Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Fantasy, Magie und Religion

Fantasy, Magie und Religion Gedichte über Religion, Mythologie, Magie, Zauber und Fantasy.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 31.05.2020, 18:53   #1
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.642

Standard Rezept für Risikoscheue

Man bediene sich Christi Geräteschuppen,
vertraue auf Mythen des Heiligen Buchs
sowie auf die Kräfte Veroniken Tuchs,
dann werde man spielend den Lebenskampf wuppen.

Man bete des Sonntags inbrünstig zum Sohne,
von Demut gekrümmt und belastet von Schuld,
verordne dem Grips etwas Trance und Geduld,
dann stehe man dereinst an Heilandes Throne.

Man lausche tiefgläubig den geistlichen Worten,
Gehirnwäsche gibt es für noppes dazu,
man übe auch fleißig das „Bäh“ und das „Muh“,
dann öffnet der Herr euch die himmlischen Pforten.

Das kann ein Versicherer niemandem bieten,
drum kocht euer Dasein nach diesem Rezept,
folgt nicht des Verstandes fatalem Konzept,
dann weist euch der Hirte den Weg schon hernieden.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2020, 22:43   #2
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 13.963

fein - und passt für komplett verwirrte menschen.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Rezept für Risikoscheue

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rezept (Auszug) Space Sonstiges Gedichte und Experimentelles 0 09.01.2018 23:13
Hass auf Rezept klaatu Zeitgeschehen und Gesellschaft 0 13.12.2017 17:09
Rezept JosyN. Liebe, Romantik und Leidenschaft 0 21.04.2016 12:16
Rezept Ilka-Maria Philosophisches und Nachdenkliches 6 23.08.2013 08:35
Rezept Yve Düstere Welten und Abgründiges 7 25.09.2006 21:49


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.