Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Düstere Welten und Abgründiges

Düstere Welten und Abgründiges Gedichte über düstere Welten, dunkle und abgründige Gedanken.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 29.03.2019, 06:55   #1
männlich Paul
 
Benutzerbild von Paul
 
Dabei seit: 10/2018
Ort: Swisttal
Alter: 33
Beiträge: 16

Standard Teufelswind

Teufelswind

Was ist wen der Teufel dich mag, wie ist es Teuflisch zu sein
Jesu seine Tränen trinken wie wein
Wie ist es von grundauf Böse zu leben
Gedankenlos mitten im Leben zu verwesen

Die Option zu haben gedankenlos und leblos zu wirken
beim einschlafen dem Tod entgegen zu winken

Schlaf ein, es wird schon werden
Schlaf ein und mach dir keine sorgen
Der Antichrist holt dich auch Morgen
Schlaf ruhig ein mein sündiges da sein

Das bereuen einer seiner selbst
kommt am Tage der Abrechnung viel zu Spät
erst dann wird einem klar wie nahe man dem Teufel doch war

Schlaf ein mein Sündiges Kind
In deinen Träumen ereilt dich Teufelswind
Schlaf ein aber gebe acht
Es bleibt die Hoffnung, Tag für Tag
das Gott über dich wacht
Paul ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Teufelswind

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.