Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Zeitgeschehen und Gesellschaft

Zeitgeschehen und Gesellschaft Gedichte über aktuelle Ereignisse und über die Menschen dieser Welt.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.07.2018, 20:30   #1
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.591

Standard Trümmerkind

Holzbausteine, Steckerspiel;
die Kinderseele braucht nicht viel.

Murmelsäckchen, Puppenaugen;
"Lauschner Glaskunst", soll was taugen.

Märchenbücher, Teddybär;
freut das Kinderherzchen sehr.

Aus dem Kellerloch gerettet,
brav ins Wägelchen gebettet.

Mitgezerrt zum Angerbrunnen,
grade mit dem Spiel begonnen.
Ist ein Feuersturm gekommen,
hat das Kindlein mitgenommen.
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2018, 12:40   #2
männlich Wolfmozart
 
Benutzerbild von Wolfmozart
 
Dabei seit: 04/2012
Alter: 54
Beiträge: 1.222

Da mußt ich schlucken, liebe Unar.

Die "Pointe" kommt unangekündigt und heftig.

Trotzdem ausgezeichnet ausgeführt dieses Poem find ich.

Lieben Wochenend-Gruß

wolfmozart
Wolfmozart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2018, 18:41   #3
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.591

Standard Lieber Wolfmozart...

Ich hoffe, du hast dich erholt und dich dann etwas Schönem gewidmet.
Wie dir erging es mir, beim "Empfangen" dieser Zeilen, die mir wieder nachts im Wachtraum erschienen.
Danke für deine Anerkennung.

Habs fein.
Deine Unar
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2018, 20:32   #4
gummibaum
 
Dabei seit: 04/2010
Alter: 66
Beiträge: 10.912

Einzelschicksale berühren oft mehr als hohe Opferzahlen, vereitelte Rettungen zeigen die Heimtücke des Schicksals.

Gern gelesen, liebe Unar.

LG g
gummibaum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2018, 22:08   #5
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.591

Dankeschön Gummibaum, du hast es auf den Punkt gebracht.
Es ist näher, wenn es erzählt, keine Statistik kann das.

Alles Gute für dich.
Deine Unar
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2018, 21:15   #6
männlich MiauKuh
 
Dabei seit: 08/2017
Beiträge: 1.696

Das ist sehr traurig :-°(
ich wusste nicht, was ich sonst dazu schreiben soll, es ist einfach nur traurig.

Einzig vielleicht hätte ich "die Kinderseele braucht nicht viel" mit "Kinderseelchen braucht nicht viel" getauscht, nur um den Rhythmus zu halten.

Typisch du, gut geschrieben.
MiauKuh ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.2018, 23:09   #7
weiblich Unar die Weise
 
Benutzerbild von Unar die Weise
 
Dabei seit: 10/2016
Ort: in einem sagenhaften Haus
Alter: 37
Beiträge: 4.591

Traurig - reicht ja auch, sagt ja auch alles.
Danke, das du deine Empfindung mitteilst, MiauKuh.

Gruß an dich.
die Unar
Unar die Weise ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für Trümmerkind

Stichworte
bombe, kindermord, krieg

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche



Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.