Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Geschichten und sonstiges Textwerk > Kolumnen, Briefe und Tageseinträge

Kolumnen, Briefe und Tageseinträge Eure Essays und Glossen, Briefe, Tagebücher und Reiseberichte.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.09.2017, 19:02   #1
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Ostsee
Alter: 35
Beiträge: 2.924

Standard Amplitude

Geräusche

Ich denke

Denke Ich

Denke ich kann doch nicht

Wie kann das denn mich

Mich

Wie kann die mich

Das mich

Ich
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2017, 19:39   #2
männlich Poesieger
 
Benutzerbild von Poesieger
 
Dabei seit: 11/2009
Ort: Berlin, München, London
Alter: 44
Beiträge: 6.350

Das unsichtbare Zauberwort ist rauschen.
Poesieger ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2017, 23:15   #3
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Ostsee
Alter: 35
Beiträge: 2.924

Ja die Frequenzen zwischen dem Rauschen

Wo ist mein Zuhause im Funkloch

Nur Rauschen

Wo ist mein Zuhause

Ich klettere auf den Sendemast
Um Überblick zu erhalten

Mein kaltes Vertrauen in der Funkfrequenz
Wärme zu finden schwindet
Im endlosen Sendersuchlauf

Ich funke Robie Roboter
Als morsezeichen
Mit der Taschenlampe

Das neuste aus den 70 80 und von heute
Dringt nicht zu mir

Der Störsender im Kopf

Nix zu sehen vom Funkmast aus.

Wo seid ihr.

Dieses Rauschen

Mayday
Mayday

Safe my Soul
Blues Baby

Hört jemand den Funkspruch

Hallo, befreit mich jemand

Von mir dem Störsender

Rauschen

Hallo

Ich sing euch ein Lied

Cottbus Ei Joe
Jackson ist es

Tramp mit uns nach hause

Surf mich bitte auf die Funkwelle

Teddybär 184

Hol mich mit dem Lkw ab

Lasst mich nicht zurück

Ich will nach Hause

Rauschen

Was ist denn Los mit euch?

Ich hör doch zu

Bitte nehmt mich mit

Teddybär

Rauschen

Hallo, brauche ich selbst einen Radiosender?

Ich nehm dich mit

Teddy

Ich kann kein Lkw fahren

Kann ich wünsche erfüllen

Fühlt ihr euch wohl bei mir

Der Störsender hält Abstand

Rauschen

Lieber nicht zu persönlich

Gefahr

Wo ist jetzt zu Hause

Warum sind mir meine Freunde fremd

Abstand

Rauschen

Lieber nicht zu nah

Meine Frequenz teilt sich in Bruchstücke

Ist zu Hause der Ort an dem sie sich verbinden
In Sicherheit

Störung Störung

Roger
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2017, 12:27   #4
männlich Poesieger
 
Benutzerbild von Poesieger
 
Dabei seit: 11/2009
Ort: Berlin, München, London
Alter: 44
Beiträge: 6.350

Jedes einzelne Wort
eine Frucht
aus Tortensalat.
Als Diagrammhaeppchen
mit Fluessigkristall.
Poesieger ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 00:26   #5
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Ostsee
Alter: 35
Beiträge: 2.924

Ne Frucht aus Tortensalat klingt lecker.
Eine Portion bitte.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2017, 10:33   #6
männlich Poesieger
 
Benutzerbild von Poesieger
 
Dabei seit: 11/2009
Ort: Berlin, München, London
Alter: 44
Beiträge: 6.350

Traeum weiter. Kann ja nicht einfach jeder kommen.
Poesieger ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Amplitude

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Amplitude Thing Philosophisches und Nachdenkliches 8 30.04.2015 22:57
amplitude Ex-Sabi de Sombre Theorie und Dichterlatein 0 18.07.2011 15:55


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.