Poetry.de - das Gedichte-Forum
 kostenlos registrieren Forum durchsuchen Letzte Beiträge

Zurück   Poetry.de > Gedichte-Forum > Sonstiges Gedichte und Experimentelles

Sonstiges Gedichte und Experimentelles Diverse Gedichte mit unklarem Thema sowie Experimentelles.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 26.06.2019, 23:45   #1
weiblich LeaBoheme
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 32

Standard In der Kneipe

In der Kneipe

Es sitzt am Poe-Tisch in der Ecke
mit Stift und Buch, rauchend und stumm,
der Poet zutiefst versunken,
auch schon etwas angetrunken
und schreibt sich die Finger krumm.

Am Chao-Tisch direkt daneben
sitzt vor einem Berg von Dingen
eine Frau, wild haareraufend,
hin und wieder hörbar schnaufend,
will Ordnung in ihr Leben bringen.

Am Akus-Tisch gegenüber
hockt ein Mann mitsamt Gitarre,
spielt die Saiten gar virtuos,
lässt sie nur ab und an mal los
für einen Zug an der Zigarre.

In der Mitte am Aske-Tisch
sitzt ein Mensch, so ganz bescheiden,
übt sich in Genügsamkeit,
von allem Bösen scheint's befreit –
man könnt ihn fast beneiden.

©LeaBoheme
LeaBoheme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2019, 20:04   #2
weiblich victim of the night
 
Benutzerbild von victim of the night
 
Dabei seit: 07/2006
Ort: Mon Choisy
Beiträge: 4.092

Originelle Idee. Ich muss gestehen, ich hab's nicht gleich kapiert und mich eine Zeitlang gefragt, was das für Tische sein sollen. Aber dann kam die Erleuchtung.
Super Idee, gefällt mir sehr!
victim of the night ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2019, 09:40   #3
männlich Gylon
 
Dabei seit: 07/2014
Beiträge: 4.268

Liebe LeaBoheme,
super Idee, sehr kreativ und sehr gerne gelesen!

Liebe Grüße Gylon
Gylon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2019, 10:46   #4
männlich DerArmePoet71
 
Benutzerbild von DerArmePoet71
 
Dabei seit: 12/2018
Ort: Raum Nürnberg
Alter: 48
Beiträge: 88

Standard Die kleine Kneipe ...

... um die Ecke ist eben noch der letzte Ort in unserer Welt, an welchem
man noch Mensch sein darf und wie ein Mensch behandelt wird!

Egal,ob es die Arbeiterkneipe in Bayern oder die Karaoke-Bar oder Tapas-Bar in Spanien ist!

Vive la difference!

DerArmePoet71
DerArmePoet71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 06:56   #5
weiblich DieSilbermöwe
 
Benutzerbild von DieSilbermöwe
 
Dabei seit: 07/2015
Alter: 56
Beiträge: 4.052

Hallo LeaBoheme,

klasse Gedicht, du hast mal wieder gekonnt mit den Binde-Strichen gespielt und gleichzeitig Charakter-Eigenschaften beschrieben d. h., eigentlich ja nicht nur das. Wie Gylon schon schrieb: Sehr kreativ!

LG DieSilbermöwe
DieSilbermöwe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2019, 12:46   #6
weiblich AlteLyrikerin
 
Benutzerbild von AlteLyrikerin
 
Dabei seit: 11/2018
Ort: Burglengenfeld
Alter: 68
Beiträge: 1.190

Hallo LeaBoheme,

gefallen mir sehr gut deine Wortspiele. Ob die entsprechenden Protagonisten wirklich alle nebeneinander in derselben Wirtsstube vorkommen dürfen? Da würde ich dann auch wirklich gerne ab und an vorbeischauen.
Herzliche Grüße, AlteLyrikerin.
AlteLyrikerin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2019, 11:13   #7
weiblich LeaBoheme
 
Dabei seit: 02/2018
Beiträge: 32

Danke für eure lieben Rückmeldungen!
Und das ist eine gute Frage, AlteLyrkerin, ob diese Personen wohl tatsächlich alle nebeneinander in einer Kneipe sitzen würden - zumindest aber in der Kneipe in meinem Kopf ;-)
LeaBoheme ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen für In der Kneipe

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Kneipe fsami Düstere Welten und Abgründiges 6 04.06.2017 11:54
An einem Abend in der Kneipe DieSilbermöwe Kolumnen, Briefe und Tageseinträge 0 19.02.2017 14:13
In der Kneipe Titus Maria R. Geschichten, Märchen und Legenden 0 04.01.2012 22:04


Sämtliche Gedichte, Geschichten und alle sonstigen Artikel unterliegen dem deutschen Urheberrecht.
Das von den Autoren konkludent eingeräumte Recht zur Veröffentlichung ist Poetry.de vorbehalten.
Veröffentlichungen jedweder Art bedürfen stets einer Genehmigung durch die jeweiligen Autoren.