Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Philosophisches und Nachdenkliches

Philosophisches und Nachdenkliches Philosophische Gedichte und solche, die zum Nachdenken anregen sollen.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 15.06.2019, 11:09   #1
männlich Wolfmozart
 
Benutzerbild von Wolfmozart
 
Dabei seit: 04/2012
Alter: 55
Beiträge: 1.245

Standard Perfekter Mensch

Der perfekte Mensch ist im Mittel!
Wolfmozart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2019, 15:40   #2
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.179

Sicher?
DieSilbermöwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2019, 15:48   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.232

Nobody is perfect (according to Billy Wilder):
https://www.youtube.com/watch?v=-mHhr-aaLnI
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2019, 16:46   #4
männlich Nöck
 
Dabei seit: 12/2009
Ort: In den Auen des Niederrheins
Beiträge: 1.940

Nichts ist perfekt, niemand ist perfekt - zum Glück!
Nöck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2019, 18:02   #5
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 11.250

dieser text ist wieder einmal ein völliger schwachsinn.

aber es erstaunt mich nicht, denn dieser weit daneben liegende katarakt einer blinden aussage, findet sich in allen texten von wolfgang wieder. und solch eine schwachsinniade (=neologismus by ralfchen) löst dann nicht selten noch sinnlosere diskussionen aus. ich frage mich warum das meist bei völlig bedeutungslosen texten der fall ist. vor allem kann man in dieser zeile nur strampelnde verwirrung erkennen. denn die wirkliche aussage des textes ist jene dass der mensch als individuum nur ein mittelmaß der gattung ist. von perfektion soweit entfernt wie die andromeda.

ich habe an anderer stelle einen text von UDO FRENTZEN entdeckt über den es hundertfach mehr gründe zur diskussion gibt.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 16:38   #6
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 68
Beiträge: 1.208

Der perfekte Mensch existiert nicht, aber es ist spannend zu sehen, wie die Märchen über ihn immer wieder aus der Versenkung geholt, aufpoliert und wie eine neue Weisheit erzählt werden.
Herzliche Grüße, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 21:48   #7
Stachel
 
Benutzerbild von Stachel
 
Dabei seit: 03/2015
Ort: Niederrhein
Beiträge: 895

Zitat:
Zitat von AlteLyrikerin Beitrag anzeigen
Der perfekte Mensch existiert nicht, aber es ist spannend zu sehen, wie die Märchen über ihn immer wieder aus der Versenkung geholt, aufpoliert und wie eine neue Weisheit erzählt werden.
Herzliche Grüße, AlteLyrikerin.
Was macht dich da so sicher? Ich muss zugeben, dass ich nicht genau weiß, was den perfekten Menschen ausmacht. Da habe ich eher eine diffuse Vorstellung. Aber ohne klare Kriterien wird man niemanden vergleichen können. Also kann man auch nicht sagen, ob jemand diese theoretischen Kriterien erfüllen könnte. Außer natürlich, Teil einer solchen Diffusität ist ein klares "kann niemand erreichen".
Aber das finde ich zumindest nicht hilfreich: Kriterien, die besagen "kann niemand erreichen weil hab ich so festgelegt".

Freundliche Grüße von
Stachel
Stachel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 22:19   #8
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.076

Standard Der perfekte Mensch

Zitat:
Zitat von Wolfmozart Beitrag anzeigen
Der perfekte Mensch ist im Mittel!
Hallo Wolfmozart,
wie sollte deiner Ansicht nach der perfekte Mensch aussehen?
Welche Eigenschaften und welche Aufgaben sollte er haben?

Sollte er Flügel haben wie ein Engel und rund um den Kopf Adleraugen?
Sollte er Schwimmen und Tauchen können wie ein Delphin?
Sollte er einen Panzer haben wie eine Schildkröte?
Sollten seine verlorenen Glieder nachwachsen, wie bei einem Reptil?
Sollte er keimresistent und entzündungsresistent sein, wie ein Krokodil?
Sollte er so stark sein wie Herkules und Bäume ausreißen können?
Sollte er ein Allesfresser sein, oder nur von Luft und Liebe leben können?
Sollten die Frauen für ihre Säuglinge einen Beutel am Bauch haben, incl. Zitzen?
Sollte der perfekte Mensch unsterblich sein, so dass es keine Nachkommen benötigt?
Sollte er aus Stahl sein und fliegen können, wie Supermann und Supergirl?
Sollte er allwissend sein, wie der sogenannte Gott, oder Google?


