Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 01.08.2018, 18:41   #1
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 67
Beiträge: 10.909

Standard Pan

Ich war nach allen Nymphen lüstern
und hatte meistens leichtes Spiel.
Der schönsten war nichts einzuflüstern,
weil ihr mein Tierisches missfiel.

Sie floh, und als ich dennoch wagte,
nach ihr zu fassen, blieb am Grund
nichts als ein Halm, und in ihm klagte
der Wind nur süß und trauerwund.

Ich riss den Halm in sieben Teile
und fügte sie zur Flöte mir.
Auch wenn ich nie die Liebste heile,
so bin ich doch im Lied bei ihr …
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2018, 18:58   #2
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.659

Guck mal bei Strophe 2, gummibaum, da scheint etwas zu fehlen .
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2018, 19:10   #3
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 67
Beiträge: 10.909

Danke, Ilka. LG g
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2018, 21:33   #4
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 38
Beiträge: 5.045

Wer könnte einem solch sagenhaften Gedichtlein widerstehen? Also ich nicht!

Wieder fantasieanregend geschrieben.

Gummibaum, ich verneige mich, vor deinem Talent.
Es lohnt sich wirklich, jedes deiner Kleinode zu öffnen und zu lesen.
Dein Ideenreichtum ist schier unerschöpflich und deine Dichtkunst nahezu perfekt.
Gummibaum lohnt sich zu lesen. Der Stil ist wegweisend und mitreißend.

Unar-Fan-Gruß
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2018, 07:59   #5
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 67
Beiträge: 10.909

Liebe Unar,

danke für den schönen Kommentar. Ich habe die Woche noch Ferien und schreibe daher ganz entspannt so nebenbei.

Alles Liebe
gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2018, 06:33   #6
weiblich Schnulle Köhn
 
Dabei seit: 05/2017
Ort: am Ende der Welt
Alter: 59
Beiträge: 929

Wirklich schön sagenhaft.
Da hat der Pan in der schönsten Nymphe seine Meisterin gefunden und büßt nun im Schmerz der unerfüllter Liebe für all die anderen leichtfertig Verführten.

Sehr gern gelesen, lieber Gummibaum.
Schnulle Köhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2018, 06:44   #7
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 67
Beiträge: 10.909

Da hast du recht, liebe Schnulle.

Aber er hat nach seinem panischen Schrecken für sich und die Liebhaber der Panflöte (nach dem Namen der Nymphe auch Syrinx) wenigstens einen Weg gefunden, die traurigen Töne des Herzens melodisch hinauszublasen.

LG g
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2018, 22:03   #8
männlich Laie
 
Benutzerbild von Laie
 
Dabei seit: 04/2015
Ort: Oberpfalz
Alter: 29
Beiträge: 846

Ein sehr starkes Gedicht, lieber gummibaum!

Gefällt mir ausgesprochen gut. Deine Art Geschichten zu verdichten ist unnachahmlich.

Beste Grüße,
Laie
Laie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 12:27   #9
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 67
Beiträge: 10.909

Danke, lieber Laie. Ja, zusammenfassen kann ich gut.

Alles Liebe
gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 16:20   #10
männlich Buchstab
 
Dabei seit: 08/2018
Beiträge: 22

klasse. Einfach klasse.
Buchstab ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 18:18   #11
Ex-Linn
abgemeldet
 
Dabei seit: 07/2018
Ort: Nimmerland
Beiträge: 7

Ein sehr sanftes Gedicht über ein schroffes Thema. Als würde sich ein Seidentuch an der Rinde eines alten Baumes verfangen.
Aber über dieses Wortspiel komme ich einfach nicht hinweg:

"Gummibaum, ich verneige mich..."
Ex-Linn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2018, 18:23   #12
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 38
Beiträge: 5.045

Zitat:
Zitat von gummibaum Beitrag anzeigen
Liebe Unar,

danke für den schönen Kommentar. Ich habe die Woche noch Ferien und schreibe daher ganz entspannt so nebenbei.

Alles Liebe
gummibaum
Entspannt, so nebenbei?
Beneidenswert, wenn man solches Talent besitzt!
Für mich ist Verslehre noch immer Arbeit.

Hut ab und Hofknicks, Unar.
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2018, 20:46   #13
weiblich Ex-Letreo71
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 4.026

Ein wirklich rundum gelungenes Werk, lieber gummibaum. Da ist kein Wort des Lobes zu viel.

So ganz nebenbei entdeckt.

