Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 12.02.2014, 01:42   #1
weiblich Schreibfan
 
Benutzerbild von Schreibfan
 
Dabei seit: 02/2014
Ort: bei Stuttgart
Alter: 35
Beiträge: 754

Standard Sonett über einen mir unbekannten Zustand

Copyright: Hannah May


Es zwickt und zwackt ganz tief in meinem Magen
und obendrein ist mir schon richtig heiß.
Auf meiner Stirne bildet sich der Schweiß.
Mich anzusprechen soll bloß keiner wagen!

Wie kann man nur zu diesem Zustand sagen?
Ich gebe zu, dass ich das gar nicht weis.
Normalerweise bin ich lieb und leis,
doch jetzt darf keiner etwas Falsches fragen!

Die Zähne beiß ich krampfhaft aufeinander.
Die Hände sind zu einer Faust geballt.
Ein Haar von mir wird grau und immer grauer

und während ich so durch das Zimmer wander,
da wirds mir klar und deshalb mach ich halt:
Mir kocht das Blut und ich bin einfach sauer!
Schreibfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 12:17   #2
Thing
R.I.P.
 
Benutzerbild von Thing
 
Dabei seit: 05/2010
Alter: 74
Beiträge: 35.119

Standard Hallo, Schreibfan -

und herzlich willkommen!

JA - soo wünsche ich mir Gedichte, gar erst Sonette!
Gelungen in Form, Aufbau, Inhalt;
mit einem clou als conclusio
und nur einem Tippfehler.()

Lediglich das krampfhaft beim Zähneaufeinanderbeißen ist mir irgendwie millimeterweit daneben.
Wie wäre es mit
grollend oder grimmig o.Ä.?


Angenehm überraschten Gruß
von
Thing
Thing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 15:35   #3
weiblich Schreibfan
 
Benutzerbild von Schreibfan
 
Dabei seit: 02/2014
Ort: bei Stuttgart
Alter: 35
Beiträge: 754

Hey!

Danke, Thing, bei so viel Lob bin ich ja ganz gerührt :-)
Mit dem Wort "grollend" hast du recht, das passt besser.
Danke dir.
Schreibfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 19:20   #4
weiblich simbaladung
 
Dabei seit: 07/2012
Alter: 62
Beiträge: 3.056

Hallo Schreibfan!

Kompliment auch von mir. Deine Gedichte zeigen gute Beobachtungsgabe, gutes Rhythmusgefühl, und Sprachwitz. Super!

Schön, dass du hergefunden hast.

lg simbaladung
simbaladung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 20:29   #5
männlich nimmilonely
 
Dabei seit: 12/2010
Ort: Mainz
Alter: 30
Beiträge: 855

Sehr schönes Sonett. Liest sich wirklich vortrefflich.
nimmilonely ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 20:34   #6
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.230

Wie schön eine neue Userin begrüßen zu können, die gleich mit ihrem Einstand ihr starkes Talent beweist. Willkommen im Forum!

(Erkenne ich bei dem Sonett ein kleines Augenzwinkern zu Robert Gernhardt?)
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2014, 22:50   #7
weiblich Schreibfan
 
Benutzerbild von Schreibfan
 
Dabei seit: 02/2014
Ort: bei Stuttgart
Alter: 35
Beiträge: 754

Hallo, an alle!

Freue mich total über eure Kritik. Ich bin total froh, hierher gefunden zu haben. In den anderen Foren, in denen ich schon geschrieben habe, wird Lyrik etwas stiefkindlich behandelt und es ist halt das, was ich (nach eigener Einschätzung) am besten kann.

Die Parallelen zu Gernhardt sind richtig erkannt ;-)

Gruß, Schreibfan
Schreibfan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Sonett über einen mir unbekannten Zustand

Stichworte
ärger, sauer sein, wut

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Den unbekannten Dichtern Omar Chajjam Humorvolles und Verborgenes 7 09.08.2012 16:35
Der Zustand Ayatollah Sprüche und Kurzgedanken 0 28.07.2012 18:01
Katastrophe eines Unbekannten riekeDS Geschichten, Märchen und Legenden 2 03.08.2010 07:31
Ist-Zustand Sugarbowl Gefühlte Momente und Emotionen 0 12.03.2008 00:29
Zustand A-Moll Gefühlte Momente und Emotionen 1 07.02.2008 00:48


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.