Denkst Du die goldene Mitte
ist das Gelbe vom Ei?

Sag, warum herrscht im Leben,
der Trieb nach oben zu streben?
Hat die Mitte nicht auch Proleten,
die sehr wohl nach unten treten?
Gibt’s in der Mitte nicht auch Halunken,
die asozial unkend, tief sind gesunken?

LG
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 22:51   #9
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 11.250

Schau mal - V-S:

dem wolfi kannst du argumente aufschlüsseln und auflösen wie salz in der suppe. seine texte werden weiterhin ohne eine tragfähige oder philosophisch haltbare etc. etc. aussage bleiben. aber es kann sein, dass er mit absicht derart sinnloses gebrabble verzapft, damit sich die denkenden menschen an der gedankenlosen leere seiner zeilen IHRE GESICHTER IN VERZWEIFLUNG wundnagen, wie in dem berühmten gemälde von DANA SCHUTZ:

FACE-EATER

https://up.picr.de/36037994kx.jpg

oder

SELF EAT


https://up.picr.de/36038047lg.jpg

und auch auf die gefahr hin, dass ich mich wiederhole: die dümmsten texte veranlassen immer wieder die größten diskussionen. es genügt wenn man schreibt:

wolfgang das ist wieder einer deiner schwachsinnigen texte.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 00:40   #10
männlich Vers-Auen
 
Benutzerbild von Vers-Auen
 
Dabei seit: 12/2017
Ort: Jenseits von Eden
Beiträge: 1.076

Standard Was ist Liebenswert?

Hi Ralfchen,

das Bild von Dana Schulz „SELF EAT“ sollte wohl aussagen, das sich
der Mensch in seinem Bestreben nach Perfektion, selbst auffrisst?

Sind Menschen mit ihren kleinen Fehlern, nicht auch liebenswert?

Ich kannte manch Menschen, die von allen Seiten perfekt aussahen;
von vorn, von hinten, von links, von rechts, von oben bis unten;
aber als ich in ihre Augen schaute, sah ich nur kalte Leere.
Als ihr Geist es fühlte,
ward schweigen
die Antwort
und gehen
ihr Antrieb.

LG
Vers-Auen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 01:06   #11
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 72
Beiträge: 11.250

Zitat:
Zitat von Vers-Auen Beitrag anzeigen
Hi Ralfchen,

das Bild von Dana Schulz „SELF EAT“ sollte wohl aussagen, das sich
der Mensch in seinem Bestreben nach Perfektion, selbst auffrisst?
richtig gedacht und erkannt lieber freund.

Zitat:
Zitat von Vers-Auen Beitrag anzeigen
Sind Menschen mit ihren kleinen Fehlern, nicht auch liebenswert?
absolut - nur in wolfi's ineptus ist davon nichts zu spüren. der text tut in seiner banalen unkenntnis des menschseins weh, als würde man an seinen eigenen körperteilen nagen.

FRANK IN DESERT by DANA SCHUTZ

https://up.picr.de/36038494xy.jpg
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2019, 10:52   #12
männlich Wolfmozart
 
Benutzerbild von Wolfmozart
 
Dabei seit: 04/2012
Alter: 55
Beiträge: 1.245

Hallo,

Dank für eure Beiträge.

Vers-Auen, ich bin ein glühender Anhänger der "goldenen Mitte" aber die einzig selig machende Wahrheit ist das natürlich auch nicht.
Aber ich hab schon beobachtet dass sehr erfolgreiche Menschen von überall etwas haben, und das nicht zuviel und nicht zuwenig.

Schönes Wochenende

wolfmozart
Wolfmozart ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Perfekter Mensch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Mensch heißt Mensch... Moonchild Sprüche und Kurzgedanken 0 04.07.2017 13:48
Der Mensch... Mr. jimmyprice Zeitgeschehen und Gesellschaft 4 02.04.2012 22:30
Der Mensch Twiddyfix Philosophisches und Nachdenkliches 8 07.03.2012 14:32
Und weil der Mensch ein Mensch ist empathy Zeitgeschehen und Gesellschaft 34 30.01.2012 18:01
perfekter Tag Stardust Gefühlte Momente und Emotionen 0 28.08.2005 15:23


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.