Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Liebe, Romantik und Leidenschaft

Liebe, Romantik und Leidenschaft Gedichte über Liebe, Herzschmerz, Sehnsucht und Leidenschaft.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 09.01.2020, 02:08   #1
weiblich momoxp
 
Dabei seit: 10/2019
Beiträge: 47

Standard Neben jungen Trauerweiden

neben jungen trauerweiden und
deinem anstand blühte
uns der Frühling
zwischen
unseren lippen.

wir hielten den grauen wellen
der novemberdämmerung
stand.

ich fiel in den hafen deiner
seele und
verirrte mich in den wogen
der leidenschaft

um nur noch einmal zu verstehen
das du schon lang
von mir
gegangen bist.
momoxp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 04:42   #2
weiblich Silver
 
Benutzerbild von Silver
 
Dabei seit: 08/2014
Beiträge: 569

Standard Sehr schön

Hallo momomxp,

das sind so wunderbar tiefsinnige Worte, die berühren mich sehr.
Ein letztes Spüren in der Erinnerung an die Liebe.

"Ich fiel in den Hafen deiner Seele..., zu verstehen, dass Du schon lang von mir gegangen bist", bin tief beeindruckt.

LG Silver
Silver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 11:58   #3
männlich Ex-MiauKuh
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 2.047

Hey Momo!

Ich mag dein Gedicht. Es ist aber traurig naja.
Vielleicht ein Wort, was mich aus der Wasserwelt riss:

Zitat:
Zitat von momoxp Beitrag anzeigen
um nur noch einmal zu verstehen
das du schon lang
von mir
gegangen bist.
Wenn du dich weiter im Sprachbereich der Flüsse/Hafen/Wellen bewegst, würde ein wasserbezogenes Wort noch ein bisschen besser passen, darum z.B. "geflossen".

Liebe Grüße!
Ex-MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 12:34   #4
weiblich momoxp
 
Dabei seit: 10/2019
Beiträge: 47

Hallo,

Ich freue mich, dass es euch gefällt.
Die Metrik beherrsche ich nicht und Reimen macht mir nicht so viel Spaß.

Er ist von mir gegangen und nicht von mir geflossen.
Das würde nicht passen und wäre auch kein gutes Deutsch; wenn sich eine Person von mir wegverflüssigt.

momo
momoxp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 20:54   #5
weiblich Ex-sofakatze
abgemeldet
 
Dabei seit: 01/2020
Beiträge: 17

Hallo momoxp,

Zitat:
Er ist von mir gegangen und nicht von mir geflossen.
Das würde nicht passen und wäre auch kein gutes Deutsch; wenn sich eine Person von mir wegverflüssigt.
heißt es nicht von ehemaligen Partnern: der Verflossene?

Aber da Du in der ersten Strophe auch kein Wasserbild malst, brauchst Du meiner Ansicht nach auch am Ende nicht unbedingt eine Wasserleiche zu verstecken.

Mir gefällt Dein Gedicht sehr gut. Es ist irgendwie leichtfüßig, trotz des schweren Inhaltes, der sich ja schon in der ersten Strophe durch die Trauerweiden andeutet. Das macht imho der freie Vers und die lockere Verknüpfung der Strophen. Die Bilder sind fein, auch wenn sie für mich nicht ganz stringent sind. Es wirkt - darauf kommt es (mir) letztlich an.

Herzliche Grüße
sofakatze
Ex-sofakatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2020, 21:06   #6
männlich Ex-MiauKuh
abgemeldet
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 2.047

Hey ihr zwei,

nein nein, nix muss gemacht werden, es ist auch so sehr schön.
Ich übernehme vielleicht Eisenvorhangs Meinung und sage: Keine Vorschläge.

Aber ... ja, dann bleibt: schönes Gedicht. Aber traurig.
Ex-MiauKuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2020, 00:16   #7
weiblich Noroelle
 
Benutzerbild von Noroelle
 
Dabei seit: 01/2020
Beiträge: 189

Standard Frühling

Hallo Momo,

so wunderschön dein Gedicht, bin wortlos...
Ich muss immer wieder an den Frühling der zwischen eueren Lippen blühte..

VG
Noro
Noroelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2020, 03:34   #8
weiblich momoxp
 
Dabei seit: 10/2019
Beiträge: 47

Danke!

Eigentlich kommt hier nur der Hafen als Wasserbild vor.
Wasser führt zum Hafen genau wie das Land. Das macht den Hafen zu einer Besonderen Schnittstelle der Sicherheit, Ankunft und des Transfers.
Farben oder Kontraste entstehen oft durch Brechung von Lichtwellen.

Verflossene. In der Tat! Warum eigentlich?

Ich freue mich sehr über das positive Feedback.

momo
momoxp ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Neben jungen Trauerweiden

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trauerweiden Sappho Sonne Lebensalltag, Natur und Universum 5 11.07.2018 06:54
Neben dir Ex-Letreo71 Gefühlte Momente und Emotionen 21 19.09.2017 11:07
Neben mir Krebsgestoeber Liebe, Romantik und Leidenschaft 4 08.12.2016 10:35
Bei den alten Trauerweiden Gylon Gefühlte Momente und Emotionen 5 19.08.2015 17:47
Neben uns Schnuckie Gefühlte Momente und Emotionen 1 03.04.2008 13:27


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.