Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 03.10.2019, 10:11   #1
weiblich Melitta Lohnes
 
Dabei seit: 09/2019
Ort: Höchst i. Odw.
Alter: 65
Beiträge: 1

Standard Ich liebe das Leben

Die Sonne scheint, die Blumen blühen,
am blauen Himmel Wölkchen ziehen,
Vögel singen vergnügt ihr Morgenlied,
die Wärme kommt, die Kälte entflieht.
Natur erwacht im Frühling eben.
Von Herzen liebe ich das Leben.

Eine herrlich laue Sommernacht,
der Sternenhimmel ist eine Pracht.
Am Tag die Sonne am Himmelszelt,
ab und zu ein warmer Regen fällt.
Grillen Abendkonzerte geben.
Von Herzen liebe ich das Leben.

Winde pfeifen um alle Ecken,
bunte Blätter den Boden bedecken,
Früchte, wohin das Auge blickt,
warten darauf, dass man sie pflückt.
Die Natur hat uns so viel zu geben.
Von Herzen liebe ich das Leben.

Klirrende Kälte, die Wege vereist,
das Zuhause Behaglichkeit verheißt.
Schnee ganz langsam die Erde bedeckt,
alles Hässliche darunter versteckt.
Lautlos Flocken vom Himmel schweben.
Von Herzen liebe ich das Leben.

Alles in der Natur hat seinen Sinn,
auch ich ein Teil des Ganzen bin,
zwar nur ein winzig kleines Stück,
doch schenkt diese Gewissheit Glück.
So darf ich stolz mein Köpfchen heben,
auch deshalb liebe ich das Leben.
Melitta Lohnes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2019, 13:10   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 11.218

hallo und willkommen ML -

was für ein romantische textlein mit dem du uns durch die jahreszeiten führst. ich liebe vöglein die der kälte entfliehen. ich liebe gergillte grillen hatte die mal in bangkok gegessen. eine delikatesse. herrlich die früchte die du durch die saftpresse zwängst. ich mag aber eher mehr die lauten flocken und den klirrenden hagel. hebe dein köpfchen...es ist der schwerste körperteil. deine inversionen sind leider derart störend, dass ich das ganze an deiner stelle ein wenig überarbeiten würde.

Kalt pfeifen die Winde um die Ecken,
während bunte Blätter den Boden bedecken,

Früchte, wohin das Auge blickt,
warten darauf, dass man sie pflückt.
Die Natur hat uns so viel zu geben.
Von Herzen liebe ich das Leben.

vlg
r
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Ich liebe das Leben

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Liebe/Leben wolfgang.jatz Philosophisches und Nachdenkliches 0 30.11.2014 21:19
Liebe zum Leben Gedichte offi Lebensalltag, Natur und Universum 1 02.07.2012 09:15
Liebe??? Leben??? crazy heart Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 1 23.04.2011 23:16
Leben und Liebe! Thing Gefühlte Momente und Emotionen 5 13.12.2010 10:03
Liebe leben Sonja Liebe, Romantik und Leidenschaft 19 24.08.2009 19:47


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.