56   #10966
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.780

Stirb, Winter! Stirb!
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2018, 11:19   #10967
männlich Eisenvorhang
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.748

der weiße wintertyp soll noch bis nach ostern bei uns verweilen, so wie mir scheint...

aus meiner tiefsten und innersten stille steigt solangsam ein zorniger niederschlag - ich habs auch satt schmuddl.
Eisenvorhang ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2018, 12:45   #10968
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.849

Standard Mal was lustiges....

https://youtu.be/pvs_QscDsWQ
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2018, 14:54   #10969
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.150

Zitat:
Zitat von Aichi Beitrag anzeigen
Demain, je vais aller au resto avec ma classe. Nous allons manger du couscous (ᵔᗜᵔ*)/


Wie oft habe ich Couscous gekocht!!!
(Bis ich vegetarisch zu leben begann)
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2018, 15:08   #10970
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.126

Zitat:
Zitat von Thing Beitrag anzeigen
(Bis ich vegetarisch zu leben begann)
Ich esse gerne Fleisch von toten Tieren,
nur Austern müssen lebend für mich sein,
gut schmeckt mir auch das Hirn von einem Schwein,
gar köstlich sind mir Hoden von den Stieren.

Erst mariniert und dann hauchfein geschnitten
auch Petersilie kommt dann noch hinzu;
ich liebe auch die Leber von der Kuh,
ein Lamm am Spieß ist bei mir sehr gelitten.

Doch die Veganer mögen keine Braten
und manche essen Grünes sogar roh,
das wär gesund und mache Menschen froh
doch wer von uns ist wirklich gut beraten?

© Curd Belesos

Einen grinsenden Gruß von Curd
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2018, 14:11   #10971
männlich Gemini
gesperrt
 
Dabei seit: 05/2006
Alter: 46
Beiträge: 1.349

Sry, aber bitte, was habt ihr mit dem Sch... Panther. Ich zeige euch hier im Forum auf Anhieb 10 Gedichte die bei weitem besser sind.

Na Ok

Wurscht

Gem
Gemini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2018, 14:14   #10972
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.483

Zitat:
Zitat von Gemini Beitrag anzeigen
Wurscht
Eben! Es geht hier nämlich nicht um Rilkes "Panther", sondern um das Gedicht "Der Mann mit der Tasche", das eine lobenswürdige Rarität ist.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2018, 15:07   #10973
männlich Gemini
gesperrt
 
Dabei seit: 05/2006
Alter: 46
Beiträge: 1.349

Juckts schon wieder Ilka? Hm? Na komm, geht ganz leicht. Nur ein kleiner Klick, dann bist du mich wieder los.

Haha

Gem
Gemini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2018, 15:41   #10974
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.483

@Gem

Da du es nicht lassen kannst, Kommentare unter Gedichte zu schreiben, die mit dem Gedicht selbst null zu tun haben, sondern sich oft genug um deine eigene Person drehen, habe ich deine letzten Kommentare unter Laies "Mann mit Tasche" hierher verschoben.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 14:13   #10975
animar
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 56

Was mir gerade durch den Kopf geht ist:

Dürfen oder können NUR die Menschen darüber schreiben, wenn sie es selbst erlebt haben oder an einem Ort gewesen sind? Dürfen also die Menschen nie über ein Leben in der ehemaligen DDR schreiben, weil sie nicht dort aufgewachsen sind?
Und darf ich also nicht über irgendwas schreiben, was ich noch nie gehört habe, weil ich NICHT hören kann?
animar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 14:18   #10976
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.483

Zitat:
Zitat von animar Beitrag anzeigen
Und darf ich also nicht über irgendwas schreiben, was ich noch nie gehört habe, weil ich NICHT hören kann?
Leider kannst du Herrn Beethoven diese Frage nicht stellen, er hätte sie dir sicher zufriedenstellend beantworten können (falls er gerade mal gut drauf gewesen wäre).

Für deine erste Frage wäre Karl May der ideale Gesprächspartner gewesen.

