Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 16.04.2018, 17:02   #1
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City
Beiträge: 20.068

Standard Geld und Macht

Ein gutbetuchter, alter Mann,
verwöhnt von guten Schicksalsjahren,
muss schmerzlich eines Tags erfahren,
dass er nicht alles kaufen kann.

Der Balzruf, der mit Reichtum lockt,
hat seine Wirkung längst verloren,
kein hübsches Weib gibt ihm die Sporen,
selbst auf dem Strich hat er verzockt,

bekommt nicht mehr das junge Fleisch,
bereit, für Geld sich zu verbiegen,
für greise Lüste flach zu liegen -
nicht nur die Alten sind heut reich.

Zu Ende ist die Zeit der Macht.
Die Krone, einst aus Geld gegossen,
ist wie das Eis im Lenz zerflossen,
doch statt zur Sonne in die Nacht.

16.04.2018
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Geld und Macht

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geld ist keine Macht Outlaw Philosophisches und Nachdenkliches 0 10.11.2014 11:53
Geld und Macht Schwark Zeitgeschehen und Gesellschaft 2 15.03.2014 23:26
Geld und Macht Schwark Zeitgeschehen und Gesellschaft 3 03.11.2013 22:31
Geld Frühjahr Zeitgeschehen und Gesellschaft 2 13.05.2009 22:17
Geld macht den Mensch Ypsilon Philosophisches und Nachdenkliches 0 12.10.2008 03:31


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.