Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 12.02.2020, 10:56   #1
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.499

Standard Visionen vor dem Spiegel

Vor dem Spiegel:

Mein Gesicht gleicht
der Außenfassade einer verrufenen Spelunke,
in der wüste Kneipenschlägereien stattfinden.

In meinen Augen erkenne ich
die verfallenen Ruinen
ausgeträumter Träume.

Unter dem Fleisch der Zivilisation,
kann ich mein nacktes, haariges Ich sehen,
wie es in einem goldenen Käfig kauert
und die Hände durch die Gitter streckt,
um nach Essen, Strom und Warmwasser,
nach Liebe, kostenlosem WLAN
und dreilagigem Toilettenpapier zu betteln.

Nur ein weiteres
Product-Placement
im Copy/Paste-Universum.

Ein schreiender Esel
auf einer Opernbühne.

Das Gesicht im Spiegel
bekommt plötzlich Falten,
die sich in tiefe Risse verwandeln,
aus denen Löwenzahn wuchert.
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2020, 11:14   #2
weiblich Noroelle
 
Benutzerbild von Noroelle
 
Dabei seit: 01/2020
Beiträge: 158

Beeindruckend

LG Noroelle
Noroelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2020, 11:34   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.329

Dorian Gray grüßt Dr. Jekyll.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2020, 12:41   #4
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.499

Zitat:
Dorian Gray grüßt Dr. Jekyll.
Die beiden würden ein zauberhaftes Paar abgeben!
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2020, 23:30   #5
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 60
Beiträge: 1.426

Mal 666
gerade sein lassen
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2020, 10:18   #6
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.499

Das sollte nicht allzu schwer fallen!
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2020, 19:02   #7
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.925

Vor dem Spiegel:

Mein Gesicht gleicht
der Außenfassade einer verrufenen Spelunke,
in der wüste Kneipenschlägereien stattfinden.


In meinen Augen erkenne ich
die verfallenen Ruinen
ausgeträumter Träume.

Unter dem Fleisch der Zivilisation,
kann ich mein nacktes, haariges Ich sehen,
wie es in einem goldenen Käfig kauert
und die Hände durch die Gitter streckt,
um nach Essen, Strom und Warmwasser,
nach Liebe, kostenlosem WLAN
und dreilagigem Toilettenpapier zu betteln.

Nur ein weiteres
Product-Placement
im Copy/Paste-Universum.

Ein schreiender Esel
auf einer Opernbühne.

Das Gesicht im Spiegel
bekommt plötzlich Falten,
die sich in tiefe Risse verwandeln,
aus denen Löwenzahn wuchert.


brilliantes visageulett nur sehe ich keine doriangray-jekylliade darin. das gesicht ist alt verrottet und zerfranst und bleibt es auch. schönheit und jugend sind missratene past-times.


b=neo by Ralf
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 03:22   #8
männlich Amir
 
Benutzerbild von Amir
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 788

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
Dorian Gray grüßt Dr. Jekyll.
Warum wohl hatte Dr. Jekyll einen Spiegel in seinem Zimmer? Als Hyde war er jünger als Jekyll, war das der Grund? Ich nehme mal an, dass das eben eine Referenz zu Wilds Dorian Gray war.
Amir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 04:00   #9
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.925

Zitat:
Warum wohl hatte Dr. Jekyll einen Spiegel in seinem Zimmer? Als Hyde war er jünger als Jekyll, war das der Grund? Ich nehme mal an, dass das eben eine Referenz zu Wilds Dorian Gray war.
nein es gab keinen altersunterschied. habe den film 5 mal m indestens gesehen und hat mit dem B.d. Dorian G. nichts zu tun.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 04:22   #10
männlich Amir
 
Benutzerbild von Amir
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 788

Zitat:
Zitat von Ralfchen Beitrag anzeigen
nein es gab keinen altersunterschied. habe den film 5 mal m indestens gesehen und hat mit dem B.d. Dorian G. nichts zu tun.
Doch, Hyde war jünger als Jekyll. Hab das Buch gelesen.

