Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Lebensalltag, Natur und Universum

Lebensalltag, Natur und Universum Gedichte über den Lebensalltag, Universum, Pflanzen, Tiere und Jahreszeiten.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 07.12.2017, 13:01   #1
männlich MiauKuh
 
Benutzerbild von MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Ort: Mecklenburg Vorpommern
Alter: 33
Beiträge: 704

Standard Der Pappelbaum

Der Pappelbaum spielt Raschelklänge
taktgetrieben durch den Wind.
Die Töne haben solche Strenge,
dass es ihm die Blätter nimmt.

Der Pappelbaum wird immer kahler,
Laub bedeckt die Wurzelschicht.
Auf seinen Ästen ruht ein schmaler
Raureifglanz im Nebellicht.

Der Pappelbaum muss frösteln, frieren,
Winter wird es, bitter kalt.
Die weißen Flocken, die ihn zieren,
fliehen erst zur Frühlingszeit.

Der Pappelbaum lässt Wasser nieder,
Schnee schmilzt fort, es ist soweit.
Mit Wärme kommt der frische Frühling
mild und sanft hereingeschneit.

Der Pappelbaum genießt das Wetter,
blüht in dieser Frühlingswelt.
Im Raschelraschel seiner Blätter
seh ich wie ein erstes fällt.
MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Der Pappelbaum

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.