P.S.:
Habe gerade festgestellt, dass du zu den Betroffenen gehörst. Das wusste ich bisher nicht.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 15:08   #10977
männlich AndereDimension
 
Benutzerbild von AndereDimension
 
Dabei seit: 06/2009
Beiträge: 3.352

Hallo animar,

das darfst Du nicht nur - ich bitte sogar darum. Eine Frau, die vier Kinder großgezogen hat, ist deswegen noch lange keine bessere Mutter...als eine Frau...die gar keine Kinder hat. Der Blick von Außen ist meist eine Bereicherung.
Die DDR ist dafür ein gutes Beispiel. Es ist sogar sehr wahrscheinlich, dass die Bürger der *** besser über die DDR bescheid wussten...als die DDR Bürger selbst...die in einer künstlichen Blase lebten.
AndereDimension ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 16:54   #10978
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.849

Bitte, schreibt über aaaaalllleeeessss,
was euch in den Sinn kommt.
Verschiedene Ansichten sind eine Bereicherung.
Manche Menschen haben die Fähigkeit, sich in vieles hinein versetzen zu können und nach zu erleben.
Dieses Talent in Schreiben zu packen ist sinnvoll und lohnenswert.
Und Fantasie schafft neue Welten.
In meiner bin ich Luke Skywalker.
Und ich habe neue Abenteuer für ihn geschrieben, als ich mit 14 Jahren begeistert davon war.
Und dabei war ich noch nie im Kosmos.
Wollte aber immer Kosmonaut werden.
Da muss ich mal ein Gedicht drüber schreiben.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 22:25   #10979
männlich Schmuddelkind
 
Benutzerbild von Schmuddelkind
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 4.780

Ich kann übrigens nicht riechen, bin mir aber ziemlich sicher, dass in ein oder zwei meiner Gedichte Gerüche vorkommen (so wie ich sie mir eben vorstelle). Habe auch schon über manche Situation geschrieben, die ich nie erlebt habe. Das ist doch das Schöne an der Schriftstellerei, dass man sich nicht allein an seinen Erfahrungen orientieren muss, sondern eine Welt in seinem Kopf erschaffen und sie anderen zugänglich machen kann.
Schmuddelkind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 10:55   #10980
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.052

Die Art und Weise, wie das Forum derzeit geleitet wird, gefällt mir überhaupt nicht!
Kein Wunder, wenn immer mehr wegbleiben.

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 12:24   #10981
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.126

Standard Wegbleiben ????????????

Aber Letreo, ich bin doch noch hier

Einen sonnigen Gruß aus dem Land zwischen den Meeren von Curd
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 15:58   #10982
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.849

Hallo Letreo, hallo Curd.
Schade ist es wirklich, dass sich viele abgemeldet haben.
Auch meine Freundesliste schmücken Exmitglieder, die ich gern gelesen habe und die ich schätzte.
Und ich weiß um ihre Gründe.
Ich vermisse alle.
Schön, dass ihr noch hier seid.

Schön dableiben, ja.
Eure Unar
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 16:54   #10983
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.483

Vielleicht tröstet euch zu wissen, dass die Trauer um ehemalige Poetrianer (ob ausgestiegen oder nur inaktiv geworden, lasse ich außen vor) in regelmäßigen Abständen aufkommt, seit das Forum besteht. Natürlich geht es immer um die eigenen Sympathien, denn nicht jeder User trauert jedem Poetry-Müden hinterher. Ich bin seit fast zehn Jahren hier, und aus den ersten drei Jahren meiner Aktivität ist kein User mehr an Bord, ganz ohne Rücksicht darauf, ob ich das toll finde oder nicht.

Die Gründe sind mannigfaltig und reichen von "mir fällt nichts mehr ein" über "andere Dinge sind mir wichtiger geworden" bis hin zu "der Ton gefällt mir nicht" oder "von meinen Texten nimmt sowieso niemand Notiz". Es ist völlig normal, dass sich User im Laufe ihrer Entwicklung anderen Dingen zuwenden. Ich habe auch irgendwann mal aufgehört, begeistert Roller oder Rollschuhe zu fahren und mir bunte Glanzbilder ins Poesiealbum kleben zu lassen.

Auf Letreos Anmerkung kann ich nicht direkt antworten, da sie sich nicht konkret über das "Wie der Forenleitung" geäußert hat, das ihr missfällt. Auf ihr Bedauern darüber, dass "immer mehr wegbleiben", kann ich jedoch erwidern, dass sie einen falschen, rein gefühlten Schluss zieht. Statistisch sieht die Sache anders aus. Der Durchschnitt der gleichzeitig anwesenden Mitglieder sowie derjenigen der letzten 24 Stunden bewegt sich in einem unveränderten Bereich. Schwankungen ergeben sich im Tagesverlauf, die Konzentration nimmt in der Regel abends zu. Tagsüber sind zwischen fünf und neun angemeldete User gleichzeitig aktiv, abends zwischen 14 bis 19. Täglich gleichzeitig anwesende Gäste, also nicht registrierte Besucher des Forums, liegen bei Zahlen zwischen 250 und 300. Natürlich sind diese Zahlen auch von der Jahreszeit abhängig (Urlaubszeiten, Ostern und Weihnachen können zu stärkeren Schwankungen führen).