"Hyde is smaller than Jekyll, and younger, which leads Jekyll to surmise that his evil part is smaller and less developed than his good part. Yet Hyde's physical strength might suggest the opposite—that the evil side possesses a superior power and vigor."

Dorian Gray und Jekyll n Hyde haben vieles Gemeinsam. Beide kritisieren die viktorianische Gesellschaft. Darum der Link zwischen beide Werke.
Amir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 10:08   #11
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.499

Also beim Schreiben dachte ich weder an Dr. Jakyll und Mr. Hyde noch an Dorian Grey. Auch wenn letzterer natürlich naheliegt.

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 14:49   #12
männlich Amir
 
Benutzerbild von Amir
 
Dabei seit: 04/2010
Beiträge: 788

Zitat:
Zitat von klaatu Beitrag anzeigen
Also beim Schreiben dachte ich weder an Dr. Jakyll und Mr. Hyde noch an Dorian Grey. Auch wenn letzterer natürlich naheliegt.

LG
k
Ja, wir wissen nicht was du denkst, aber das passiert halt bei Gedichten. Jeder Mensch interpretiert etwas anderes hinein.
Amir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 15:36   #13
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.499

Das ist etwas, das mich bei Kunst wahnsinnig fasziniert! Die Interpretationen sind manchmal besser als die eigentliche Intension.
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 17:52   #14
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.925

Zitat:
Zitat von klaatu Beitrag anzeigen
Also beim Schreiben dachte ich weder an Dr. Jakyll und Mr. Hyde noch an Dorian Grey. Auch wenn letzterer natürlich naheliegt.

LG
k
LETZERES HAT MIT WILDE zu tun der die victo-gesellschaft ebenso wie S. kritisch sah. Stevenson war ja ebenfalls ein kind dieser epoche. ihm ging es aber um gut und böse. ich sehe das als die grundsätzliche frage/überlegung, dass in uns beides resident ist. siehe m. theresa, die durch und durch böse war aber nach aussen hin das bild der fr dr. Jekyl zeigte. die Gray story hat mit der ewigen-vergänglichen jugend und natürlich auch mit gut und böse zu tun. aber die meisten plots haben mit beidem zu tun. womit beide werke einem art gothischen plot folgen, welches in dieser oder jener form seit epochen prevalent ist. das ist aber auch schon das einzig gemeinsame.
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 18:59   #15
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.329

Zitat:
Zitat von klaatu Beitrag anzeigen
Also beim Schreiben dachte ich weder an Dr. Jakyll und Mr. Hyde noch an Dorian Grey. Auch wenn letzterer natürlich naheliegt.
Mein Kommentar war gar keine Interpretation, sondern lediglich eine Assoziation. Es lag nicht in meiner Absicht, den Fokus derart auf Gray/Jekyll zu legen. Spiegel spielten dort keine zentrale Rolle.

Gleichwohl tauchen Spiegel immer wieder in den Künsten auf, vor allem in der Literatur und im Film, angefangen bei Grimms Märchen (Schneewittchen) bis hin zum Horrorfilm "Mirrors" (2008), und oft haftet ihnen etwas Dämonisches an.

https://www.youtube.com/watch?v=LwK-fNDJuos
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 19:25   #16
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.925

Zitat:
Zitat von Ilka-Maria Beitrag anzeigen
und oft haftet ihnen etwas Dämonisches an.
stimmt absolut + wusstet ihr, dass unter bestimmten umständen der spiegel einen unendlichen blick in das totale des SEINS eröffnet?
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 22:53   #17
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.925

Zitat:
Zitat von Amir Beitrag anzeigen
Doch, Hyde war jünger als Jekyll. Hab das Buch gelesen.
das stimmt sicher wenn du es auf den roman zurückführst. im film (ich sah den mit Tracey mehrmals) war das nicht zu bemerken. lediglich die verhässlichung wurde maskenbildnerisch/make-up-mäßig ausgeführt und war dramatisch
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 22:57   #18
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.329

Vergesst die Verfilmung (von der es übrigens mehrere gibt, u.a. eine mit Fredric March sowie die Adaption "Das Kabinett des Dr. Cordelier"; Tracy war eine Fehlbesetzung). Das Gedicht hat damit nichts zu tun, es handelte sich - wie angemerkt - um eine Assoziation von mir.
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2020, 22:57   #19
männlich Ralfchen
 
Benutzerbild von Ralfchen
 
Dabei seit: 10/2009
Ort: London-Kaufbeuren-Wien
Alter: 73
Beiträge: 12.925

https://up.picr.de/37871379iz.jpg
Ralfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2020, 09:50   #20
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.457

Valentinstagsgruß

Dein Gesicht gleicht
der Außenfassade einer verrufenen Spelunke,
in der wüste Kneipenschlägereien stattfinden.

