Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 13.01.2018, 20:08   #1
männlich Versard
 
Benutzerbild von Versard
 
Dabei seit: 12/2014
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 30
Beiträge: 1.744

Standard Hex

Tritt näher zu mir in den Kreis,
entflamme dein Begehren.
Ich, die um die Ängste weiß,
werd' Lebensmut dich lehren.

Leg' ab vor mir dein Knechtgewand,
senke nicht vor mir den Blick.
Der Faden, der in meiner Hand
ist dir nun Schicksal, lenkt Geschick.

Das Leben, eine lange Schlacht,
auch im Sieg liegt kein Erbarmen.
Dein Mantel sei ab heut' die Nacht,
lass mir im Gegenzug den Samen.

Nimm die Klinge, sei ein Mann,
Vergieße meiner Bäume Blut,
ritz' die Worte in den Stamm,
schüre deiner Seele Glut.

Unser Bund, er ist besiegelt,
du für mich und ich für dich,
in des ander'n Brust gespiegelt
brennt das Zeichen ewiglich.
Versard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 20:27   #2
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.929

gefällt mir sehr gut, lieber Versard,

wie du die Hexe schilderst (wie diese sexuell freie und vom Christen gefürchtete Frau den Mann für die Liebe gewinnt) und ihre starke Persönlichkeit zeigst.

Sehr gern gelesen

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2018, 20:53   #3
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.793

Standard Verehrter Versard,

diese Zeilen verschlang ich gern.
Dein Feuerchen brannte fast so heiß, wie das unter meinem Hexenkessel.

Gruß aus
dem Lebkuchenhaus
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2018, 17:43   #4
männlich Versard
 
Benutzerbild von Versard
 
Dabei seit: 12/2014
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 30
Beiträge: 1.744

Danke für eure wohlwollenden Worte
Versard ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Hex

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.