Zum Vergleich: In einem anderen, an Mitgliederzahlen wesentlich größeren Literaturforum als Poetry, ist die tägliche Beteiligung wesentlich geringer. Wobei immer die gleichzeitige Aktivität gemeint ist.

Jetzt zu einigen Einzelaspekten: Nicht jeder registrierte User bleibt tatsächlich weg. In den letzten Monaten haben einige schlicht und einfach aus persönlichen Gründen ihren Nickname ändern lassen, spontan fallen mir Eisenvorhang, Laie und eine langjährige Userin ein. Thing ist seit längerer Zeit aus gesundheitlichen Gründen nur noch eingeschränkt aktiv. Droz Zefalu konnte ich nicht dulden, weil er eigens zur Kriegsführung gegen Dr.Karg zu Poetry kam, was nicht dem Geist dieses Forums entspricht. Nachdem ich das Forum übernommen hatte, sind einige User (drei oder vier) zu gedichte.com abgewandert (waren zum Teil schon dort), um gegen die Duldung von Dr.Karg zu protestieren. Ich gebe zu, dass ich Dr.Kargs Gedichte nicht für die Offenbarung halte, aber in diesem Fall habe ich mich gegen den Mobbingfeldzug und für den Schutz von Dr.Karg entschieden. Nun fragen wahrscheinlich einige, was ihm Poetry derart madig gemacht hat, dass er - man staune! - seit einer Woche nichts mehr einstellen will. Ich kann euch beruhigen: Er hat auch in die anderen drei Foren, in denen er unterwegs ist, seit einer Woche nichts eingestellt. Wahrscheinlich macht er mit seiner geliebten Frau ein bisschen Urlaub. Jetzt noch zu ninidu: Sie hat ihre Texte löschen lassen, aber nicht, weil ihr Poetry nicht gefällt oder sie nicht mit Kritik umgehen kann, sondern weil sie Lernbedarf festgestellt hat, ehe sie weitere Texte einstellen will. Ach ja, bleibt noch Poesieger: Es wäre einfach für ihn gewesen, sich die Nutzungsrechte am Bild seiner angebeteten Beate zu verschaffen, wahrscheinlich hätte es ihn keinen Cent gekostet; er hat sich anders entschieden und ist beleidigt ausgestiegen, obwohl ich ihn zu halten versuchte. Die Rechtslage war aber nun mal so, dass er das Bild ungenehmigt nicht hätte nutzen dürfen.

Und jetzt noch ein Schlusswort: Ich bin für Kritik an meiner Führung des Forums offen, wenn mir konkret gesagt wird, was daran stört. Nur dann kann ich punktuell darauf eingehen. Mit vagen Gefühlslagen kann ich nichts anfangen. Ich habe mit dieser Litanei hier versucht, die Komplexität aufzuzeigen, die hinter dem steht, was oft von Usern mangels Einblick falsch ausgelegt wird. Noch einmal erkläre ich das nicht.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 17:44   #10984
animar
 
Dabei seit: 10/2012
Beiträge: 56

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Droz Zefalu konnte ich nicht dulden, weil er eigens zur Kriegsführung gegen Dr.Karg zu Poetry kam, was nicht dem Geist dieses Forums entspricht. Nachdem ich das Forum übernommen hatte, sind einige User (drei oder vier) zu gedichte.com abgewandert (waren zum Teil schon dort), um gegen die Duldung von Dr.Karg zu protestieren. Ich gebe zu, dass ich Dr.Kargs Gedichte nicht für die Offenbarung halte, aber in diesem Fall habe ich mich gegen den Mobbingfeldzug und für den Schutz von Dr.Karg entschieden.
Finde ich die Entscheidung von Forenleiterin absolut richtig.
Die Kriegsführung gegen Dr.Karg finde ich voll unter aller Sau.
Man kann seine Gedichte ganz einfach ignorieren und gut ist es...aber neeeeeinn, hauen, sticheln, mobben und jemanden zum kommentieren zwingen macht wohl mehr Spaß!