In deinen Augen erkenne ich
die verfallenen Ruinen
ausgeträumter Träume.

Unter dem Fleisch der Zivilisation,
kann ich dein nacktes, haariges du sehen,
wie es in einem goldenen Käfig kauert
und die Hände durch die Gitter streckt,
um nach Essen, Strom und Warmwasser,
nach Liebe, kostenlosem WLAN
und dreilagigem Toilettenpapier zu betteln.

Nur ein weiteres
Product-Placement
im Copy/Paste-Universum.

Ein schreiender Esel
auf einer Opernbühne.

Das Gesicht im Spiegel*
bekommt plötzlich Falten,
die sich in tiefe Risse verwandeln,
aus denen Löwenzahn wuchert.

Und dafür liebe ich dich.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2020, 10:11   #21
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.499

Ich wusste es, Dr. Frankenstein! Du bist ein hoffnungsloser Romantiker!
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2020, 20:24   #22
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 60
Beiträge: 1.426

Spieglein, Spieglein an der Wand
Oben der Hipsterbart
unten alles schon abrasiert
Die Falten im Gesicht sieht man nicht
doch die am Sack sind auch nicht schöner
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2020, 20:44   #23
männlich dr.Frankenstein
 
Benutzerbild von dr.Frankenstein
 
Dabei seit: 07/2015
Ort: Zwischen den Ostseewellen ertrunken
Alter: 37
Beiträge: 4.457

Ja zumindest fantastisch gesehen.
dr.Frankenstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2020, 21:05   #24
männlich Orakel
 
Benutzerbild von Orakel
 
Dabei seit: 10/2012
Ort: Nah am Wurmlöch
Alter: 60
Beiträge: 1.426

Wenn du deinem Spiegelbild zulächelst
lächelt es zurück
Wenn du einem anderen zulächelst
kann es passieren
dass er dir eins auf die Schnauze haut
weil er es als Provokation interpretiert
Orakel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2020, 10:01   #25
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.499

Zitat:
Wenn du deinem Spiegelbild zulächelst
lächelt es zurück
Wenn du einem anderen zulächelst
kann es passieren
dass er dir eins auf die Schnauze haut
weil er es als Provokation interpretiert
Ich glaube, es gibt kaum einen Weg schneller eins aufs Maul zu bekommen, als dauergrinsend durch die Gegend zu laufen

LG
k
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2020, 20:54   #26
männlich Denis Krüger
 
Benutzerbild von Denis Krüger
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Niedersachsen
Alter: 45
Beiträge: 208

Zitat:
Zitat von klaatu Beitrag anzeigen
Ich glaube, es gibt kaum einen Weg schneller eins aufs Maul zu bekommen, als dauergrinsend durch die Gegend zu laufen

LG
k

Auch gut

Zu Deinem Text -- mag ich.
Denis Krüger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2020, 10:20   #27
männlich klaatu
 
Benutzerbild von klaatu
 
Dabei seit: 12/2015
Beiträge: 2.499

Freut mich! Das mit dem Dauergrinsen solltest du aber besser nicht versuchen...
klaatu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Visionen vor dem Spiegel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Visionen der Zukunft MiauKuh Gefühlte Momente und Emotionen 0 19.08.2018 09:26
Visionen! Ex-Poesieger Fantasy, Magie und Religion 2 21.07.2015 17:32
Visionen in Acidcolor uninvited guest Sonstiges Gedichte und Experimentelles 4 21.01.2007 21:56
Visionen scheibel Düstere Welten und Abgründiges 0 03.05.2006 12:36


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.