Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Gefühlte Momente und Emotionen

Gefühlte Momente und Emotionen Gedichte über Stimmungen und was euch innerlich bewegt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 11.07.2012, 01:06   #1
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Standard Für Teresa

Es ist doch immer wieder zauberhaft
wie deine Stimme mich befreit,
mich welcher Einfachheit und stillen Kraft
sie meinen Zweifel, meinen Zorn, zersteut.

Ich weiß nicht, was mir plötzlich widerfährt,
wenn sie Getötetes berührt,
die Füße wiedergibt, mich gehen lehrt -
ich habe nie Vergleichbares gespürt.
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2012, 06:55   #2
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

geändert:

Für Teresa

Es ist doch immer wieder zauberhaft
wie deine Stimme mich befreit,
mit welcher Einfachheit und stillen Kraft
sie meinen Zweifel, meinen Zorn, zersteut.

Ich weiß nicht, was mir traumhaft widerfährt,
wenn sie das Sterbende berührt,
mir Flügel wieder gibt, mich fliegen lehrt -
ich habe nie Vergleichbares gespürt.
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2012, 07:28   #3
weiblich Ilka-Maria
Forumsleitung
 
Benutzerbild von Ilka-Maria
 
Dabei seit: 07/2009
Ort: Arrival City, auf der richtigen Seite des Mains
Beiträge: 23.196

Lieber Gummibaum,

da hast Du ein schönes Beispiel geliefert, wie man ein Gedicht mit einigem Nachdenken verbessern kann. Durch den Klang der neu ausgewählten Wörter ist der Text lyrischer geworden, und die Bilder haben an Stärke gewonnen.

LG
Ilka
Ilka-Maria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2012, 09:54   #4
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.927

Ich war gestern Abend, als die erste Version entstand, schon müde. Das ist nicht immer ein Vorteil. Jedenfalls kann ich dann kaum noch denken. Träumen geht natürlich etwas besser. Die zweite Version ist durch den Wechsel der gramm. Person evtl. noch gestraft, ich weiß nicht, ob man beim Einstieg in die zweite Strophe davon irritiert wird.

Danke, Ilka, für deinen Kommentar.

LG gummibaum
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Für Teresa

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich hasse Teresa von Avila! DoktorFaust Düstere Welten und Abgründiges 2 24.09.2011 18:57


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.