Zitat:
Ach ja, bleibt noch Poesieger: Es wäre einfach für ihn gewesen, sich die Nutzungsrechte am Bild seiner angebeteten Beate zu verschaffen, wahrscheinlich hätte es ihn keinen Cent gekostet; er hat sich anders entschieden und ist beleidigt ausgestiegen, obwohl ich ihn zu halten versuchte. Die Rechtslage war aber nun mal so, dass er das Bild ungenehmigt nicht hätte nutzen dürfen.
Wer sich wie eine beleidigte Leberwurst aufführt und wie ein trotziges Kind gehen will, nur weil jemand partout sein Avatarbildchen nicht wechseln will, dann bitte schöööön. Soll jemand doch ruhig gehen. Ich finde so ein Verhalten wie Poesiegers albern. (so nach Motto: "Nimmst du mir mein Lieblingsspielzeug weg, dann werde ich nie nieeee mehr mit dir reden!")
Ich gebe offen zu, Poesieger vermisse ich nicht....und Reisende soll man nicht aufhalten.


just my two cents
animar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 21:19   #10985
männlich Eisenvorhang
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.748

„Misanthropologie" von Erich Kästner(Adjektive!!!):

Schöne Dinge gibt es dutzendfach.
Aber keines ist so schön wie diese:
eine ausgesprochen grüne Wiese
und ein paar Meter veilchenblauer Bach.

Und man kneift sich. Doch das ist kein Traum.
Mit der edlen Absicht, sich zu läutern,
kniet man zwischen Blumen, Gras und Kräutern.
Und der Bach schlägt einen Purzelbaum.

Also das, denkt man, ist die Natur?
Man beschließt, in Anbetracht des Schönen,
mit der Welt sich endlich zu versöhnen.
Und ist froh, dass man ins Grüne fuhr.

Doch man bleibt nicht lange so naiv.
Plötzlich tauchen Menschen auf und schreien.
Und schon wieder ist die Welt zum Speien.
Und das Gras legt sich vor Abscheu schief.

Eben war die Landschaft noch so stumm.
Und der Wiesenteppich war so samten.
Und schon trampeln diese gottverdammten
Menschen wie in Sauerkraut herum.

Und man kommt, geschult durch das Erlebnis,
wieder mal zu folgendem Ergebnis:
Diese Menschheit ist nichts weiter als
eine Hautkrankheit das Erdenballs.
Eisenvorhang ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 21:23   #10986
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.849

Standard Zum Kästner-Gedicht

Herrlich Eisenvorhang.

Deshalb neige ich zu Misanthropoesie.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 21:24   #10987
männlich curd belesos
 
Benutzerbild von curd belesos
 
Dabei seit: 04/2013
Ort: Lübeck
Alter: 74
Beiträge: 1.126

Standard Die Forenleiterin :-)

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Noch einmal erkläre ich das nicht.
Musst du auch nicht liebe Ilka, es reicht ja, wenn du auf deinen Text verweist

Gefühle haben mit der Realität meist wenig gemein, habe ich festgestellt

Einen schreibfrohen Abend wünscht dir. CB
curd belesos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 22:55   #10988
männlich Eisenvorhang
 
Dabei seit: 04/2017
Beiträge: 1.748

Zitat:
Zitat von Unar die Weise Beitrag anzeigen
Herrlich Eisenvorhang.

Deshalb neige ich zu Misanthropoesie.
Ich kann euch zwei sehr gut verstehen.

Das Kästnergedicht ist ein Paradebeispiel für ein qualitatives, gut durchdachtes und handwerklich perfektes Gedicht.
Sowas sollte man anpinnen, irgendwo...
Eisenvorhang ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2018, 13:51   #10989
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.052

Nun ist das Spottgedicht wieder gelöscht und das nur, Ilka, weil du behauptest, dass es gegen wen persönlich gerichtet ist.
Schade, denn als ich es ursprünglich kommentieren wollte, war es weg. Dann taucht es plötzlich wieder auf und nun ist es gesperrt. Und so geht das hier laufend und das nervt tierisch.
Mir unterstellst du, ich würde nicht erkennen, dass dein Spruch nur ein Zitat war und MiauKuh, dass er trotz Studiums irgendwas nicht richtig erkennt. Ist auch ein bisschen Spott, oder?
Anscheinend bist du die einzige, die alles richtig sieht. Furchtbar ist das und genau das war es, was ich mit meiner ursprünglichen Behauptung, s.o., meinte.

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Was euch gerade im Kopf rumgeht ...

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was hört ihr gerade? René Sonstiges und Small Talk 14089 Gestern 19:55
Welches Buch lest ihr gerade? René Literatur und Autoren 1723 06.12.2019 12:05
...gerade so eingefallen drren Gefühlte Momente und Emotionen 3 13.10.2016 01:30
Totenschädel steht gerade Nathiel Sonstiges Gedichte und Experimentelles 4 09.01.2016 15:31


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.