Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 02.05.2018, 22:15   #1
männlich Versard
 
Benutzerbild von Versard
 
Dabei seit: 12/2014
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 30
Beiträge: 1.744

Standard Durch die Nacht (kurz und knapp)

Licht fließt vorbei,
im Rausch, im Hier und Jetzt.
Körperkollisionen.
Da ist nicht vermisstes missen.
Tür aufschlagen,
Wärme flieht, mit Lachen
Hand in Hand die Treppe abwärts,
schenkt mir Feuer.
Pflastersteine, Äste, Menschen.
Da greift etwas ineinander,
etwas nach mir. Warm, schön.
Fühle mich mutig, als ich verschwinde.
Hinterlasse Leuchtspuren,
such mich, finde.
Such mich in allem. Suche die Nacht.
Sie ist mein Mantel.
Versard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 22:37   #2
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.794

Das mag ich. Nachtgedichte sowieso.
Deines ist gelungen, lieber Versard.

Schlafloser Unargruß
Unar die Weise ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2018, 23:08   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 22.254

Zitat:
Hinterlasse Leuchtspuren,
such mich, finde.
Such mich in allem. Suche die Nacht.
Sie ist mein Mantel.
Die Verse, auf die der Text zusteuert, sind in ihrer Ambivalenz bedenkenswert: Ein Suchender, der sich in den Mantel der Dunkelheit hüllen will, um sein Selbst darin zu finden, der aber weiß, dass er ein verräterisches Leuchten dessen hinterlässt, was er vorher war.

Ein Mantel ist keine Rüstung, man kann ihn ohne fremde Hilfe ausziehen. Und jede Nacht weicht einem neuen Tag. Dann ist das Leuchten der Spur nicht mehr sichtbar.

Geht die Suche von vorn los, wenn die nächste Nacht anbricht?
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2018, 08:02   #4
männlich Versard
 
Benutzerbild von Versard
 
Dabei seit: 12/2014
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 30
Beiträge: 1.744

Danke dir Unar

Die Suche kann ewig dauern. Kommt darauf an ob man gefunden wird oder selbst findet, meist sind solche Nächte Momentaufnahmen und du hast Recht, am Tag sieht man die Leuchtspuren nicht. Schätze der Trick ist, die Nacht entweder endlos zu machen oder bis zum Tag dranzubleiben und zu gucken, was passiert
Versard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2018, 16:13   #5
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Sehr schön, lieber Versard, diese rasche Bildfolge. Vermisstes groß.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2018, 22:15   #6
männlich Versard
 
Benutzerbild von Versard
 
Dabei seit: 12/2014
Ort: Gelsenkirchen
Alter: 30
Beiträge: 1.744

Echt?
Dachte wenn eher missen groß...

Danke jedenfalls das du gelesen hast
Versard ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Durch die Nacht (kurz und knapp)

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Durch die Nacht yelris Düstere Welten und Abgründiges 4 01.07.2015 13:24
Durch die Nacht findusBS Sprüche und Kurzgedanken 0 05.01.2014 20:13
Kurz und knapp Thing Sprüche und Kurzgedanken 4 30.03.2013 22:20
Durch die Nacht Ex-Erman Liebe, Romantik und Leidenschaft 19 22.03.2012 13:40
Durch die Nacht Fuenkchen Geschichten, Märchen und Legenden 20 17.10.2008 11:27


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.