Lieben Gruß

Letreo
Ex-Letreo71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2018, 06:52   #14
männlich Nöck
 
Benutzerbild von Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 2.047

Lieber gummibaum,

wunderbar verdichtet. Ich glaube, in dir wurden einige der alten Meister wiedergeboren.

Liebe Grüße
Nöck
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2018, 20:38   #15
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 67
Beiträge: 10.909

Lieber Buchstab, liebe(r) Linn, liebe Unar, liebe Letreo und lieber Nöck,

herzlichen Dank nachträglich.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 00:40   #16
männlich Briefmarke
 
Dabei seit: 04/2011
Ort: Die leere Fernbedienung
Alter: 33
Beiträge: 230

DU bist einer der größten Künstler unsrer Zeit.
Ich schätze doch noch über den hochverehrten Erich Kykal.

Du, Meister des Wortes!
Briefmarke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 02:43   #17
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 35.071

Standard Lieber gummibaum -

Das Ganze meisterlich (wie nicht anders zu erwarten, aber S2V4 ist infach nur delikat!

Auch ich dichtete einst über Pan,
aber diese Emanationen können neben Deinem kleinen (bezieht sich lediglich auf die Länge!) Kunstwerk nicht bestehen!

Sehr dichten Gruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 14:40   #18
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 67
Beiträge: 10.909

Vielen Dank, lieber Briefmake und liebe Thing.

Ich bin ein Forendichter mit etwas Talent und einiger Übung.

Liebe Grüße
gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 14:49   #19
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 35.071

Ach, ist wieder die eigenes-Licht-unter-den-Scheffel-stellen-Phase angebrochen?

Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 15:09   #20
männlich Nöck
 
Benutzerbild von Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 2.047

Etwas Demut hat noch niemandem geschadet. Und der Scheffel, der gummibaums Licht abschwächen kann, muss erst noch erfunden werden!
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 17:30   #21
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Beiträge: 35.071

Zitat:
Zitat von Nöck Beitrag anzeigen
Etwas Demut hat noch niemandem geschadet. Und der Scheffel, der gummibaums Licht abschwächen kann, muss erst noch erfunden werden!
Wie wahr!
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 18:45   #22
männlich Heinz
 
Benutzerbild von Heinz
 
Dabei seit: 10/2006
Ort: Hilden, NRW
Beiträge: 5.757

Lieber Gummibaum,
ich schließe mich den lobenden Worten an.
Nebenbei freue ich mich, dass der schier unerschöpfliche Brunnen griechischer Sagen auch von Dir angezapft wird.
"Syrinx" als Überschrift hätte mir auch gefallen (und dem keuschen Nymphchen
ein Denkmal gesetzt).
Liebe Grüße,
Heinz
Heinz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 21:18   #23
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 67
Beiträge: 10.909

Danke, lieber Heinz. Ja, das wäre auch eine gute Überschrift.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2018, 10:25   #24
männlich Ex-Cilonsar
abgemeldet
 
Dabei seit: 05/2017
Beiträge: 88

Standard Hallo Gummibaum,

ich finde Dein Gedicht sehr schön gemacht in Form und Inhalt, da meins zur Zeit nur von Trollen oben gehalten wird, poste ich mal bei Dir.

Danke für Pan
Ex-Cilonsar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 17:50   #25
weiblich Sushan
 
Benutzerbild von Sushan
 
Dabei seit: 08/2018
Alter: 23
Beiträge: 98

Dem schließe ich mich ausdrücklich an.
Die Bildsprache hat mir unheimlich gut gefallen. Besonders die letzte Strophe.
Da bin ich über die "sieben Teile" gestolpert. Diese Stelle habe ich tatsächlich mehrfach gelesen, weil es ich da mehrere Bilder hatte.
Auseinander gerissen und dann zusammengefügt. Zu etwas neuem geformt und das gleichermaßen zärtlich, wie auch besitzergreifend.
So muss sich wahre und lustvolle Macht anfühlen. Und Frau kann sich gut vorstellen, dass die Kraft der Musik, die Liebste doch noch zurückholt.

Da kommt mir dann fast schon wieder der Rattenfänger von Hameln in den Sinn...

Wirklich klasse!
Sushan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2018, 11:51   #26
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 67
Beiträge: 10.909

Danke, lieber Cilonsar, ich freue mich.


Vielen Dank, liebe Sushan. Besonders auch für diese gute Unterscheidung: "So muss sich wahre und lustvolle Macht anfühlen. Und Frau kann sich gut vorstellen, dass die Kraft der Musik, die Liebste doch noch zurückholt."


Liebe Grüße
gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Pan

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.