Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 05.10.2019, 22:56   #1
männlich Wortklauber
 
Benutzerbild von Wortklauber
 
Dabei seit: 08/2019
Ort: Österreich
Beiträge: 217

Standard Tagesanbruch auf dem Land

Die Morgenröte durchbricht die Nacht
Bin mit dem jungen Tag erwacht.
Der Gesang der Nachtigall endet bald
Der Ruf der Lerche bereits erschallt.

Des Bäckers Hände formen das Brot
So mancher Laib hat gelindert die Not.
Die Bauern beginnen ihr Tagwerk am Hof
Im Dorfe ziehen die Handwerker los.

Ein Fuchs streift hungrig den Weiher entlang
Ein Reiherpaar in die Lüfte sich schwang.
Ein Fischer mit Angelrute und Netz
Der Pfarrer sagt nur „Gott vergelt’s“.

So dämmert fast jeder Morgen am Land
Nur sonntags trägt man sein bestes Gewand.
Den Glockenklang weht der Wind mit sich fort
Die Hirten ziehen von Ort zu Ort.
Wortklauber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2019, 00:13   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 11.284

wunderbar romantisch Herbert - auch wenn mich deine inversionen in den umnachtungs-nebel quälen. ein text der an die wunderbaren kleinen dörfer in meiner geliebten steiermark erinnert.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Tagesanbruch auf dem Land

Stichworte
tagesanbruch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Land der Epigonen gummibaum Humorvolles und Verborgenes 8 01.04.2015 13:49
Feuerwerk auf dem Land anna amalia Humorvolles und Verborgenes 2 07.09.2014 20:51
Das Land in uns wüstenvogel Philosophisches und Nachdenkliches 28 01.05.2014 15:56
Tagesanbruch Caitrin Tanka-, Haiku- & Senryu-Gedichte 0 15.07.2013 18:03
Da ist ein Land Sateb Deis Rhi Lebensalltag, Natur und Universum 3 13.04.2007 23:14


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.